Traumdeutung Mechaniker

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zu den Aufgaben eines Mechanikers gehört es, Maschinen und technische Geräte sowie einzelne Bauteile zusammen oder auseinander zu bauen. Außerdem kümmert er sich um deren Reparatur sowie Wartung und überprüft, meist in regelmäßigen Abständen, ihre Funktionstüchtigkeit.

Mechaniker sind in vielen Bereichen zu finden. Sie arbeiten beispielsweise im Handwerk und in der Industrie. Doch auch auf Schiffen oder Ölbohrplattformen sind sie zu finden.

Da die Einsatzgebiete eines Mechanikers sehr vielfältig sein können, ist die Ausbildung in einzelne Spezialberufe aufgegliedert. Darunter fallen der Feinmechaniker, der Werkzeugmechaniker, der Kraftfahrzeugmechaniker oder auch der Zerspannungsmechaniker - um nur einige Beispiele zu nennen.



Traumsymbol "Mechaniker" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung sieht in dem Mechaniker als Traumbild in erster Linie ein Zeichen für Veränderungen. Dem Träumenden werden in der Wachwelt einige Änderungen, wahrscheinlich auch ein Umzug bevorstehen. Wer einen Mechaniker in seiner Werkstatt im Traum sieht, der darf sich über gut gehende Geschäfte freuen.

Bringt man im Traum sein Auto zu einem Garagisten oder einer Garagistin, um es reparieren zu lassen, so wird man in der Wachwelt bald eine Entscheidung treffen müssen. Setzt der Mechaniker im Traum dabei den Motor des Fahrzeugs wieder instand, wird sich der Träumer bald energiegeladen seinen Aufgaben zuwenden.

Wer einen Monteur oder eine Monteurin an einer Maschine Schlaf arbeiten sieht, der darf sich in naher Zukunft auf eine Gehaltserhöhung oder auch eine Beförderung freuen. Das Einstellen eines Uhrwerks durch einen Mechaniker als Traumsymbol kann allgemein betrachtet anzeigen, dass der Träumer wieder neuen Schwung in sein Leben bringen möchte. Zudem kann das Reparieren einer Uhr, möglicherweise auch einer Pendeluhr, darauf hinweisen, dass man einige Neustrukturierungen in seinem Leben vornehmen sollte.

Traumsymbol "Mechaniker" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse verkörpert ein Mechaniker oder ein Installateur im Traum seelische Inhalte, wie Gefühle, Hoffnungen und Einstellungen. Diese geben dem Leben des Träumers seine individuelle Richtung.

Leistet der Schrauber im Schlaf gute Arbeit, so kann dies als ein Sinnbild für innere Ausgeglichenheit verstanden werden. Ist man als Kunde im Traum jedoch mit der Arbeit unzufrieden, sollte man sich näher mit seinen Emotionen beschäftigen. Denn es fällt einem wohl schwer, diese zu kontrollieren.

Weitere Hinweise für die psychologische Auslegung des Traumsymbols können zudem das Werkzeug und die Tätigkeit, welche der Mechaniker oder die Mechanikerin im Traum verwendet beziehungsweise ausführt, liefern.

Ein Akkuschrauber als Beispiel kann in diesem Zusammenhang als Aufforderung verstanden werden, bestimmte Vorgänge im Inneren aufzuarbeiten. Klebt oder bohrt der Monteur im Traum etwas, so sollte man sich mit alten Verhaltensweisen auseinandersetzen. Vielleicht hält man schon zu lange an diesen fest.

Traumsymbol "Mechaniker" - Die spirituelle Deutung

Unter transzendenten Gesichtspunkten betrachtet kann das Traumsymbol "Mechaniker" als ein Ausdruck für Gewissensbisse des Träumers verstanden werden. Er möchte für vergangene Taten in der Wachwelt Wiedergutmachung leisten.

Mechaniker
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Mechaniker
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz