Traumdeutung schwanger

Lesedauer: ca. 10 Minuten

Wenn Sie vergangene Nacht geträumt haben, schwanger zu sein, dann muss das nicht zwangsläufig auf einen intensiven Kinderwunsch hindeuten - obwohl dieser Aspekt in der Traumdeutung natürlich derjenige ist, welcher auf den ersten Blick am einleuchtendsten erscheint. Wer als Frau plötzlich regelmäßig eine gewisse Übelkeit verspürt, sich vielleicht erbrechen muss, ahnt vermutlich schon unbewusst, dass eine Schwangerschaft vorliegen könnte - der Traum versinnbildlicht diese Vermutung.

Pläne und Hoffnungen, die in uns heranreifen, mit denen wir also im übertragenen Sinne "schwanger" sind, werden oftmals im Traumbild einer Schwangerschaft dargestellt. Da der Zustand einer Schwangerschaft mehrere Monate andauert, wird vermutlich auch ein bestimmtes Projekt nicht sofort zum Abschluss gebracht werden können.

Darüber hinaus bietet Ihr Traum, Zuwachs zu bekommen, jedoch breitgefächerte Interpretationsmöglichkeiten. Wichtig ist es dabei zum Beispiel, die augenblickliche Lebenssituation des Träumenden bei einer Traumanalyse zu berücksichtigen.

Sie sollten sich außerdem bewusst machen, dass eine Traumdeutung immer nur ein Ansatz zur Interpretation eines Traumes sein kann; hier gibt es keine sichere, eindeutige "Diagnose", wie Sie sie von Ihrem Arzt her gewohnt sind. Wichtig ist vor allen Dingen, dass Sie sich möglichst viele Details Ihres Traums merken, sich diese besser noch schriftlich notieren, um die Bedeutung verschiedener, sich gegenseitig beeinflussender Symbole zutreffend analysieren zu können.

Träume rund um das Thema „schwanger“ begegnen uns nicht selten und betreffen sowohl Frauen als auch Männer. Damit Sie Ihren Schwangerschafts-Traum problemlos deuten können, haben wir für Sie im Folgenden die am häufigsten in der Traumwelt erscheinenden Traumsymbole zusammengetragen:


Inhaltsverzeichnis


Traumsymbol "schwanger" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Traumdeutung: Ich bin schwanger!

Was muss das für ein Gefühl sein, im Traum festzustellen: Ich bin schwanger! Schwanger zu sein in der Wachwelt bedeutet große Verantwortung, wohingegen schwanger sein im Traum jeder sicherlich anders wahrnimmt. Wenn man träumt, schwanger zu sein, kann dies unterschiedliche Ursachen haben:

Einerseits bin ich glücklich schwanger im Traum, wenn ich mich auch im realen Leben mit dem Thema Schwangerschaft auseinandergesetzt habe. Andererseits symbolisiert die Tatsache, dass ich schwanger bin, einen neuen Abschnitt in meinem Leben, der bald beginnen wird.

Vom Kinderwunsch träumen

Im Traum schwanger werden wollen

Im Schlaf von der Schwangerschaft erfahren - für viele ein Wunschtraum. Man wünscht sich nichts sehnlicher als einen positiven Schwangerschaftstest. Dieses Traumsymbol kann darauf hindeuten, dass jemand aus dem engen Umfeld oder sogar man selbst tatsächlich schwanger ist. Zugleich steht es für die eigenen Pläne und Wünsche, die sich im Moment noch am Anfang befinden; auch neue Fähigkeiten, eine neue Partnerschaft oder Arbeitsstelle können sich durch den Traum vom dringenden Kinderwunsch anbahnen.

Nicht schwanger werden können, ein Wahrtraum?

Es ist schon eine traurige Sache: Wieder und wieder versucht man schwanger zu werden, muss aber jedes Mal feststellen, dass man leider nicht schwanger ist und wird. Auf Dauer wird die Enttäuschung größer und die Verzweiflung wächst. Träumt man davon, nicht schwanger werden zu können, entwickeln sich Pläne für das weitere Leben zum Negativen. - Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Entwicklung nicht durch den aktiven Einsatz der betroffenen Person gestoppt werden könnte.

In der Familie eine geträumte Schwangerschaft erleben

Traumdeutung: Schwangerschaft in der Familie

Eine Schwangerschaft in der Familie ist meistens eine erfreuliche Botschaft. Wenn dem Schlafenden dieses Traumsymbol erscheint, kündigen sich für ihn längerfristig Schutz, Geborgenheit und Nähe an. Diese Gefühle entstehen nicht zwangsläufig tatsächlich innerhalb der eigenen Verwandtschaft, auch ein enger Freund kann sich nun als besonders wertvoll erweisen. Außerdem könnten sich unliebsame Probleme in nächster Zeit in Luft auflösen. Insgesamt stehen dem Träumer gute Zeiten bevor.

Oma ist schwanger, ach herrje! Die Trauminterpretation

Für den Träumenden ist es sicherlich ein seltsames Gefühl, wenn die eigene Oma im Traum schwanger ist. Für eine alte Frau wie die Großmutter ist eine Schwangerschaft nämlich trotz moderner medizinischer Möglichkeiten eher ungewöhnlich. Die Oma im Traum schwanger zu sehen, bedeutet in der Regel, dass man bald einen wichtigen Rat bezüglich der eigenen Zukunft erhält. Dieser Ratschlag muss nicht zwangsläufig von der realen Großmutter kommen, sofern diese noch lebt, sondern kann von jeder weiblichen Person ausgesprochen werden, die dem Schlafenden sehr nahe steht.

Mama bekommt ein Baby: Von der Schwangerschaft der Mutter träumen

Mutter ist schwanger! Einen solchen Ausruf erwartet man aus dem Mund eines kleinen Kindes, das sich über ein baldiges Geschwisterchen freut, das ihm seine Mama schenken wird. Wie verhält es sich aber, wenn wir als Jugendliche oder Erwachsene im Traum erfahren, dass unsere eigene Mutter schwanger ist?

Dieses Traumsymbol steht vor allem dafür, dass sich der Träumende auf unterschiedlichen Ebenen in seinem Leben einen Neubeginn wünscht. Der Betroffene bereut alte, in der Vergangenheit gemachte Fehler und hätte gerne eine zweite Chance, um sich zu verbessern.

Die Schwangerschaft der Tochter erscheint im Traum

Es kommt die Zeit, in der auch die eigenen Kinder einen Partner fürs Leben finden werden. Wenn dann die Tochter schwanger ist, vielleicht zum ersten Mal, sind die meisten Eltern sehr stolz. Erfährt man ein derartiges Traumsymbol im Schlaf, stehen in nächster Zeit schöne und angenehme Ereignisse an, die ganz unterschiedlicher Natur sein können. Der Alltag des Träumers erfährt einen positiven Aufschwung, schlechte Erlebnisse werden ausgeglichen durch Erfahrungen des Glücks.

Eine schwangere Schwester im Traum

Wenn die eigene Schwester schwanger ist auf der Traumebene, sollte der Träumer insbesondere auf die Gefühle achten, die derjenige gegenüber seiner Schwester im Traum verspürt hat. Waren diese Emotionen eher positiv oder negativ? Laut der allgemeinen Traumdeutung ist eine der häufigsten Ursachen für einen solchen Traum eine Verbesserung des gesundheitlichen Zustands. Falls das Gefühl ein gutes war im Schlaf, so bessert sich eine Krankheit schon bald; umgekehrt verhält es sich, empfand man die Schwangerschaft als falsch oder schlecht.

Die Tante ist schwanger - was heißt das als Traumsituation?

Man kann ein gutes oder ein schlechtes Verhältnis zu seiner Tante haben, aber wenn sie schwanger ist, steht eine Sache fest: Man bekommt eine neue Cousine oder einen neuen Cousin. Sieht man die Schwangerschaft der Tante im Traum, steht möglicherweise ein baldiger Gewinn bevor, der sich sowohl auf finanzieller als auch auf spiritueller Ebene abzeichnen kann.

Die schwangere Cousine in der Traumsymbolik

In der Traumdeutung steht die Cousine stellvertretend für familiäre Bindungen. Hat man von der Schwangerschaft der Cousine geträumt, gilt es die eigenen Gefühle in Bezug auf die Familie zu hinterfragen. Je nachdem, wie sich die schwangere Cousine in der Traumwelt verhält, was sie tut und sagt, kann dies Hinweise zum Verhältnis des Träumers zu dessen Familienangehörigen geben.

Schwanger in Verbindung mit anderen Personen im Traum

Schwanger vom Freund sein, eine Traumanalyse

Schwanger vom besten Freund - und was nun? Träumt man davon, vom Freund schwanger zu sein, sollte man sich zunächst die Frage stellen, ob es wirklich nur ein guter Freund oder der beste Freund im Traum war. Oder war man in der Traumwelt sogar schwanger vom Schwarm? In allen Fällen wird die Beziehung zu dieser Person an Stärke und Harmonie zunehmen. Die betroffenen Personen befinden sich auf einem guten Weg, und nur wenn der Traum vom Sex mit dem Kumpel und der Schwangerschaft regelmäßig erscheint, sollte man seine Gefühle oder die des Freundes hinterfragen: Steckt vielleicht mehr dahinter als nur eine Freundschaft?

Vom Ex schwanger in der Traumwelt, oh Schreck …

Es kommt recht oft vor, dass man im Traum den eigenen Freund betrügt und Sex mit einer anderen Person, unter Umständen mit dem Ex-Freund hat. Erscheint nun aber das Traumsymbol, schwanger vom Ex-Freund zu sein, sehnt sich die Träumende nach einer deutlichen Veränderung ihrer Lebenssituation. Ist der Ex im Krankenhaus mit der Träumerin, um sie bei der Geburt im Traum zu begleiten, denkt die Betroffene möglicherweise häufiger an frühere, bessere Zeiten mit dem Ex-Partner zurück.

Partnerin schwanger? Hier ist die passende Traumdeutung!

Es kann sowohl eine erfreuliche Nachricht als auch ein Schock sein: Die Partnerin ist schwanger. Doch es war nur ein Traum. - Aber welche Bedeutung mag dahinter stecken? Wenn man die Schwangerschaft der Partnerin im Traum erlebt hat, kann sich durch das Traumbild eine große Veränderung im Leben des Träumers ankündigen. Wahrscheinlich ist diese Neuerung positiv und bringt glückliche Zeiten für den Betroffenen mit sich. Mit einer tatsächlichen Schwangerschaft muss das allerdings nichts zu tun haben.

Von der schwangeren Freundin träumen - ist was Wahres dran?

Das Traumsymbol der schwangeren Freundin kann auf zwei Arten gedeutet werden: Einerseits kann es sich um die Schwangerschaft einer Freundin handeln, beispielsweise in dem Fall, wenn die beste Freundin schwanger ist. Dies steht laut der allgemeinen Traumdeutung für die Tatsache, dass diese Person eine wichtige Rolle im Leben des Träumenden spielt.

Andererseits kann eine schwangere Freundin bedeuten, dass im Traum die feste Freundin schwanger wird oder man feststellt, „meine Freundin ist schwanger“. Eine solche Situation ist als Bereitschaft des Träumenden, Verantwortung zu übernehmen, zu verstehen.

Im Traum ist die Arbeitskollegin schwanger

Viele von uns verbringen viel Zeit am Arbeitsplatz und haben dementsprechend häufigen und mitunter auch engen Kontakt zu ihren Kollegen. So verwundert es auch nicht, dass das Traumsymbol „Schwangerschaft Kollegin“ in unseren Träumen vorkommt. Die schwangere Kollegin steht für einenen ausgeprägten Teamgeist und die Fähigkeit, offen auf Unbekannte zuzugehen und neue Freundschaften aufzubauen. Ist in der Traumwelt eine Arbeitskollegin schwanger, wird man von seinem Umfeld außerdem meist sehr geschätzt.

Schwanger von einem anderen Mann im Traum

War man von einem anderen Mann schwanger in der Traumwelt, so sollte man sich die Fragen stellen, ob es sich dabei um einen fremden Mann gehandelt hat oder ob man sogar schwanger vom Ex-Mann oder Ex-Freund war. Je nachdem, um was für einen Mann es sich gehandelt hat, lässt sich dieser Traum in verschiedene Richtungen deuten: Der Fremde, der die Träumerin schwängert, symbolisiert Vorsicht gegenüber heimlichen sexuellen Wünschen und deren zügelloses Ausleben. Der Ex zeigt als werdender Vater im Traum an, dass aus alten Angelegenheiten neue Ideen entstehen können.

Die Schwangerschaft einer anderen Frau als Traumsituation

Wenn dem Träumenden die Schwangerschaft einer anderen Frau im Schlaf erscheint, stehen damit verschiedene sexuelle Wünsche in Verbindung. Womöglich wünscht sich der Träumende heimlich das Ausleben seiner sexuellen Fantasien, welche er mit seiner Partnerin nicht erleben kann. Weiterhin symbolisiert die Schwangerschaft der anderen Frau Wohlstand und Glück, sofern die Traumsituation mit der Fremden als angenehm empfunden wird.

Eine andere Person ist schwanger in einer Traumszene

War in Ihrem Traum eine andere Person schwanger? Haben Sie gesehen, dass jemand schwanger ist? Wenn dieses Traumbild erscheint, sieht die Traumdeutung in der Schwangerschaft anderer, dass sich die Lebensumstände des Träumenden in nächster Zeit verändern werden. Jemanden schwanger zu sehen, die Schwangerschaft einer anderen Person wahrzunehmen, zeugt zudem von einem hohen Maß an Einfühlsamkeit.

Der Feind in meinem Bett: Im Traum ist man vom Widersacher schwanger

Vom Feind schwanger zu sein ist ein schockierendes Erlebnis, auch wenn es lediglich im Traum stattfindet. Ist diese Schwangerschaft vielleicht sogar durch eine Vergewaltigung zustande gekommen? Nachwuchs von einem Feind zu erwarten, ist allgemein als negatives Vorzeichen und Warnung zu deuten. Insbesondere die inneren Kämpfe, die die betroffene Person zurzeit mit sich ausmacht, bringen das Selbstbild kräftig ins Wanken.

Alles rund ums Kind im Schwangerschafts-Traum

Ein Kind bekommen in seinen Träumen

Schwanger sein, ein Kind bekommen und das Familienglück ist perfekt. Sieht man als Träumende das Traumsymbol „schwanger und Baby“ beziehungsweise „schwanger Baby bekommen“ vor sich, kann es durchaus sein, dass man als Frau im Laufe der nächsten Zeit tatsächlich die Geburt eines Säuglings erwartet. Allgemein blickt man nach der volkstümlichen Traumdeutung bei einem solchen Traumbild voller Hoffnung auf einen neuen Abschnitt im eigenen Leben.

Mädchen oder Junge? Vom Geschlecht des Kindes träumen

Schwangerschaft und Geschlecht des Kindes - das sind zwei Dinge, die zumeist eng miteinander in Verbindung stehen. Die Frage danach, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, ist häufig Thema in Gesprächen über das Kind.

Im Traum schwanger mit einem Jungen zu sein oder sogar mitzuerleben, wie ein Junge geboren wird, steht unter anderem für die männlichen Persönlichkeitsanteile des Träumenden. Ist man schwanger und es wird ein Mädchen, verbergen sich hinter dem Traumsymbol „Schwangerschaft Mädchen“ weibliche Anteile der Persönlichkeit des Schlafenden, aber auch die Entwicklung von Intuition in schwierigen Lebenssituationen.

Bauchtritte spüren: Oh, das Traum-Baby bewegt sich!

Während der Schwangerschaft Tritte zu verspüren, ist eine ganz normale und auch schöne Sache. So kann es auch im Traum passieren, dass das Traumsymbol „schwanger Kindsbewegung“ auftaucht. Träumt man von der Bewegung des ungeborenen Babys, zeigt sich anhand dieses Traumbildes, dass der Schläfer bereit ist, in der kommenden Zeit sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich mehr Verantwortung zu übernehmen.

Behinderungen und Einschränkungen. Ein krankes Baby als Traumsymbol

Durch das Verfahren der sogenannten Pränataldiagnostik ist es heutzutage möglich, anhand der Untersuchung des ungeborenen Kindes festzustellen, ob dies eine Behinderung aufweist oder nicht. Sieht der Schlafende das Traumsymbol „schwanger kranke Baby symbolisiert häufig in erster Linie, dass seelische Belastungen der letzten Zeit kaum oder schlecht verarbeitet wurden.

Im Traum ist die Schwangerschaft nicht geplant oder klappt nicht

Bitte nicht … Die ungewollte Schwangerschaft in Träumen

Schwanger ungewollt zu sein, kann das gesamte Leben auf den Kopf stellen. Trotz Verhütung mit einem Kondom (dem „Gummi“) oder der Pille bleibt die Periode plötzlich aus und die betroffene Frau stellt fest, dass sie ungeplant schwanger ist. Geschieht dies im Traum, wird dadurch eine Schwächung der Lebenskraft symbolisiert, die allerdings nur für eine bestimmte Dauer anhalten wird.

Plötzlich schwanger! Unsere Trauminterpretation für Sie

Wenn jemand im Traum plötzlich schwanger ist, wird sich diese Person sicherlich fragen, was diese unerwartete Schwangerschaft zu bedeuten hat. Durch den Traum von der plötzlichen Schwangerschaft wird dem Schlafenden signalisiert, dass ein neues Projekt auf ihn wartet, welches ohne eine größere Vorankündigung, vielmehr mit einer Überraschung in sein Leben treten wird. Steht vielleicht bald ein Jobwechsel oder ein spontaner Urlaub bevor?

Im Traum habe ich die Schwangerschaft gar nicht bemerkt, hm …

Sind Sie im Traum unbemerkt schwanger geworden? Sicherlich war es ein merkwürdiges Gefühl, ein so tiefgreifende Veränderung am eigenen Körper nicht zu bemerken. In der Traumdeutung steht ein solches Traumsymbol als Ankündigung für eine neue Partnerschaft. Der Grundstein dafür ist bereits gelegt, eigentlich muss man nur noch seine Chance ergreifen und gegebenenfalls den ersten Schritt zur Annäherung machen.

Hoffentlich klappt es bald! Im Traum versuchen, schwanger zu werden

Der sehnsüchtige Blick auf den Schwangerschaftstest: Hat es dieses Mal geklappt, bin ich nun endlich schwanger? Das Traumerlebnis davon, schwanger zu werden, signalisiert häufig verschiedene Sehnsüchte. Es ist gut möglich, dass sich der Schlafende in seiner Partnerschaft mehr Liebe und Zuneigung wünscht. Ist man in Hinblick auf diese Punkte unglücklich, sollte man nach Möglichkeit das Gespräch mit seinem Partner oder seiner Partnerin suchen.

Träume rund um die Geburt

Vom Schwangerschaft-Ultraschall träumen

Das Traumsymbol „schwanger Ultraschall“ ist im Schlaf erschienen? Viele Träumende berichten davon, sogar eine Ultraschall-Untersuchung während der geträumten Schwangerschaft erlebt und die Abbildung des Babys erkannt zu haben. Von einem Ultraschallbild zu träumen, kann einerseits die tatsächliche Vorfreude auf die Geburt eines Kindes bedeuten, andererseits steht dies ganz allgemein für Neugier und neue Ideen - beispielsweise dann, wenn man in der Wirklichkeit nicht schwanger ist.

Die Wehen setzen im Schlaferlebnis ein - autsch!

Schwanger sein und Wehen haben - das geht spätestens, wenn sich der Geburtstermin nähert, Hand in Hand. Von Geburts-Wehen und starken Schmerzen zu träumen, kann verschiedene Gründe haben. Für eine zufriedenstellende Traumdeutung sollte die träumende Person auf die gesamte Traumsituation, die Umstände und selbstverständlich auf die von ihr empfundenen Gefühle achten.

Sind die Wehen im Traum sehr stark, hat der Schläfer Probleme mit dem Loslassen seines „alten“ Lebens und dem Eintritt in eine neue Phase. Ebenso können sich neue Persönlichkeitsmerkmale entwickeln, deren Ausreifung jedoch nicht „schmerzlos“ vonstatten geht.

Es kommt zur Frühgeburt im Traum

Wenn man im Schlaf vom Traumsymbol „schwanger Frühgeburt“ geträumt hat und in der Realität vielleicht schwanger ist, muss man sich zunächst keinerlei Gedanken machen, dass dies ein negatives Vorzeichen für die Gesundheit des Kindes darstellt. Ganz im Gegenteil: Zwar steht dieses Traumbild unter anderem allgemein für Sorgen, es symbolisiert aber auch ein Projekt oder eine Idee, die noch nicht vollkommen ausgearbeitet ist.

Jetzt aber schnell: Schwanger und kurz vor der Geburt im Traum

Es ist ein bewegender Traum, der nicht nur schwangere Frauen ereilen kann: Man befindet sich im Schlaf kurz vor der Geburt des Kindes. Einen Traum wie diesen zu erleben, ist mit einer Vielzahl unterschiedlicher Emotionen verbunden. Dieses Traumbild zu sehen, bedeutet oftmals, dass die träumende Person in der Wachwelt am Rande einer grundlegenden Veränderung steht. Ist dieser wichtige Schritt gut überlegt, wird sich am Ende vermutlich ein positives Ergebnis zeigen.

„Schwanger im Krankenhaus“ als Traumbild

Der Großteil der Geburten findet heutzutage im Krankenhaus statt. Im Vorfeld des Krankenhausbesuchs führt meist ein Gynäkologe in regelmäßigen Abständen gynäkologische Untersuchungen durch und ermittelt unter anderem den Zeitpunkt der Geburt. Ein Traum, in dem man schwanger im Krankenhaus ist, gibt dem Träumenden zu verstehen, dass er sich eines Vorhabens, das er in der Wachwelt plant, sicher sein kann.

Schwangerschaft & Geburt: eine Traumanalyse

Eine Frau ist schwanger und die Geburt findet statt - ein neues Leben erblickt das Licht der Welt! Der Traum von einer Schwangerschafts-Entbindung steht mit dem Beginn einer neuen Lebensphase in Verbindung. Das Traumsymbol „schwanger Entbindung“ kann gleichermaßen die Verwirklichung persönlicher Pläne und Ziele verbildlichen. Verlaufen Geburt und Entbindung im Traum nicht komplikationslos, zweifelt die Person über ihre getroffenen Entscheidungen und Vorhaben.

Träume vom Kaiserschnitt

In der Traumwelt kann es vorkommen, dass man von Schwangerschaft und Kaiserschnitt, nach dessen Durchführung man stolz berichten kann „Ich war schwanger!“, träumt. Beim Kaiserschnitt wird durch ein Operation am Bauch vom Arzt, beziehungsweise genau genommen vom Chirurg, das Kind auf künstlichem Weg auf die Welt gebracht. Im Traum steht dieser Vorgang für eine Warnung vor Gefahren und Verlusten in der Wachwelt. Die hängen meist damit zusammen, dass der Betroffene an einer Einstellung festhält, die problematisch ist.

Träume von Schwangerschaft und Tod

Träumen vom Tod und dem Schwangersein

Es gibt zwei Dinge, die man sich nur ungerne in Kombination miteinander vorstellt: Schwanger und Tod. Einen solchen Traum durchzustehen, stellt kein schönes Erlebnis dar. Es besteht allerdings kein Anlass zur Angst, denn durch dieses Traumbild wird lediglich in doppelter Weise das Ende eines Lebensabschnitts und der Beginn eines neuen Kapitels im Leben symbolisiert. Eine Totgeburt zeigt als Traumbild an, dass sich die träumende Person vollkommen neu im Leben orientiert.

Ich habe von einer Abtreibung geträumt

Schweißgebadet wacht man aus dem Albtraum auf, in dem man vor wenigen Sekunden das Traumsymbol „schwanger Abtreibung“ vor Augen hatte. Von einer Abtreibung zu träumen, gibt dem Träumenden zu verstehen, dass er sich in der Wachwelt vor Gefahren und einem Verlust im privaten oder beruflichen Bereich in Acht nehmen sollte.

Der Albtraum einer jeden Mutter: Die Fehlgeburt

Das Traumsymbol „Schwangerschaft Fehlgeburt“ ist sehr vielfältig. So kann es vorkommen, dass in der Traum-Schwangerschaft ein totes Baby auftaucht. Das Traumbild „schwanger Baby tot“ oder „schwanger totes Baby“ steht für ein Problem, dass dem Träumenden in der Wachwelt zu schaffen macht. Weiterhin kann es zu einer Schwangerschaft-Totgeburt kommen, oder dass man schwanger mit totem Kind ist. Hierbei verspürt die schlafende Person meistens, dass der Embryo tot ist und sie den Embryo verliert.

Ein solcher Schwangerschaft-Abgang, bei dem Schwangerschaft, Kind und Tod eng beieinander stehen, muss aber nicht immer etwas Schlechtes bedeuten. Schwanger und Kind verloren, genau so wie schwanger und Baby verloren, kann im Traum durchaus auch positive Ursachen haben: Die Geburt eines toten Kindes, wenn bei der Geburt ein Kind stirbt, steht unter anderem auch für einen Wandel im Leben des Träumenden.

Gruselig: Von einer schwangeren Toten träumen

Eine Tote schwanger zu sehen, wirkt auf den Träumenden sicherlich verstörend. Der Traum von einer schwangeren Leiche signalisiert dem Schlafenden, dass ihm auf dem bevorstehenden Weg in eine leichtere Lebensphase eine beschützende Person zur Seite steht. Tritt die schwangere Tote regelmäßig im Traumerlebnis auf, sollte sich der Träumer fragen, ob er seinem engsten Umfeld voll und ganz vertrauen kann.

Traumanalyse „Schwangerschaft und Männer“

Der schwangere Mann im Traum, na, hier stimmt doch was nicht …

Merkwürdiger geht es wohl kaum, als wenn ein schwangerer Mann im Traum erscheint. Schwanger sein als Mann? Das geht doch gar nicht! Während eine schwangere Frau beziehungsweise die Schwangerschaft einer Frau im Traum für viele Träumende normal sind, ist die Feststellung „ein Mann ist schwanger“ eher unüblich. Dieses Traumsymbol steht für den Wunsch der träumenden Person, dass eine männliche Person in ihrem Leben mehr Verantwortung übernehmen soll.

Schwanger - aber ohne Mann! Ein seltsamer Traum

In Zeiten von künstlicher Befruchtung ist eine Schwangerschaft ohne Mann gar nicht so unüblich. Schwanger sein ohne Mann im Traum deutet darauf hin, dass der oder die Träumende männliche Persönlichkeitsanteile verbergen möchte. Gleichzeitig braucht die Person einen starken mütterlichen Schutz. Die Schwangerschaft ohne Vater symbolisiert zudem, dass in der aktuellen Lebenssituation eine männliche Person mit Vorbildfunktion fehlt.

Davon träumen, mit mehreren Kindern schwanger zu sein

Schwanger mit Zwillingen. Das bedeutet Ihr Schlaferlebnis

Genau wie mit einem einzelnen Baby, kann jemand in der Traumwelt auch schwanger mit Zwillingen sein. Die Schwangerschaft mit Zwillingen stellt bestimmt eine Überraschung für den Träumenden dar. Sieht man im Traum die Schwangerschaft mit Zwillingen oder man selbst bekommt Zwillinge, ist dies ein zweiseitiges Traumsymbol: es kann sowohl Weiterentwicklung als auch Zwietracht bedeuten.

Schwangerschaft mit Drillingen, ein spannender Traum!

Waren Sie schwanger mit süßen Drillingen im Traum? Haben Sie selbst Drillinge bekommen? Das Traumsymbol „Schwangerschaft Drillinge“ gibt Schlafenden häufig zu verstehen, dass sie schon bald materiellen Reichtum und Gewinn erhalten werden. Die Zeit ist günstig, also sollte man den Zeitraum, in dem man den Traum von drei Kindern erfährt, in der Wachwelt für sich nutzen.

Das Quartett im Bauch: Schwangerschaft mit erträumten Vierlingen

Mit Vierlingen schwanger zu sein, kommt selten vor. Dennoch passiert es gelegentlich, dass eine Frau gleich vier Kinder auf einmal zur Welt bringt. Das Traumsymbol „schwanger Vierlinge“ kann ein Ausdruck für sorgenvolle Gedanken sein, ebenso kann es für Erfolg und Wohlstand stehen. Ist man gerade tatsächlich schwanger, macht man sich beim Traumbild rund um die vier Babys vielleicht Sorgen, den Ansprüchen des bald auf die Welt kommenden Kindes nicht gerecht werden zu können.

Schwangerschaft und Tiere in der Traumsymbolik

Schwanger mit Tieren sein. Warum Schlafende davon träumen

So komisch es auch klingt, kann es trotzdem in der Traumwelt passieren: Schwanger sein mit Tieren und diese gebären. In einem solchen Traum, in dem man möglicherweise auch niedliche kleine Tierbabys sieht, wird dem Träumenden verdeutlicht, dass er in der Wachwelt zwar ein großes Maß an Freiheit besitzt, dieses aber auch an Verantwortung geknüpft ist.

Miau! Schwanger mit Katze in Träumen

Schwanger mit einer Katze, na gibt’s denn sowas? Offenbar schon, allerdings wohl nur in der Traumwelt. Mit einer Miezekatze schwanger zu sein und eventuell sogar die Katzenbabys zu gebären, symbolisiert laut der allgemeinen Traumdeutung die Sehnsucht nach Zuneigung sowie Weisheit und Glück. Auch verdeutlicht die Traumsituation die Notwendigkeit, eigenständiger zu werden.

Davon träumen, schwanger mit Hund zu sein

Wie mit anderen Haustieren, kann man in der grenzenlosen Welt der Träume auch schwanger mit einem Hund sein. Hinter dem Traumysmbol „schwanger Hund“ verbirgt sich eine kommende Herausforderung, mit der sich der Träumende schon bald in der Wachwelt gegenübergestellt sehen wird. Derjenige, der diese Herausforderung annimmt, wird seinem Glück mit großer Wahrscheinlichkeit einen guten Schritt näher kommen.

Verbote in der Traum-Schwangerschaft

Schwanger und rauchen im Traum

In der Schwangerschaft eine Zigarette zu rauchen ist keine gute Idee, da das ungeborene Kind hierdurch ernsthaften Schaden nimmt. Träumt man davon, schwanger zu rauchen, gilt dies als eine Warnung. Vor allem im privaten Bereich sollte der Träumende in nächster Zeit achtsam sein. Weiterhin werden durch dieses Traumsymbol Unzufriedenheit und Rastlosigkeit verkörpert.

Na Prost: Vom Schwangersein und Alkohol träumen

Schwanger Alkohol zu trinken sollte in Anbetracht der Gefahr für das Baby besser vermieden werden. Hat man als Schlafender vielleicht vom Betrunkensein während der Schwangerschaft geträumt, eventuell sogar den Rausch regelrecht gespürt? Dieser Traum warnt vor schlechten Einflüssen in der Wachwelt und ist eine Mahnung, sich auf die wichtigen und wesentlichen Dinge im Leben zu konzentrieren.

Geträumte Gefühle beim Schwangersein erleben

Trauer im Schwangerschafts-Traum

Schwanger traurig zu sein ist noch einmal um einiges schlimmer als sonst, da die Gefühlswelt während der Schwangerschaft ja bekanntlicherweise gelegentlich Kopf steht. So kann es im Traum dann auch vorkommen, schwanger zu weinen. Derartige Träume dienen meist dem Spannungsabbau und der emotionalen Befreiung; hat man Pläne für die Zukunft gemacht, dann werden diese in der Regel erfolgreich verlaufen, wenn eine tränenreiche Schwangerschaft im Traumgeschehen zum Thema wird.

I feel good! Im Traum glücklich schwanger sein

Es ist schon ein tolles Gefühl, im Traum mit der eigenen Schwangerschaft glücklich zu sein. Das in der Traumwelt verspürte Glücksgefühl in Bezug auf das Schwangersein hat aber eher einen negativen Charakter, denn es steht für eine Unzufriedenheit des Träumenden in der realen Welt. Allerdings muss dabei stets der gesamte Traumszusammenhang betrachtet werden.

Komplikationen im Schwangerschafts-Traum

Schwanger sein und Blutung bekommen im Traum

Eine Blutung während der Schwangerschaft kann eine ernstzunehmende Gefahr darstellen. Das Traumsymbol „schwanger Blutung“ lässt sich nicht ganz einfach deuten, da die Verbindung von schwanger und Blut verschiedene Interpretationen zulässt. Zum einen kann dieser Traum auf eine starke Lebensenergie hindeuten, zum anderen symbolisiert er Energieverlust und Beschwerden. Eine Fehlgeburt, die häufig mit viel Blut in der Schwangerschaft einhergeht, steht meist für eine gewisse Versagensangst.

In Träumen schwanger sein und Schmerzen haben

Schwanger Schmerzen zu haben ist keine schöne Angelegenheit, auch wenn sie in gewisser Weise zu einer Schwangerschaft dazugehören. Wenn Sie einen Schwangerschafts-Schmerz-Traum hatten, sollten Sie genau auf Ihre Schmerzempfindungen während des Traums achten. Ein solcher Traum kann nämlich mitunter auf ein wichtiges Ereignis hinweisen.

Traumdeutung: Zahnverlust während der Schwangerschaft

Träume von einem Zahn und Zähnen sowie deren Verlust sind recht häufig. Von Zahnausfall-Schwangerschaft, wenn man also beim Zahnausfall schwanger ist, zu träumen, kann bedeuten, dass sich in der Wachwelt ein wirklicher Verlust ankündigt. Bei dem Traumsymbol „Zahnverlust schwanger“ sollte ein Träumer zudem alle Einzelheiten seines Traums berücksichtigen: Fällt ein Zahn aus oder gleich mehrere Zähne? An welchem Ort haben Sie die Zähne oder den Zahn verloren? Waren die ausfallenden Zähne vorher schon locker? Die genaue Traumsituation gibt Hinweise darauf, in welchem Lebensbereich der Verlust vermutlich zum Tragen kommt.

Vom schwangeren Bauch träumen

Der runde Bauch im Traum vom Schwangersein

Hoch schwanger, ein dicker Bauch, bald ist das Kind da. Ein kugelrunder Bauch gehört zu einer Schwangerschaft eben dazu. Erscheint das Traumsymbol „schwanger Bauch“ dem Schlafenden, gilt dies allgemein als der Hinweis auf eine positive Botschaft, die den Träumenden bald erreichen wird. Hat eine Frau vor kurzem entbunden in der Realität, verarbeitet sie die Geburt im Traum, wenn sie sich selbst erneut mit einem Schwangerenbauch sieht.

Trotzdem flach … Ohne Bauch schwanger im Traum

Nanu, schwanger ohne Bauch? Das ist wohl nur ganz zu Beginn der Schwangerschaft der Fall, denn ab einem bestimmten Zeitpunkt lässt sich der Schwangerschafts-Bauch einfach nicht mehr verbergen. Träume vom Schwangersein ohne Bauch symbolisieren Verluste, welche in der Wachwelt möglicherweise bald bevorstehen. Ebenso kann eine schlechte Botschaft zum Thema werden.

Weitere Träume rund um das Schwangersein

Schwanger als Jungfrau: Unmögliches wird möglich im Schlaf!

Bei der Schwangerschaft einer Jungfrau werden viele unmittelbar an die heilige Jungfrau Maria aus der Bibel denken, die durch die unbefleckte Empfängnis schwanger wurde. Im Traum ohne Sex schwanger zu werden, steht sowohl für Eigenverantwortung als auch für die Wandlungsfähigkeit der träumenden Person. Ohne Geschlechtsverkehr in der Traumwelt schwanger zu werden zeigt außerdem, dass die träumende Person ihr „inneres Kind“ bewahrt hat und nur ungerne die ernsten Aufgaben eines Erwachsenen übernimmt.

Vom Embryo träumen

Wenn das Traumsymbol „schwanger Embryo“ in der Welt der Träumenden erscheint, verkörpert dieses kleine ungeborene Menschenwesen eine neue Idee, die in dem Schlafenden heranwächst. Diese Idee bedarf noch einiger Zeit, bis sie ausgereift ist. Die Zeit zu warten, wird sich aber lohnen. Neben Ideen können auch Gefühle heranreifen, die der Schläfer in dieser Form von sich noch nicht kennt.

Die Schwangerschaft im Alter als Traumsymbol erleben

Schwanger im Alter sind nicht viele Frauen, aber doch gibt es einige, die sich auch noch jenseits einer bestimmten Altersgrenze für Nachwuchs entscheiden. Auch wenn damit Risiken verbunden sind, gewährleistet die moderne medizinische Betreuung häufig einen problemlosen Ablauf. Das Traumsymbol der Schwangerschaft im Alter steht für den Widerspruch zwischen einem alternden Körper und einem jungen Geist, jedoch stecken noch wesentlich mehr Interpretationsmöglichkeiten dahinter.

Sweet Sixteen: In Träumen schwanger mit 16 sein

Sehr junge Mütter sind in unserer heutigen Gesellschaft keine Seltenheit und so ist auch eine Schwangerschaft mit 16 Jahren nicht ausgeschlossen. Wenn man im Traum eine Schwangerschaft mit 16 gesehen hat, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass man seine Möglichkeiten und Talente noch nicht voll ausschöpft. Es lohnt sich, hierauf einen genaueren Blick zu werfen und an der eigenen Entwicklung zu feilen.

Ich träume davon, schwanger ohne Partner zu sein

In der Traumwelt ohne Partner schwanger zu sein, kann unterschiedliche Gründe haben. Wenn dem Träumenden dieses Traumbild erscheint, steht dies mit großer Wahrscheinlichkeit mit Problemen im Alltag im Zusammenhang. Zudem symbolisiert eine Schwangerschaft ohne Partner Verlustängste, die den Schlafenden derzeit beschäftigen. Auch kann eine große Verantwortung schwer auf den Schultern der schlafenden Person lasten.

Durch eine Affäre schwanger sein. Ihre Trauminterpretation

Eine Schwangerschaft, die durch eine Affäre zustande kommt, ist nicht unbedingt wünschenswert, da nicht immer klar ist, ob der Erzeuger des Kindes auch für die Versorgung durch Unterhalt aufkommen wird. In der Traumwelt schwanger durch einen Seitensprung zu sein, steht symbolisch für sexuelle Neigungen und unbefriedigte Bedürfnisse. Eventuell spürt der Schläfer in sich den Drang, einem sexuellen Abenteuer nachzugehen.

Hochzeit und Schwangerschaft im Traum sehen

Hochzeit und Schwangerschaft zeugen von einem großen Maß an Verbundenheit, denn sowohl das Kind als auch die Ehe bilden eine Verbindung für das Liebespaar. Wenn das Traumsymbol „schwanger Hochzeit“ im Traum erscheint, steht dies für einen neuen Lebensabschnitt, der sich auf mehreren Ebenen gleichzeitig vollzieht. Dieser Abschnitt kann sich beispielsweise durch eine neue Partnerschaft äußern, in die der Partner ein Kind aus einer früheren Beziehung mitbringt.

Von einer heimlichen Schwangerschaft träumen

Heimlich schwanger zu sein hat etwas Romantisches an sich, kann aber - je nachdem, vor wem man die Schwangerschaft verbirgt - auch unangenehm sein. Aus der Schwangerschaft in der Traumwelt ein Geheimnis zu machen, führt dem Träumenden vor Augen, dass er auch in der Wachwelt etwas Wichtiges für sich behält. Er sollte überlegen, ob er nicht doch dazu bereit ist, dieses Mysterium mit jemandem zu teilen.

Traumsymbol "schwanger" - Die allgemeine Deutung

Prinzipiell ist der Traum, schwanger zu sein, mit positiven Aspekten verknüpft. Das Traumbild steht zwar in erster Linie für Wünsche, die bislang noch unerfüllt sind und deren Erfüllung auf sich warten lässt, allerdings deutet solch ein Traum in der Traumdeutung auch auf einen neuen Lebensabschnitt und die vorteilhafte Entwicklung von geschmiedeten Lebensplänen hin.

Wenn Sie in Ihrem nächtlichen Traumerlebnis in anderen Umständen waren, so kann dieses Bild alternativ eine neue Partnerschaft ankündigen. Diese Bedeutung Ihres Traums ist vor allen Dingen dann wahrscheinlich, wenn Sie in Ihrer aktuellen Beziehung unglücklich sind und sich nach einem neuen Partner sehnen - vielleicht haben Sie bereits einen potentiellen Kandidaten oder eine Kandidatin im Auge? Beachten Sie dabei, dass die neue Partnerschaft Zeit braucht, um zu wachsen.

Generell beschäftigt sich Ihr Unterbewusstsein im Schwangerschafts-Traum mit einem Thema, das im Wachzustand noch nicht ausgereift ist und das noch heranwachsen muss. Sie sollten sich in diesem Zusammenhang fragen, ob Sie einen Lebensumstand verändern möchten und ob Sie zufrieden sind mit der Position, die Sie momentan im Leben innehaben. Aus welchem Blickwinkel heraus Sie einen Traum, in dem Sie selbst schwanger sind oder eine andere Person, auch betrachten: Eine Schwangerschaft deutet als Traumsymbol immer darauf hin, dass eine neue Entwicklung im Gange ist.

Relativ selten geht es in einem Traum, in dem der Träumende mit einer Schwangerschaft, einem Baby oder einer Geburt konfrontiert wird, darum, dass der Betroffene selbst schwanger ist - zumal auch viele Männer von Frauen träumen, die offensichtlich ein Kind unter dem Herzen tragen. Doch auch in den Träumen von Männern geht es nur in wenigen Fällen darum, dass diese demnächst selbst zu Vätern werden.

Vielmehr bezieht sich ein Traum, der eine schwangere Person zeigt, auf eine Schwangerschaft im sozialen Umfeld des Träumenden, die im Schlaf verarbeitet wird. Vielleicht nehmen Sie auf diese Weise am Glück eines befreundeten Pärchens, das in Kürze ein Kind erwartet, teil. Träumt davon zur Einleitung der Geburt einen Wehencocktail mit Rizinusöl zu trinken, sollte man sich vermutlich mit seinen Erfahrungen auseinandersetzen, welche sich als trostlos herausgestellt haben.

Traumsymbol "schwanger" - Die psychologische Deutung

Sollten Sie tatsächlich ein Kind bekommen, verarbeitet Ihr Unterbewusstsein diesen Zustand quasi im Schlaf. Es ist aus psychologischer Sicht wichtig, dass Sie sowohl die körperlichen Veränderung, als auch die psychischen Anforderungen an Sie als werdende Mutter aufarbeiten. Die weibliche Psyche signalisiert im Traum den tiefen Wunsch der Träumenden, zukünftig Verantwortung übernehmen zu wollen. Im Traum schwanger zu sein deutet an, dass die Frau die Reife für eine Mutterschaft erlangt hat.

Falls Sie von einer anderen, vielleicht fremden, Person geträumt haben, die schwanger ist, so haben Sie im Moment des Traumes eigene Fähigkeiten und Eigenschaften von außen betrachtet. Das Traumsymbol verdeutlicht, dass Sie selbst in der Lage sind, Ihre verborgenen Talente und Charakterstärken zu erkennen und auszubilden.

Haben Sie als Frau geträumt, dass Ihr Partner guter Hoffnung ist, so mag es sein, dass Sie sich im Alltag mehr Verantwortungsbewusstsein von ihm wünschen. Sollten Sie diejenige in der Partnerschaft sein, die stets die Pflichten des Alltags alleine regelt, so könnten Sie sich mit dieser Aufgabe auf Dauer überfordert fühlen.

Welche tiefenpsychologischen Aspekte hinter einem Traum von einer schwangeren Person stecken, ist noch nicht vollkommen ergründet. Schließlich hat eine Schwangerschaft - sofern Sie im Wachzustand tatsächlich besteht - Auswirkungen auf die Funktionsweise des Gehirns: Eine werdende Mutter erlangt durch die Anregung von bestimmten Hirnregionen neue kognitive und emotionale Fähigkeiten. Sogar bei einem Mann verändert sich die Hirnchemie, wenn ihm bewusst wird, dass er Vater wird.

Träumt ein Mann von einer schwangeren Person, so wird dieser Traum oftmals als sehr bizarr erlebt: Das Unterbewusstsein des baldigen Vaters ist viel stärker auf eine Selbstwahrnehmung getrimmt; möglicherweise entdeckt der Träumende mit Hilfe eines Traums neue Fähigkeiten und Talente an sich. Etwas Kleines ist unterwegs, das zu etwas Großem heranwachsen kann.

Traumsymbol "schwanger" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung ist der weibliche Kern solch eines Traumbildes entscheidend; es geht um Aspekte der Schöpfung und der Fruchtbarkeit. Setzt man ein Kind in die Welt, so sichert man das Überleben der Menschheit; auch seinen Geist, sein Wissen und seine Erfahrungen kann man an seinen Nachwuchs weitergeben. Liegt man im Sterbebett, so kann man sicher sein, dass ein Teil seiner Seele im Sohn oder in der Tochter weiterlebt.

Auch der Aspekt einer längeren Wartezeit kommt bei dieser Herangehensweise einer Traumdeutung erneut zum Tragen. Beschäftigt sich ein Mensch mit dem Thema Spiritualität und entschließt sich, diesem einen größeren Platz in seinem Leben zu geben, so dauert es oft Monate und sogar Jahre, bis man gewisse Stationen in der spirituellen Entwicklung erreicht hat.

Der Mensch braucht Geduld. Auch wenn Hürden auf dem Weg zur Spiritualität auftauchen, so muss derjenige geduldig abwarten und darauf vertrauen, dass Hindernisse aus eigener Kraft überwunden werden können.

Das Traumsymbol einer Schwangeren mahnt den Träumenden in solch einer Situation, sich selbst nicht unter Erfolgsdruck zu setzen. Bleiben Sie mit Ihrem Geist und Ihrem Körper im Gleichgewicht, so wie es auch im Ablauf einer realen gesunden Schwangerschaft der Fall sein sollte.

schwanger
4.6 (92.14%) 28 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload