Traumdeutung Emu

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Emus zählen zu den flugunfähigen Laufvögeln und kommen hauptsächlich in Australien vor. Dort genießen diese Vögel ein sehr hohes Ansehen. Inoffiziell wird der Emu sogar als Nationalvogel Australiens betrachtet. Emus sind große Vögel, die zwischen 1,60 m und 1,90 m hoch werden können.

Ihr Gewicht liegt im Durchschnitt zwischen 30 und 45 Kilogramm. Wie die meisten Laufvögel haben auch die Emus Füße mit drei Zehen und sehr kräftige Beine. Im Regelfall sind Emus eher Einzelgänger und fallen manchmal durch ihr aggressives Verhalten auf, vor allem wenn es sich um Männchen mit Jungtieren handelt. Was kann nun ein Traum von einem Emu bedeuten? Was will uns dieses Traumsymbol sagen?



Traumsymbol "Emu" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet fordert das Traumsymbol "Emu" den Träumenden auf, ein gewisses Maß an Stärke und Schnelligkeit zu entwickeln. Denn diese Fähigkeiten wird er bald in der Wachwelt benötigen. Eventuell ist es notwendig schnell zu handeln, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich. Oder aber der Träumende gerät in eine Situation, aus der er sich rasch entfernen muss. Mit dem Traumsymbol "Emu" soll ihm bewusst werden, dass er diese Eigenschaften bereits besitzt und nur weiterentwickeln muss.

Tritt der Emu im Traum mit seinen großen und kräftigen Füssen um sich, soll diese Szene den Träumenden darauf hinweisen, dass er in der Wachwelt anderen Menschen deutlich die Grenzen aufzeigen sollte. Manchmal ist es notwendig, andere Personen auf Distanz zu halten, unter anderem um sich selbst zu schützen. Das Fangen eines Emus im Traum versinnbildlicht laut der allgemeinen Traumdeutung einen steten Wissenszuwachs.

Traumsymbol "Emu" - Die psychologische Deutung

Dem Emu wird ähnlich wie dem Strauß nachgesagt, dass er den Kopf in den Sand steckt. Vor diesem Hintergrund interpretiert die psychologische Traumdeutung den Emu im Traum als eine Warnung an den Träumenden. Er sollte nicht seine Augen vor der Realität verschließen. Vielmehr muss er sich den unangenehmen Tatsachen aus der Wachwelt stellen und kann diese nicht einfach ignorieren. Denn dadurch wird es in den meisten Fällen nur schlimmer. Vielleicht ist die Angelegenheit ja auch gar nicht so schlimm oder es droht keine Gefahr. Dies wird der Träumende aber nur erfahren, wenn er den Tatsachen ins Auge blickt.

Traumsymbol "Emu" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Deutung des Traumsymbols "Emu" lässt sich auf die Mythologie der australischen Aborigines zurückführen. Diese interpretiert den Emu im Traum als ein Symbol für die Erdmutter aller Menschen. In einer anderen spirituellen Auslegung verkörpert der Emu als Traumsymbol den Hüter der irdischen und kosmischen Gesetze.

Emu
4.5 (90%) 2 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Emu
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload