Traumdeutung Amsel

Lesedauer: ca. 4 Minuten

„Amsel, Drossel, Fink und Star“ - so heißt es in dem Kinderlied „Alle Vögel sind schon da“, das den Frühlingsanfang ankündigt. So lernen schon die Kinder die Amsel kennen, welche als Mitglied der Familie der Drosseln zu den häufigsten europäischen Vogelarten gehört.

Bis auf den hohen Norden und ganz im Südosten ist die Amsel, deren Körper eine Größe von bis zu etwa 27 Zentimeter erreicht, in ganz Europa zuhause. Sogar in Neuseeland und Australien wurde der Singvogel eingebürgert. Dabei gehört die Amsel - je nachdem unter welchen klimatischen Bedingungen sie in Europa lebt - zu den Zugvögeln, die den Winter in Südeuropa oder im Norden Afrikas verbringen.

Sicherlich hat bereits jeder schon eine Amsel mit ihrem schwarzen beziehungsweise dunkelbraunen Körper und dem gelben Schnabel gesehen oder zwischen März und Juli den Reviergesang eines Amselmännchens gehört. Weil der Vogel so fest zur alltäglichen Tierwelt gehört, taucht er - gerade wenn jemand in ländlichen Gegenden mit einer ausgeprägten Tierwelt zuhause ist - gerne auch in Träumen auf. Aber was bedeutet ein Traum, der von einer Amsel handelt, ganz genau?

Aufgrund der Farbe leicht zu verwechseln mit der Amsel, ist der Rabe. Falls Sie von einem Raben geträumt haben, beachten Sie unseren Artikel zum Traumsymbol „Rabe“. Für alle, die tatsächlich von einer Amsel geträumt haben, sind im Folgenden die häufigsten Träume zum Symbol sowie die interessanten unterschiedlichen Deutungsmöglichkeiten zusammengestellt:



Traumsymbol "Amsel" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Mehrere Amseln sind im Traum erschienen - aber warum?

Wenn der träumenden Person gleich mehrere Amseln erschienen sind, gilt dies in der Traumdeutung als eine Verstärkung des Traumsymbols. Abhängig von der aktuellen Lebenssituation des Träumers können die Vögel beispielsweise für eine besonders glückliche Zeit, ein großes Maß an Freiheit oder die mögliche Ankunft einer sehr erfreulichen Botschaft stehen.

Tote Amsel: Deutung des Traumes

Sieht man in seinen Träumen eine oder gleich mehrere tote Amseln, erfüllt einen der Anblick sicherlich mit Traurigkeit. Hinter einem toten Vogel wie der Amsel verbirgt sich oft das Ende eines bestimmten Lebensabschnittes, der in diesem Fall allerdings durchaus negative Aspekte mit sich bringen kann. Jedoch ist es noch nicht zu spät, den Wandel zum Positiven umzukehren.

Vom schwarzen Vogel träumen

Ein schwarzer Vogel kann in ganz unterschiedlichen Traumzusammenhängen in Erscheinung treten. Unabhängig davon, ob es sich dabei um eine Amsel, einen Raben oder einen anderen Vogel gehandelt hat, kann ein solcher Traum Freiheit und Kreativität, aber auch dunkle Persönlichkeitsanteile oder eine Warnung versinnbildlichen.

Traumsymbol "Amsel" - Die allgemeine Deutung

Schon seit Jahrhunderten haben sich Menschen mit der Symbolik von Vögeln und auch speziell der Amsel beschäftigt. In dieser Mythologie zieht der Vogel, sowohl im wahren Leben als auch im Traum, das Glück an und entgeht häufig drohendem Schaden.

Früher dachten die Menschen, eine Amsel hätte etwas mit Zauberei zu tun und sahen den Vogel sogar als Begleiter von Hexen. Auch wenn dieser Volksglauben zum Beispiel im Hinblick auf Hexerei längst überholt ist, kann die Amsel als Traumbild weiterhin als Glückssymbol betrachtet werden. So wird sie in der Traumdeutung als Bote guter Nachrichten gesehen oder kündigt eine Problemlösung an. Diese Traumdeutung der Amsel liegt besonders dann nahe, wenn der Vogel im Traum singt.

Teilweise könnte der Traum aber auch das Gegenteil bedeuten, nämlich dass Sie mit einem bestimmten Aspekt Ihres Lebens unzufrieden sind. Eventuell wünschen Sie sich etwas, das Sie nicht bekommen.

Manchmal heißt das Traumsymbol auch, dass jemand gerne in der Haut einer anderen Person stecken würde, weil er sich so dann selbst lieber mag und erfolgreicher durch das Leben gehen könnte. Dabei kann der Traum von der Amsel noch eine positive Wendung nehmen, denn das Traumbild zeigt Ihnen häufig auf, wie Sie Ihre Schwächen zu Stärken machen und damit zum Glückskind werden.

Träumen Sie von einer fliegenden Amsel, dann geraten Sie möglicherweise bald in eine Situation, welche großen Mut von Ihnen erfordert. Wenn in einem Traum mehrere Amseln zu sehen sind, verbessert sich vielleicht bald Ihre Lebenslage.

Gelegentlich - aber nur in seltenen Fällen - wird der Vogel auch als Bote des Todes verstanden, wobei dem Tod hierbei wiederum eine symbolische Bedeutung zukommen kann. Diese Traumdeutung ist in der Regel nicht wörtlich gemeint in dem Sinne, dass bald jemand sterben wird, so dass Sie sich nach dem Traum keine Sorgen machen müssen.

Traumsymbol "Amsel" - Die psychologische Deutung

Die Amsel verkörpert in der psychologischen Traumdeutung oftmals den Schatten der eigenen Persönlichkeit. Das können zum einen Charakterzüge und Eigenschaften sein, die der Träumende an sich selbst nicht schätzt.

Zum anderen könnte sich das Traumbild aber auch auf Kräfte und Fähigkeiten beziehen, die im Schatten liegen, weil der Träumende sie an sich noch nicht erkannt hat und daher auch nicht einsetzt.

Darüber hinaus symbolisiert die Amsel auch das Weibliche, das in jedem Menschen steckt. Teilweise ist das Traumsymbol als Hinweis darauf zu verstehen, dass der Träumende - egal, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt - diesen weiblichen Aspekten mehr Aufmerksamkeit schenken sollte.

Traumsymbol "Amsel" - Die spirituelle Deutung

Spirituell gesehen, überbringt die Amsel als Traumbild meistens gute spirituelle Nachrichten an den Träumenden, welche er oft selbst erst als solche erkennen muss.

Amsel
4.4 (88%) 10 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Amsel
4.4 (88%) 10 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload