Traumdeutung Pendeluhr

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Als Pendeluhr, auch Pendule oder Pendüle genannt, wird eine Uhr bezeichnet, deren Taktgeber ein Pendel ist. Dabei gibt die Schwingung des Pendels den Zeittakt vor. Beispielsweise benötigt ein rund ein Meter langes Pendel eine Sekunde, um von einer Seite zur anderen zu schwingen. Je kürzer das Pendel ist, desto häufiger schwingt es pro Sekunde.

Pendeluhren gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen. So können sie uns als Uhren an der Wand oder auf dem Tisch begegnen. Auch als Bodenstanduhren sind sie zu finden. Selbst in einer großen Variante als Uhr in einem Turm können Pendeluhren eingesetzt werden.



Traumsymbol "Pendeluhr" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert eine Pendeluhr im Traum als einen Hinweis an den Träumer auf den konstanten Fluss im Leben. Dies bedeutet, dem Schläfer soll aufgezeigt werden, dass alles im Leben sich fortwährend weiterentwickelt. Er sollte sich deshalb diesen Entwicklungen nicht entgegenstemmen, sondern sie vielmehr annehmen und in sein Leben integrieren.

Ist die Pendeluhr im Traum defekt, kann dies auf einen Stillstand in der Wachwelt hinweisen. Der Träumende befindet sich innerhalb seiner persönlichen Entwicklung an einem Punkt, an dem er momentan nicht weiterkommt. Macht der Schlafende selbst im Traum die Pendeluhr kaputt, so soll ihm bewusst werden, dass er selbst sein Vorankommen im Wachleben behindert. Er sollte versuchen, die Ursache für sein Verhalten herauszufinden.

Wird die Pendeluhr im Traum durch einen Uhrmacher oder einen Mechaniker repariert, ist oftmals in der realen Welt die Hilfe oder der Beistand von anderen Menschen notwendig, um diesen Stillstand zu überwinden.

Für die allgemeine Auslegung ist es zudem von Bedeutung, welche Art von Pendeluhr im Traum zu sehen war. Hängt die Pendeluhr an der Wand im Traum, kann dies auf Fortschritte in einem bestimmten Lebensbereich hinweisen. Um welchen Bereich es sich dabei handelt, kann aus dem Zimmer, in welchem die Uhr hängt, abgeleitet werden.

Eine Pendeluhr als Tischvariante im Schlaf verweist auf die Entscheidungsfreudigkeit des Träumenden, nachdem er alle möglichen Konsequenzen seines Tuns bedacht hat. Handelt es sich bei der Pendeluhr im Traum um eine große Variante, welche auf dem Boden steht, so soll dem Schlafenden seine Standhaftigkeit und seine Realitätsnähe aufgezeigt werden.

Traumsymbol "Pendeluhr" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet wird die Pendeluhr im Traum in enger Verbindung mit dem Traumbild "Uhr" gesehen. Deshalb kann auch eine Pendeluhr als Traumsymbol auf die eigene Lebenszeit hinweisen. Oft kann sich darin die Angst des Träumenden vor Zeitverschwendung zeigen. Doch auch eine positive Beschäftigung mit der eigenen Zeit kann sich in einem solchen Traum versinnbildlichen.

Die Schwingbewegung des Pendels im Traum symbolisiert in diesem Zusammenhang die Höhen und Tiefen des eigenen Lebens. Mit diesen sollte sich der Schlafende auseinandersetzen. Besonders wenn er sich im Wachleben in einer schwierigen Lebenssituation befindet oder gerade befunden hat, sollte er seine Lehren aus dieser Zeit ziehen.

Traumsymbol "Pendeluhr" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Pendeluhr" wird innerhalb der allgemeinen Traumanalyse als ein Ausdruck für das Auf und Ab des inneren Rhythmus angesehen.

Dem Schlafenden soll durch einen solchen Trauminhalt bewusst werden, dass er diesen annehmen und sich bei seinen Plänen daran orientieren sollte.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload