Traumdeutung Gynäkologe

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Besuch bei einem Gynäkologen ist für die Mehrheit der Frauen unangenehm, aber notwendig. Regelmäßig besuchen sie ihren Frauenarzt und lassen sich dort vorsorglich medizinisch untersuchen und gegebenenfalls auch behandeln. Ebenso werden die meisten Schwangerschaften von einem Gynäkologen betreut.

Dieser Arzt kann darüber hinaus auch in unseren Träumen erscheinen. Die Deutung dieser Träume hängt oftmals von den konkreten Umständen ab, ob ein Frauenarzt gesehen wird, er den Betroffenen untersucht, eine Krankheit oder Schwangerschaft feststellt, oder ob der Träumende möglicherweise sogar sich selbst als Gynäkologen gesehen hat. Doch wie genau kann der Frauenarzt als Traumsymbol nun interpretiert werden?



Traumsymbol "Gynäkologe" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum einen Gynäkologen sieht und sich hierbei unwohl fühlt, Unruhe oder sogar Angst empfindet, kann dies nach allgemeiner Auffassung als Hinweis darauf verstehen, dass er sich auch im realen Leben vor etwas fürchtet.

In den Träumen einer Frau kann das Symbol insbesondere dann direkt übertragen werden, wenn sie sich sowieso vor dem regelmäßigen Besuch bei ihrem Gynäkologen fürchtet. Ihre Angst hiervor findet somit in ihren Träumen Ausdruck. Zugleich kann der Traum aber auch Bezüge zu anderen Lebensbereichen herstellen. Möglicherweise hat der Betroffene Angst vor einer (Geschlechts-)Krankheit, Unfruchtbarkeit oder Probleme mit seiner eigenen Sexualität. Etwas belastet ihn, hindert ihn vielleicht sogar, seinem geregelten Alltag nachzugehen, oder seine sexuellen Wünsche auszuleben. Diese Deutung gilt auch dann, wenn der Gynäkologe im Traum eine Krankheit diagnostiziert.

Stellt der Gynäkologe im Traum eine Schwangerschaft fest, hängt die Deutung stets von der Einstellung des Betroffenen zu einem Kind ab. Wünscht er sich eines, drückt sich durch den Traum die Hoffnung auf eine baldige Schwangerschaft aus. Möchte er zur Zeit keine Familie gründen, können mit dem Symbol Ängste und Sorgen dargestellt werden. Der Träumende möchte verschiedene Belastungen im Alltag vermeiden, seinem Lebensplan folgen und auf nichts verzichten müssen.

Darüber hinaus kommt es vor, dass davon geträumt wird, selbst ein Gynäkologe zu sein. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Betroffene sich in bestimmten Bereichen seiner Sexualität unsicher fühlt, sich jedoch mehr Wissen und Selbstbewusstsein wünscht.

Traumsymbol "Gynäkologe" - Die psychologische Deutung

Auch nach psychologischer Auffassung kann der Gynäkologe im Traum ein Symbol für Ängste und Unsicherheiten in Bezug auf Krankheiten und Sexualität sein.

Darüber hinaus kann der Traum jedoch auch ein Hinweis des Unterbewusstseins sein, dass etwas nicht stimmt, der Betroffene sich untersuchen lassen sollte. Möglicherweise bemerkt er auf bewusster Ebene gar keine Veränderungen, jedoch nimmt sein Unterbewusstsein auch sehr kleine Abweichungen von der Normalität wahr und möchte den Träumenden hierauf frühzeitig aufmerksam machen.

Traumsymbol "Gynäkologe" - Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht symbolisiert jede Art von Arzt, also auch ein Gynäkologe, im Traum die eigene Suche nach einem inneren Heiler, jemandem oder etwas, der oder das einem helfen kann, das innere Gleichgewicht zu finden.

Gynäkologe
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gynäkologe
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload