Traumdeutung Auto


Neben dem Smartphone ist das Auto des Deutschen liebstes Statussymbol und der wichtigste fahrbare Untersatz. Es steht für Freiheit, für Energie, Power, Antrieb und Potenz. Persönliche Macht und ein großes Ego finden sich nicht selten in einer hohen PS-Zahl wieder. Blitzeblank polierter Lack und luxuriöses Interieur sprechen eine deutliche Sprache: Mein Fahrzeug ist mir wichtig. Das neue Auto wird stolz vorgezeigt. Kommt eine Schramme an die geliebte Kiste oder gibt es sogar einen schlimmen Auto-Crash, ist der Kummer oft groß.

Wenn Sie in Ihrem nächtlichen Traumerlebnis ein Auto gesehen haben, egal ob BMW, Mini oder Volvo, ob Luxusauto oder Schrottkarre, ob Limousine, Kombi oder Cabrio, so muss immer die Situation betrachtet werden, in der Sie den Personenkraftwagen erlebt haben. Ob der Träumende selbst der Fahrer war oder nur Beifahrer bei einer Autofahrt, ob der Wagen gemächlich in der Spur fuhr, das Auto alleine fährt, das Pedal durchgetreten oder das Steuer im letzten Augenblick wild herumgerissen wurde, um einen Unfall zu vermeiden – all das sind Aspekte, die für die individuelle Deutung des Auto-Traums relevant sind. Vielleicht konnten Sie auch auf dem Nummernschild Ihres Vehikels ein Buchstabenkombination oder eine bestimmte Zahl erkennen.

Machen Sie sich also zunächst bewusst, in welchem Zusammenhang der Pkw in Ihrem Traum erschienen ist. Um sich am Morgen besser an die Details der vergangenen Nacht erinnern zu können, hilft die Führung eines Traumtagebuches. Nehmen Sie kurz nach dem Erwachen ein Notizbuch zur Hand und skizzieren Sie Ihr nächtliches Erlebnis; je mehr Informationen Sie schriftlich festhalten, desto besser ist das für die spätere Traumanalyse.

Die wichtigsten Traumsituationen im Zusammenhang mit einem Auto haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Weitere Deutungsaspekte finden Sie im Text darunter!

Ein Auto im Traum fahren

Traumdeutung in ein Auto einsteigen, Auto-Handbremse lösen, Auto anfahren

Im Traum in ein Auto einzusteigen und langsam anzufahren verweist symbolisch auf die Beschäftigung des Träumenden mit sich selbst. Wenn vom Träumenden das Auto angefahren wurde, spielen die eigenen Wünsche und Ziele, aber auch Persönlichkeitsanteile derzeit im Wachleben eine Rolle. Eventuell steht eine Neuorientierung vor; das Lösen der Auto-Bremse versinnbildlicht in diesem Fall den neuen Lebensweg, der beschritten wird.

Im Traum Auto fahren, Auto fährt alleine; Auto rollt weg

Selbst ein Auto im Traum zu steuern und zu fahren zeigt laut der allgemeinen Traumdeutung an, dass man mit sich im Reinen ist. Der Träumer kennt sich selbst gut, seine Stärken und Schwächen; er traut sich zu, im richtigen Moment des Lebens „abzubremsen“ und „Gas zu geben“, um seine Ziele zu erreichen. Fährt das Traum-Auto jedoch alleine und man sitzt bloß als passiver Beifahrer im Wagen, so übernimmt jemand die führende Rolle. Das mag der Partner sein oder ein Elternteil. Das langsame Rollen des Autos über einen Weg symbolisiert das Vorwärtskommen im Leben: Das Tempo ist gemächlich.

Ein Auto im Schlaf wenden, rückwärts fahren

Wer das Auto wendet, ob auf einem Parkplatz oder auf der Straße, der lenkt sein Leben in eine andere Bahn. Der Träumer wünscht sich einen Wandel in seinem Leben, fährt im Traum vielleicht das Fahrzeug sogar rückwärts, um einen verpassten Weg doch noch einzuschlagen. Es ist möglich, dass sich der oder die Betroffene hierfür wünschen würde, einige Handlungen udn Ereignisse ungeschehen machen zu können – doch das ist leider nicht immer möglich.

Ich habe mich im Traum mit dem Auto verfahren

Trotz moderner Navigationssysteme kann es durchaus vorkommen, dass sich jemand mit dem Auto verfährt. Schnell wird die Fahrt mit dem Auto dann zur Irrfahrt. Eine solche Traumsituation gibt dem Träumenden zu verstehen, dass er sich jetzt oder in naher Zukunft großen Herausforderungen in der Wachwelt stellen muss.

Mit dem Traum-Auto bergauf fahren

Sind Sie im Traum mit einem Auto einen Berg hoch gefahren? Falls ja, haben Sie es geschafft mit dem Auto diesen Berg zu erklimmen? Dann werden Sie nämlich auch in der Wachwelt schon bald Ihre Ziele, die Sie sich gesetzt haben erreichen. Halten Sie durch und bleiben Sie standhaft!

Träume vom Auto parken

Das Traum-Auto einparken, Auto in die Garage fahren

Wenn man im Traum ein Automobil einparkt oder dieses in die Garage fährt, dann sucht der Träumende nach einer Möglichkeit, Kraft zu schöpfen. Die Notwendigkeit einer Ruhepause wurde bislang ignoriert, doch das Unterbewusstsein mahnt den Betroffenen nun durch das Traumbild des parkenden Autos deutlich zur Entspannung. Legen Sie also eine Erholungspause ein, um danach mit neuer Energie voranzuschreiten!

Auto falsch geparkt im Traum, Traumdeutung Auto zugeparkt

Der Traum vom zugeparkten Auto weist gemäß der Traumdeutung auf Umstände hin, die den Träumenden von einer dringend benötigten Ruhephase abhalten. Das können berufliche oder private Ursachen sein. Man sollte sich nach dem Erleben eines solchen Traumbildes überlegen, wie man die äußeren Umstände derart verändern kann, dass Geist und Körper regelmäßig zur Ruhe kommen. Auch das verkehrswidrige Parken im Haltverbot oder auf dem Bürgersteig zeigt im Traum an, dass etwas schief läuft im Leben des Träumers.

Träumen, das Auto im Parkhaus zu suchen

Wenn man im Schlaf sein Auto oder ein fremdes Fahrzeug im Parkhaus abstellt und dann dieses Auto suchen muss, dann benötigt die Seele dringend eine Auszeit. Ähnlich wie die Unterbringung eines Autos in einer schützenden Garage sorgt das überdachte Parkhaus für einen Schutz vor äußeren Einflüssen, Stress und Druck.

Gründe, warum ein Auto im Traum nicht fährt oder gefahren werden darf

Auto-Batterie leer? Das Auto springt nicht an oder startet nicht im Traumerlebnis

Ein Auto startet nur, wenn die Auto-Batterie über genügend Energie verfügt. Startet das Auto im Traum nicht, musste man vielleicht sogar das Auto schieben, weil die Batterie leer ist oder ein anderer Defekt vorliegt, so ist dies ein Hinweis an den Träumenden: Gönne Dir Ruhe! Der Akku muss dringend neu aufgeladen werden, damit Körper und Geist – hierfür steht das Auto symbolisch – wieder für die Stress des Alltags gewappnet sind.

Der Traum vom Auto ohne Lenkrad, Auto nicht lenken können

Träumt man von einem Fahrzeug ohne Lenkrad, dann fehlt es dem Träumenden an der Behaarlichkeit, einen bestimmten Weg einzuschlagen und ein Ziel zu verfolgen. Es fällt dem Träumer schwer, den ersten Schritt zu unternehmen, um die für ihn beste „Richtung“ einzuschlagen. Ist das Lenkrad im Traum blockiert und kann man das Auto nicht lenken, so kann gegebenenfalls eine Situation nicht zufrieden stellend gelöst werden. Hier wird die Überforderung des Träumenden deutlich.

Beim Auto ist die Bremse defekt / das Auto bremst nicht / nicht bremsen können

Eine gefährliche Sitation bahnt sich im Traum an: Die Bremsen des Autos versagen und das Fahrzeug will einfach nicht zum Stehen kommen. Trotz aller Bemühungen hält das Auto nicht an, es bleibt nicht stehen und man sitzt in einem umgebremsten Auto. Aus solchen Angstträumen erwachen viele Menschen schweißgebadet. Dabei stellt eine defekte Bremse eine Mahnung dar: Es droht ein Kontrollverlust in der Wachwelt. Wichtig ist es, dass der Träumer einmal zur Ruhe kommt und die eigene Überlebensweise kritisch überdenkt. Vielleicht ist es möglich, zukünftig mehr Auszeiten einzuplanen. Das Traumbild, dass ein Auto nicht bremsen kann, symbolisiert außerdem den Verlust einer Person oder eines Jobs.

Ein Auto ohne Reifen oder ohne Räder im Traum

Konnte das Auto in Ihrem Traum nicht fahren, da die Reifen oder Räder fehlten? Hatte der Wagen einen Platten an den Autoreifen? Dann fehlt Ihnen vermutlich derzeit die nötige Energie, um Probleme zu lösen. Sie fühlen sich kraftlos im Alltag und der Gedanke an eine Ruhepause wird immer deutlicher spürbar. Die fehlenden Räder am Traum-Auto stehen hierbei für den fehlenden Antrieb.

Träumen, ohne Licht Auto zu fahren

Das Licht steht als Traumsymbol für Zuversicht und Hoffnung. Auch zeigt es eine gute Wahrnehmung, einen guten Spürsinn an. Fährt man ohne Licht Auto im Schlaf, ist die eigene Wahrnehmung in der Wachwelt gestört. Ohne das symbolische Auto-Licht ist die Sicht eingeschränkt und Probleme können kaum rechtzeitig erkannt werden. Der Träumende sollte versuchen, wieder einen klaren Blick zu bekommen, andernfalls droht ein Misserfolg.

Der Auto-Motor ist kaputt, Auto defekt in der Traumwelt

Der Motor stellt die Antriebsstärke des Träumers dar. Wenn der Motor also im Schlaf defekt ist und dadurch das eigene Auto kaputt ist und zum Stehen kommt, kündigen sich Misserfolge und Rückschläge im Leben an. Die eigene Motivation ist vielleicht schon im Vorfeld geschwächt, das Selbstbewusstsein nicht wie sonst ausgeprägt. Plant der Träumer ein bestimmtes Vorhaben, sollt er hierfür viel Energie aufwenden, um dieses zum Erfolg zu führen.

Träumen vom Fahren ohne Führerschein

Um Auto fahren zu dürfen bedarf es einen Führerschein. Ohne Fahrerlaubnis sollte man im Auto lieber hinten sitzen oder auf dem Beifahrersitz. Weil im Traum vieles möglich ist, kommt hier das Fahren ohne die Fahrerlaubnis recht häufig vor. Wer vom Fahren ohne Führerschein träumt, der wünscht sich mehr Ausgelassenheit und Risikobereitschaft in seinem Leben. Möglicherweise ist der Alltag langweilig und ohne Spannung – das Verbotene lockt, wenn auch nur im Traum. Um seinen Wünschen nachzukommen und einen Auslgeich zu finden sollte in der Freizeit einer aktiven Beschäftigung nachgegangen werden.

Im Traum ist der Auto-Tank leer

Handelt es sich bei einem Auto nicht um eines, das mit Elektrizität bzw. Strom fährt, benötigt es Benzin, um sich fortzubewegen. Ist der Tank leer, sollte man sich mit dem Ziel, das Auto zu betanken, schnell zu einer Tankstelle begeben. Von einem leeren Tank zu träumen, gibt dem Schlafenden zu verstehen, dass es Zeit wird, wieder neue Energie zu sammeln und in die Zukunft zu blicken.

Der Traum vom Unfall mit dem Auto

Ein Auto-Auffahrunfall oder Auto-Crash! Das Auto wurde im Traum gerammt

Auto-Unfälle erscheinen in Träumen sehr oft. Wenn das Auto gerammt und bei einem Auto-Crash bis zur Fahruntüchtigkeit zerstört wird, dann mahnt dieses Traumbild dazu, das Umfeld näher in Augenschein zu nehmen. Eventuell gibt es im beruflichen Bereich Konkurrenten und Neider, die den Träumer in seinen Erfolgen behindern möchten. Ein Auffahrunfall im Traum, der von einer anderen Person verursacht wird, deutet auf eben solche Feinde hin. Ist man im Schlaf selbst derjenige, der den Unfall begeht, hat man im Leben Schwierigkeiten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Auto fährt gegen Wand oder gegen Baum im Traumerlebnis

Das hat gekracht! Wenn das Auto gegen eine Wand düst, glaubt man sogar in seinen Träumen den Knall zu hören. Das Traumsymbol kündigt in der Regel eine Veränderung an, die plötzlich eintritt. Gleichzeitig geht damit ein Hindernis einher, das im ersten Moment unüberwindbar erscheint. Diese Barriere – die Mauer im Traum – ist es, die den Träumenden von seiner geplanten Veränderung trennt. Fährt das Auto gegen einen Baum, so sollte man über seinen bisherigen Lebensstil nachdenken. War der ausschweifend? Ernähren Sie sich ungesund oder treiben keinen Sport? Der Traum ist dann eine Mahnung des Unterbewusstseins, seine Prinzipien zu überdenken. Eine gesunde Lebensweise zahlt sich auf Dauer aus.

Auto fährt, fällt oder stürzt ins Wasser, geht unter und versinkt – die Traumanalyse

Davon zu träumen, dass ein Auto im Wasser, zum Beispiel in ein Meer, einen See oder einen Fluss stürzt und darin versinkt, geht sicherlich häufig mit einer gewissen Todesangst im Traum daher – zumindest dann, wenn sich der Träumer zu diesem Zeitpunkt noch hinter dem Steuer befindet, möglicherweise bis in den Schlamm auf dem Grund sinkt und droht dabei zu ertrinken. Das Sinken im Auto deutet auf schwindendes Selbstbewusstsein hin. Das mag an vorangegangenen Ereignissen liegen, die Selbstzweifel beim Träumer hervorgerufen haben. Jetzt gilt es, das Selbstwertgefühl wieder zu stärken!

Auto mit Blechschaden oder Totalschaden, das Auto wurde beschädigt / zerkratzt / zerstört / kaputt gemacht

Nach einem Unfall im Traum ist das Fahrzeug meist verbeult und weist Schäden am Blech auf. Manchmal wird sogar ein Totalschaden beim Auto erlebt, in anderen Fällen ist lediglich der Lack zerkatzt. Man sollte solch eine Traumsituation als dringende Warnung verstehen, keinen Fehler zu begehen. Sobald eine Entscheidung bevor steht, sollte der Betroffene ruhig lange darüber nachdenken und nicht übereilt handeln. Hilfreich sind frühere Erfahrungen, die man für eine kluge Handlungsweise heranziehen sollte.

Träumen vom Auto am Abgrund, abstürzen mit dem Auto

Unaufhaltsam schießt das Auto im Traum den Abhang hinunter, es scheint keine Rettung zu geben. Der Alpraum vom Sturz von einer Klippe und dem Abstürzen mit einem Fahrzeug in einen Abgrund zeigt die Entgleisung des eigenen Selbst an. Um zu erfahren, welche Umstände das Dilemma hervorrufen, sollte der Träumende in sich gehen und überlegen, was in seinem Alltag gerade schief läuft. Das „Einlenken“ kurz vor dem Fall kann dann meist noch rechtzeitig geschehen.

Mit dem Auto schleudern, keine Kontrolle über das Auto im Traum haben

Wenn man träumend mit dem Auto ins Schleudern kommt und schließlich die Kontrolle über den Wagen verliert, dann droht dies im übertragenen Sinne auch im Wachleben zu geschehen: Das eigene Leben und die eigene Stabilität geraten durcheinander. Traumatische Ereignisse oder Verluste können dazu führen, dass der Träumer „aus der Bahn“ gebracht wird. Nur wer immer wieder Kraft aus seinem Umfeld und persönlichen Erfolgen schöpft, der wird eine solche Krise bald hinter sich lassen können.

Auto überschlägt sich und ist umgekippt – die Traumdeutung

Ein kippendes Fahrzeug symbolisiert das Überschreiten der eigenen Belastbarkeit. Der Traum zeigt dem Schlafenden, dass die Zeit reif ist, um einmal abzuschalten. Ebenso kann das Überschlagen eines Autos gedeutet werden: Der Träumer wendet im Alltag ein Höchstmaß an Energie auf, die nun allmählich erschöpft ist. Eine Pause ist anzuraten.

Mein Auto brennt im Traum und steht in Flammen; die laute Auto-Explosion

Taucht ein brennendes Auto im Traum auf, ist die Farbe der Flammen und des Rauchs entscheidend für die Traumanalyse. Helle Flammen mit weißem Rauch symbolisieren nämlich Erfolg, während dunkler, schwarzer Qualm Misserfolg und psychischen Stress ankündigt. Der Druck im Beruf oder im familiären Umfeld hat in letzter Zeit dazu geführt, dass sich der Träumer regelrecht – so wie auch das Auto verbrannt ist – ausgebrannt fühlt. Eine Ruhephase ist vonnöten, um sich wieder zu erden.

Analyse der Traumsituation „Unfall Auto tot“

Haben Sie sich selbst bei einem Autounfall sterbend gesehen? Dieser Traum war beängstigend, doch gibt es keinen Grund zur Sorge. Der eigene Tod im Traum steht sinnbildlich lediglich für einen neuen Lebensabschnitt – und das ist schließlich meistens eine gute Sache. Damit einher geht natürlich auch ein Abschied, denn wo Neues beginnt, da heißt es Altes Lebewohl zu sagen.

Im Traum jemand mit dem Auto überfahren

Ein entgegenkommendes Auto fährt auf mich zu und ich werde fast überfahren! – Puh, gerade noch einmal gut gegangen. Ein solcher Traum kann unterschiedliche Bedeutungen haben, je nachdem, ob Sie hinter selbst fast überfahren wurden oder derjenige sind, der jemanden überfährt. Wurde vielleicht die Freundin oder ein Kind vom Auto überfahren? Oder ist Ihnen das Traumsymbol „Hund von Auto überfahren“ erschienen?

Kriminelle machen sich in Träumen am Auto zu schaffen

In der Traum-Welt wird das Auto aufgebrochen

Zwar ist es eine kriminelle Handlung, doch es geschieht täglich: Ein Auto wird aufgebrochen. Kein Wunder, dass eine solche Situation auch Eingang in unsere Träume findet. Von einem aufgebrochenem Auto zu träumen, warnt den Schlafenden davor, dass jemand versucht ihn unter seine Kontrolle zu bringen.

Hilfe, ich wurde im Traum im Auto ausgeraubt

Ein Alptraum, in dem das Traumsymbol „Überfall Auto“ zu sehen ist, kann für den betroffenen Schlafenden sehr belastend sein. Um diesen Traum zu deuten, gilt es, die genauen Traum-Umstände zu berücksichtigen. Von wem wurden Sie überfallen? Wie lief der Raub ganz genau ab? Was wurde Ihnen gestohlen?

Davon träumen, dass mein eigenes Auto geklaut worden ist

Da ein Auto nicht nur einen finanziellen, sondern auch einen ideellen Wert hat, ist es mehr als ärglich, wenn das Auto geklaut worden ist. Das Auto-Stehlen beziehungsweise der Auto-Diebstahl gehört zu einem weit verbreiteten Verbrechen, das vor keiner Automarke halt macht. Stellen Sie im Traum fest, „mein Auto wurde gestohlen“, sind Ihre finanzielle Situation, Ihr Beruf und Ihr Ansehen in der Gesellschaft gefährdet.

Eine Auto Verfolgung erscheint in der Traum-Welt

Wer kennt es nicht aus diversen Actionfilmen und -serien? Mit laut quietschenden Reifen jagen sich zwei Autos, eine wilde Auto Verfolgung ist im Gange! Je nachdem, ob Sie in einem solchen Traum verfolgt werden oder jemanden verfolgen, ergeben sich verschiedene Deutungsmöglichkeiten. Der Verfolgte versucht beispielsweise Ängste in der Wachwelt zu unterdrücken, während der Verfolger sich mit einer Person aussöhnen möchte. Kam in Ihrem Traum vielleicht auch ein Polizeiauto vor?

Ein kaputtes Auto im Traum reparieren

Das Auto reparieren oder reapieren lassen in unseren Träumen

Eng verknüpft mit geträumten Autounfällen ist auch die Reparatur, zum Beispiel in einer Werkstatt. Hier werden Probleme und Schwierigkeiten gelöst, in diesem Fall stellen die zerbeulten Autoteile nämlich die angekratzen Persönlichkeitsanteile des Träumenden dar. Ist der Motor Schrott und wird im Traum repariert, ist die eigene Motivation bald wieder auf voller Höhe. Sind die Reifen platt und werden ersetzt oder aufgepumpt, so ist das Vorankommen demnächst wieder möglich.

Der Traum vom Auto retten, ein Unfall-Auto bergen

Hatte das Fahrzeug, das im Traum erschien, einen Unfall und wird im Anschluss geborgen, kann sich auch die Psyche des Träumers von einer unangenehmen Lebensphase gut erholen. Die Rettung einer verletzten Person im Traum – besonders, wenn es sich dabei um den Träumer selbst handelt – zeigt laut Traumdeutung an, dass eine Überlastung droht. Ein Auto wird abgeschleppt im Traum, wenn der Träumende die Fähigkeit besitzt, eine Last zu übernehmen. Wenn das Traumsymbol „Auto abgeschleppt“ erscheint und man einen Abschleppwagen sieht, kündigt dies von der Verantwortungsbereitschaft der schlafenden Person.

Traumdeutung von der Auto-Farbe

Vom Auto lackieren träumen

Wenn man ein Auto lackieren möchte, gibt es eine fast unbegrenzte Auswahl an Farbtönen. Davon zu träumen, neue Farbe auf ein Auto aufzubringen, steht in symbolischer Weise dafür, dass auch das Leben des Träumenden einen neuen Anstrich vertragen könnte. Legen Sie das Grau der Vergangenheit ab und blicken Sie positiv in die Zukunft!

Oranges Auto im Traum sehen

Die Farbe Orange symbolisiert Lebensfreude und Unabhängigkeit. In Kombination mit dem Traumsymbol „Auto“ zeigt die Farbe an, wie wohl sich der Träumende in seiner eigenen Haut fühlt. Er oder sie ist im Einklang mit sich selbst und spirituell erfüllt. Diese Freude strahlt nach außen, so dass der Mensch von seiner Umwelt als freundlich, sympathisch und herzlich wahrgenommen wird. Schnell entstehen Kontakte und Freundschaften. Dennoch ist der Träumer nicht von diesen Menschen abhängig, sondern sucht stets seinen eigenen Weg.

Der Traum vom lila Auto

Bei einem lilafarbenen Auto im Traum steht meist eine Veränderung im Leben des Träumers bevor. Ein neuer Lebensabschnitt kann beginnen, der so manchen Menschen im Umfeld überraschen wird. Ein Wunsch nach innerer Balance drückt sich in der Mischung aus Rot und Blau aus, welche die Farbe Lila ergibt. Ist der lila Lack des Wagens sehr dunkel, so ist sich der Betroffene jedoch noch unsicher, wie er das Gleichgewicht am besten herstellt und ob der neue Lebensweg der richtige für ihn ist.

Traumdeutung Auto weiß

Der weiße Wagen steht in der Traumsymbolik für die unschudigen Persönlichkeitsanteile des Schlafenden. Derjenige wünscht sich eine innige Partnerschaft, die sehr harmonisch verläuft. Die eigene Verletzlichkeit spielt bei dem Traumsymbol des weißen Autos ebenfalls eine große Rolle. Das Symbol kann als Aufforderung verstanden werden, sich mehr mit sich selbst auseinanderzusetzen um die eigene Stärke zu erkennen.

Träume, in denen ein rostiges oder rotes Auto vorkommt

Rost steht in der allgemeinen Traumdeutung für Vernachlässigung. Wenn also ein Auto im Traum als Rostlaube bezeichnet werden kann, dann hat der Träumende sich in letzter Zeit wenig mit seiner inneren Balance, seinen Zielen und Wünschen auseinandergesetzt. Vielleicht hat er sich für jemanden aufgeopfert und seine ganze Kraft investiert – jetzt gilt es, einmal an sich selbst zu denken! Die Farbe Rot, die auch im Rost steckt, steht hingegegen für Liebe und Leidenschaft. Wer ein knallrotes Auto im Traum erkennt, der sehnt sich nach eben diesen Aspekten. Gleichzeitig ist der Träumer bereit, seine Ziele mit voller Einsatzbereitschaft zu verwirklichen.

Was man sonst noch mit einem Auto in der Traum-Welt machen kann

In einem Traum-Auto mitfahren

Wenn Sie vom Mitfahren in einem Auto geträumt haben, sollten Sie sich in erster Linie die Frage stellen, um was für ein Auto es sich gehandelt hat und welche Gefühle Sie dabei hatten. So kann es durchaus sein, dass ein Glücksgefühl in Bezug auf ein kleines Auto dafür steht, dass sich der Träumende auch über die kleinen Dinge im Leben freut. Oder hatten Sie ein schlechtes Gefühl und wollten lieber aus dem Auto aussteigen?

Blitzeblank! Im Traum ein Auto waschen oder putzen

Da es mittlerweile fast in jeder Stadt eine oder gleich mehrere Waschstraßen für Autos gibt, wäscht kaum noch jemand sein Auto zuhause – teilweise ist dies aber auch sogar verboten. In der Traumwelt das Auto zu putzen und sauber zu waschen steht laut der psychologischen Traumdeutung für die Auffrischung der eigenen Energien. Sie tanken derzeit also Kraft, um gestärkt weiterzumachen.

Ich habe in meinen Träumen ein Auto geschenkt bekommen oder gewonnen

Glücklich ist wohl derjenige, der ein Auto gewinnen wird oder ein Auto kostenlos einfach so geschenkt bekommt. Wenn Sie zu den Glücklichen zählen, die im Traum ein Auto gewonnen haben, sollten Sie sich allerdings in Acht nehmen: Dieses Traumbild gilt als Warnung vor einem Verlust, der sich auf Ihren Beruf bezieht.

Träume vom gekauften oder verkauften Auto

„Ich habe mir gerade ein neues Auto gekauft!“ – diesen Spruch hört man nicht selten von Freunden oder Kollegen. Ebenso häufig kommt es wohl auch dazu, dass jemand sein Auto verkaufen will. Das Kaufen eines Autos steht in der Traumwelt für den Zugewinn von Stärke, während das Verkaufen einen eher negativen Abschnitt in der Karriere des Träumenden ankündigt.

In der Traum-Welt ein Auto leihen

In der allgemeinen Traudmeutung wird das Leihen in Verbindung mit dem Auto als ein Hinweis auf Rückschläge im eigenen Leben gesehen. Komplett anders verhält es sich, wenn man im Traum ein Auto verleihen möchte, denn darin spiegelt sich die Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung und zum Mitfühlen mit anderen Menschen.

Traumdeutung: ein Auto tragen

Es bedarf schon übermenschlicher Kraft, um ein Auto zu tragen, denn nicht selten wiegt ein PKW weit mehr als eine Tonne. Doch in der Traumwelt ist so einiges möglich und so kommt es auch vor, dass davon geträumt wird, ein Auto zu tragen. Dieses Traumsymbol signalisert der schlafenden Person, dass sie derzeit die Kontrolle über ihr Leben hat und sie nichts so schnell aus der Bahn wirft.

Mit dem Auto fliegen – was für ein Traum!

Hier wird erneut deutlich, was in der Traumwelt alles möglich ist: Ein Auto fliegt kreuz und über den Himmel und vielleicht sitzt man sogar als Träumender in diesem Flugobjekt. Fliegen ist in der Traumdeutung zumeist ein Symbol der Freiheit und so steht auch dieser Traum für das Freiheitsgefühl der betroffenen Person. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn ein Auto vom Himmel fällt, denn hier kündigen sich schlechte Nachrichten an.

Weitere Träume rund ums Auto

Ein Auto fährt weg im Traum

Nur ein kurzer Augenblick, schon ist das Auto weg und man steht alleine da. Dieses Gefühl beschleicht wohl jemanden, der im Traum gesehen hat, wie ein Auto wegfährt. Hinter diesem Traumsymbol verbirgt sich die Angst vor Verlusten in verschiedenen Lebensbereichen des Träumenden. Hören Sie jedoch auf Ihre innere Stimme: Sind diese Ängste überhaupt berechtigt?

Ich kann mein Auto nicht finden – eine Traumanalyse

Wer kennt es nicht? Man läuft über den Parkplatz und denkt sich, „ich finde mein Auto nicht mehr, ist das Auto verschwunden?“. Dass das Auto wirklich weg ist, wird man in so einer Situation wohl kaum denken, es wurde einfach nur der Standort vergessen. Im Traum ein Auto zu suchen und nicht zu finden bereitet den Träumenden darauf vor, sich bald mit Problemen auseinandersetzen zu müssen, die sich aber mit Geduld lösen lassen.

In der Traum-Welt einen Auto-Anhänger sehen

Wenn Sie von einem Auto-Anhänger geträumt haben, ist dies als ein eher negatives Traumsymbol zu sehen. Dem Träumenden gibt dieses Traumbild zu verstehen, dass er momentan zuviel Ballast bei sich trägt. Dies können nicht verarbeitete Emotionen aus dem Unterbewusstsein, aber auch alltägliche Probleme, die sich mit der Zeit angehäuft haben, sein.

Achtung Rutschpartie! Von Glatteis und Regen träumen

Ist Ihnen das Traumsymbol „Auto Glatteis“ erschienen und sind sie dabei im Auto umhergeschlittert? Dann sollten Sie dies als eine Warnung vor Misserfolg verstehen. Beim Traumbild „Auto Regen“ ist es ratsam, verborgene Gefühle gegenüber einer anderen Person nicht länger zurückzuhalten.

Davon träumen, das Auto im Haus zu haben

Solange das Auto in der Garage steht, ist alles in Ordnung. Aber ein Auto direkt im Haus ist doch schon etwas merkwürdig. So unterschiedlich die Häuser sein können, in denen sich das Auto befindet, so unterschiedlich sind auch die möglichen Trauminterpretationen. Ein Auto in einem alten Haus symbolisiert beispielsweise ein Sicherheitsgefühl, das sich auf die eigene Person bezieht.

Wenn man im Traum ein halbes Auto sieht

Es ist auf jeden Fall ein komisches Bild, dass sich dem Träumenden bietet, wenn er im Schlaf ein halbes Auto sieht. Sicherlich wird er sich fragen, wie oder ob dieses halbe Mobil überhaupt fahrtüchtig sein kann. Deutet man diesen Traum, wird klar, dass sich dahinter Persönlichkeitsanteile verbergen, die der schlafenden Person fehlen. Sehnen Sie sich möglicherweise nach mehr Selbstbewusstsein?

Im Schlaf erscheint das Traumsymbol „Auto Käfer“

Beim Käfer handelt es sich um ein Automodell der Marke VW, das in den Jahren 1938 bis 2003 gebaut wurde. Viele Menschen verbinden mit diesem Wagen, dessen ältere Modelle zu den Oldtimern zählen, Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit. Von einem Käfer zu träumen bedeutet, dass man ein großes Maß an Sicherheit besitzt und wohlüberlegte Entscheidungen trifft, die am Ende zum Erfolg führen.

Traumsymbol „Auto“ – Die allgemeine Deutung

Das Wort „auto“ kommt aus dem Griechischen. Die Vorsilbe bedeutet „selbst“ und so ist es nicht verwunderlich, dass das Auto im Traum oft den Träumenden selbst darstellt. Wenn dieser auch der Fahrer des Wagens ist, so ist er im übertragenen Sinn derjenige, der sein Selbst vorantreibt oder abbremst. Die Bremsen des Gefährts stehen in der allgemeinen Traumanalyse für die eigene Kontrolle und der Motor ist die eigene Antriebsstärke.

Um die eigenen Stärken und Schwächen im Wachzustand besser zu verstehen, sollten Sie die einzelnen Komponenten des Wagens im Traum näher in Augenschein nehmen. Um den Trieb, ständig „Gas zu geben“ zu begrenzen, gibt es in der Wachwelt, wie auch im Traum das Verkehrsschild, das ein Gebot oder Verbot darstellt. Verkehrsschilder und Ampeln regeln und beschränken die Freiheit des Fahrenden.

Die Kupplung in einem erträumten Auto zu sehen bedeutet, in der Wachwelt mit Gefühl und Vorsicht vorzugehen. Wie im realen Leben auch sollten Sie die Schaltung des Wagens nicht mit brachialer Gewalt, sondern behutsam bedienen. Das Symbol der Auto-Kupplung mahnt daher zu vorsichtigem Handeln!

Wenn Sie geträumt haben, dass die Bremsen Ihrer Blechbüchse versagen oder Sie mit dem Auto unaufhaltsam einen Abhang hinunterrollen, so entgleitet Ihnen Ihr Selbst oder eine Situation womöglich. Denken Sie einmal über Ihre derzeitige Lebenssituation nach: Gibt es einen Umstand in Ihrem Alltag, bei dem Sie eigentlich einlenken müssten, es Ihnen aber nicht möglich ist? Ein Auto, das außer Kontrolle gerät, kann aus eigener Kraft nicht mehr beherrscht werden. Manchmal ist es dann sinnvoll, im Leben innezuhalten und die Situation durch eine abwartende Haltung zu lösen. Überlegen Sie außerdem, ob Sie im Traum einen Beifahrer hatten oder nicht. Dieser könnte nämlich eine Hilfe bedeuten, ein Hindernis leichter zu „umfahren“.

Bei einem Unfall, bei dem ein Auto gegen einen Baum fährt, deutet der Traum auf eine gefährliche Situation, die ohne eigene Schuld entsteht – allerdings nur, wenn der Träumer nicht selbst gefahren ist. Fährt der Träumende den Unfallwagen selbst gegen den Baum, so sollte er seinen Lebensstil einmal überdenken: Ist wirklich alles so gesund, was man tut?

Gleichzeitig kann eine rasante Fahrt – auch wenn sie unkontrolliert vonstatten geht und ein unheilvolles Ende abzusehen ist – einem Rausch gleichkommen. Sind Sie ein Mensch, der das Risiko und die Gefahr liebt? Auch das kann in einem Auto-Traum widergespiegelt werden.

Entscheidend ist es zu untersuchen, wie der Träumende mit dem Auto umgegangen ist. Was ist während der Fahrt passiert? Gab es einen Unfall oder eine Begegnung mit einem anderen Wagen?

Grundsätzlich steht jede Autofahrt im Traum für eine Teilstrecke Ihres Lebens. Die verschiedenen Begleitumstände in der Traumsituation sind es, die der allgemeinen Deutung eine spezielle zukommen lassen:

Traumsituationen mit einem Auto

  • Auto kaufen: Anstoß um das Leben zu verändern
  • Auto ist gepflegt, schnell und fahrsicher: selbstbewusstes und aktives Leben, Erfolg im privaten und beruflichen Leben
  • Auto fährt zügig: Leben geht gut voran, Erfolge stellen sich ein
  • Auto fährt zu schnell, schleudert: Gefahr von Leichtsinn und Übermut; Lust auf sexuelle Abenteuer und Rauschzustände
  • Auto ist defekt, stottert, bleibt stehen: Misserfolge und Rückschläge
  • Auto ist schmutzig, schrottreif: Unsicherheit und Hemmungen
  • Auto wird falsch bedient: im Leben werden Fehler gemacht
  • Auto brennt (helle Flammen): Erfolg
  • Auto qualmt (schwarz): Misserfolg, psychischer Stress
  • der Träumende ist Fahrer des Kraftfahrzeugs: Situation wird beherrscht, man hat „alles fest im Griff“
  • der Träumende lenkt das Auto: Richtung wird eingeschlagen, um eine Situation erfolgreich zu steuern
  • der Träumende ist allein im Auto: Unabhängigkeit
  • der Träumende wendet das Auto: eine Entscheidung wird rückgängig gemacht; man wird rückfällig
  • Beifahrer bestimmt den Weg: eine Person hat Einfluss auf den Träumenden; Manipulationsversuch
  • Träumende selbst ist Beifahrer: man kann Unterstützung von außen erwarten bei einer Sache, die bereits im Gang ist.

Traumsituationen mit mehreren Autos

  • Autorennen gewinnen: der Träumende wird Hindernisse überwinden, Ziele verwirklichen, Konkurrenten hinter sich lassen
  • andere Autos überholen das eigene: mangelnde Aufmerksamkeit
  • Unfall hindert an Weiterfahrt: Behinderungen erkennen und beseitigen, auf Konkurrenten achten.

Traumsymbol „Auto“ – Die psychologische Deutung

Viele Träumende verarbeiten in einem Traum mit einem Auto die Art, wie sie auf psychologischer Ebene mit sich selbst umgehen. Das Verkehrsmittel bildet dabei eine Erweiterung des eigenen Raums, der eigenen Persönlichkeit ab. In der Traumpsychologie wird das motorisierte Fortbewegungsmittel mit der eigenen Energie gleichgesetzt: ist das erdachte Automobil PS-stark, so ist davon auszugehen, dass der Träumende auch im wachen Zustand eine energische, dynamische Person ist.

Taucht ein schneller Sportwagen im Traum eines Mannes auf, so hat dieser in der psychologischen Traumdeutung einen Bezug zu seiner aktuellen Beziehung zu einer Partnerin oder einem Partner. Rasantes Fahren ist in diesem Fall gleichzusetzen mit dem Drang nach Freiheit und Bewegung; im Hinblick auf die Sexualität symbolisiert das Traumsymbol dann die Lust auf freie, ungebundene Liebe.

Da das Auto gemeinhin als Statussymbol gilt, sind auch die Marke und die Leistungsstärke des erträumten Wagens für eine hinreichende Traumanalyse wichtig. Je größer das Auto im Traum ist, desto größer ist das Bedürfnis des Menschen nach Anerkennung und Macht. Ist Ihnen wichtig, wie Ihre Umwelt Sie wahrnimmt? Das Erscheinen eines teuren Wagens im Schlaf könnte dieses Streben symbolisieren.

Auch kann ein Auto im Traum die derzeitige Partnerschaft symbolisieren. Häufig sehen Träumende sich und ihren Partner dann in einem Wagen sitzen. Derjenige, der im Schlaf das Auto steuert, ist meist auch die Person, die in der Beziehung den Takt vorgibt. Allerdings bestimmen beide die „Fahrtrichtung“ im Leben und damit den gemeinsamen Lebensweg, doch hat der „Fahrer“ die Verantwortung, möglichen Gefahren dabei auszuweichen.

Sitzt einer der beiden Partner auf dem Rücksitz des erträumten Autos, dann gibt es Missstände in der Beziehung: die beiden sind nicht gleichberechtigt. Auch negative Gefühle während der Traumfahrt zeigen, dass womöglich nicht alles in der Partnerschaft zufriedenstellend verläuft. Gleiches gilt übrigens, wenn der Träumende zwar der Autofahrer ist, doch bei der Fahrt ein mulmiges Gefühl hat. Fährt er viel langsamer als nötig, steht dies stellvertretend für das ausbremsende Tempo des Partners in der Wachwelt. Etwas mehr Energie täte der Beziehung gut.

Im Hinblick auf die psychologische Deutung eines Autotraumes sah der Psychoanalytiker Sigmund Freud außerdem Anzeichen für eine erwünschte Schwangerschaft. Das geschlossene Auto steht dabei symbolisch für die Gebärmutter. Auch sexuelle Wünsche werden gemäß Freud bei einer solchen Traumsituation sichtbar, etwa bei der Fahrt mit dem Auto durch einen Tunnel. Je rasanter die Fahrt und je sportlicher der Wagen, desto größer ist der Wunsch nach hemungslosem, wildem Sex und der Drang, sich auszuleben. Handelt es sich hingegen um eine Luxuslimousine mit gemütlicher Fahrt, wird ein ruhiger Geschlechtsakt samt Vorspiel bevorzugt, bei dem es zuvor gerne ein Glas Sekt geben darf.

Die Farbe des Autos ist auch in psychologischer Hinsicht interessant: besonders schwarze Autos versinnbildchen den Wunsch nach Sex. Rote stehen für Leidenschaft und Liebe. Ein gelbes Autos ist zwar sportlich, jedoch steht die Farbe auch für eine Warnung und Neid. Ein weißer Wagen symbolisiert Unschuld und den Wunsch nach absoluter Harmonie in der Beziehung. Weiterführende Hinweise gibt unser Artikel zu den Farben. Ein altes Auto kann auf eine derzeitige körperliche Schwäche hinweisen.

Traumsymbol „Auto“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Deutungsebene reflektiert das Auto unser Seelenleben. Auch hier werden das Selbst und das Selbstverständnis des Träumenden zum Thema. Im Alltag gelingt es uns unbewusst, Rückschlüsse von einer Automarke und den Leistungsmerkmalen auf die Persönlichkeit des Besitzers zu ziehen – das passiert oftmals automatisch und ungewollt. Und wenn wir ein neues Auto kaufen, so sind wir von einem bestimmten Modell magisch angezogen. Wir sind der Überzeugung, dass ein bestimmter Autotyp am besten „zu uns passt“.

Nicht nur die Lackfarbe ist dabei ausschlaggebend, auch die Form. Eine Person, die im Traum einen großen, PS-starken Geländewagen fährt, ist dabei im Wachzustand zu lernen, selbstbewusster zu werden. Ist der Schlitten tiefer gelegt, so befindet sich der Träumende generell im Lernprozess. Nicht zwangsläufig bedeutet das Traumbild, dass sich derjenige anderen unterordnet.

Auto
4.4 (88%) 30 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz