Traumdeutung Regenschirm

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Ein leises Donnergrollen, das rasch näher kommt, plötzlich bezieht sich der eben noch blaue Himmel und es geht ein wahrhafter Wolkenbruch nieder: wohl dem, der in solchen Situationen einen Regenschirm dabei hat. Gerade bei wechselhaftem Wetter ist er ein unverzichtbares Utensil und die faltbaren Miniversionen passen in jede Handtasche. Die Geschichte des Regenschirms lässt sich bis ins Jahr 800 nach Christus zurückverfolgen, populär wurde er allerdings erst im siebzehnten Jahrhundert.

Heute gibt es ihn in allen möglichen Ausführungen, in schwarz oder quietschbunt. An regnerischen Tagen prägt er das Straßenbild der Großstädte. So, wie er uns vor dem vom Himmel kommenden Nass schützt, so verbirgt er uns auch vor Blicken. Auch schafft er einen gewissen Raum um uns herum, da er sperrig ist und Andere am Nähertreten hindert. Diese verschiedenen Aspekte spielen auch eine Rolle, wenn es um den Regenschirm als Traumsymbol geht.

Es gibt bestimmte Regenschirm-Träume, die sich sehr oft einen Weg in unsere Träume bahnen. Erfahren Sie mehr dazu in den folgenden von uns für Sie zusammengestellten häufigsten Träumen zum Symbol „Regenschirm“:



Traumsymbol "Regenschirm" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Regenschirm kaputt? Hier ist die passende Traumdeutung!

Ein kaputter Regenschirm kann im Traum auf unterschiedliche Weise gedeutet werden. Einerseits gibt es im Leben des Träumenden eventuell Schwierigkeiten beim Finden von Schutz und Geborgenheit. Andererseits kann es aber auch gut sein, dass der kaputte Regenschirm dafür sorgt, dass der Träumer in der Wachwelt etwas sieht, was vorher durch den Regenschirm nicht sichtbar gewesen wäre.

Einen Regenschirm kaufen im Traum - 3-2-1 meins!

Insbesondere aus Sicht der psychologischen Traumdeutung steckt hinter einem Traum, in dem man einen Regenschirm kauft, ein dringendes Verlangen nach Schutz. Das, wovor man selbst Schutz sucht, findet man am ehesten in der eigenen Lebenssituation. Gibt es vielleicht ein bestimmtes Ereignis, eine Person oder auch Gefühle, vor denen Sie sich gerne schützen möchten?

Bunt! Die Farben des Traum-Regenschirms

Ein schwarzer Regenschirm - dunkel wie die Traum-Nacht

Wer im Traum einen schwarzen Regenschirm sieht, der besitzt wahrscheinlich Einfallsreichtum, Kreativität und Schaffenskraft, hat diese Fähigkeiten aber möglicherweise noch gar nicht an sich entdeckt. Ebenso kann es aber auch sein, dass der Traum auf verborgene, dunkle Persönlichkeitsanteile hinweist.

Vom weißen Regenschirm träumen

Ein weißer Regenschirm kann in der Traumwelt die Verletzlichkeit der träumenden Person betonen und darauf hindeuten, sich so gut es geht zu schützen. Allerdings ruft das Traumbild in diesem Zusammenhang auch dazu auf, sich nicht vor allen Dingen zu verstecken und selbstbewusst zu den eigenen Ansichten zu stehen.

"Roter Regenschirm": was steckt hinter dem Traum-Bild?

Taucht ein roter Regenschirm in unseren Träumen auf, befinden wir uns mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem richtigen Weg, durch ein gesteigertes Maß an Leidenschaft unsere Lebendigkeit und Lebens-, aber auch unsere sexuelle Energie wieder zurückzuerlangen. Dabei hilft uns nicht zuletzt auch unsere ausgeprägte Kampfbereitschaft.

Quietschgelb! Wenn ein gelber Regenschirm im Traum erscheint

In vielen Träumen von einem gelben Regenschirm geht es um das Thema Freiheit - und um den Umstand, dass man sich auf dem Weg zu ihr häufig selbst im Weg steht. Vielleicht besitzt man vielfache Ängste, die aber oft unnötig sind und schränkt sich auf diese Weise in der wachen Welt ein. Befreien Sie sich davon und werden Sie glücklich!

Blue, blue, blue - der blaue Traum-Regenschirm

Die Farbe Blau steht in der Traumdeutung für Frieden und Ruhe. Wird nun von jemandem ein blauer Regenschirm im Traum erblickt, sieht sie oder er diese beiden Dinge möglicherweise in Gefahr und möchte sie schützen. Eventuell gibt es derzeit zu viele Emotionen, die den Betroffenen überfordern.

Huuuiii: mit Regenschirm fliegen in der Traum-Welt

Hinter einem Traum, in dem der Träumende mit einem Regenschirm fliegt, können sich ganz unterschiedliche Dinge verbergen, die in der Regel mit seiner aktuellen Lebenslage zusammenhängen. Die Deutungen reichen dabei vom Bedürfnis nach Unabhängigkeit bis zum Verbergen von sexuellen Vorlieben. War lediglich ein fliegender Regenschirm zu erkennen, fühlt sich der Schlafende möglicherweise schutzlos.

Traumsymbol "Regenschirm" - Die allgemeine Deutung

Ein Regenschirm im Traum wehrt nicht nur das Wasser ab, sondern stellt auch im übertragenen Sinne einen Schutz dar. Wasser steht in der Traumdeutung für Emotionen, und so kann der Schirm bedeuten, dass der Träumende bestimmte Gefühle abwehrt, oder dass er sich vor einer Flut der Emotionen schützen will, die ihn ansonsten durchdringen und überfordern würde. Diese Taktik kann auch auf übertriebenen Ängsten fußen, der Träumende hat möglicherweise unnötig Angst vor etwas und versucht sich vor einer Gefahr zu schützen, die gar nicht existiert. Ein Realitätsabgleich kann hier hilfreich sein.

Je nachdem, in welchem Zusammenhang Ihnen der Regenschirm im Traum begegnet, kann das Traumsymbol auch noch ganz andere Bedeutungen haben. Wenn Sie ihn bei Regen aufspannen, kann dies darauf hinweisen, dass Sie eine glückliche Chance eventuell nicht sehen, Sie gehen einfach daran vorüber. Den Schirm zu verleihen oder zu verlieren kann auf Streit mit wichtigen Menschen hinweisen, da der persönliche Schutz nicht mehr vorhanden ist.

Leihen Sie sich selbst einen Schirm, so kann ein Missverständnis mit einem Freund oder guten Bekannten bevorstehen. Auch beschädigte Regenschirme deuten auf zwischenmenschliche Probleme hin: ist der Schirm zerlöchert und somit nicht funktionsfähig, so wird der Träumende eventuell wegen eines Freundes oder des Partners Kummer haben. Ein zerbrochener oder zerrissener Schirm symbolisiert Verleumdung, die der Träumende befürchtet oder die ihn möglicherweise bald ereilen wird.

Ein Regenschirm, den der Träumende unvermittelt erhält, zum Beispiel ungefragt geliehen oder geschenkt bekommt, steht als Traumsymbol für unverhoffte Hilfe in einer schwierigen Lage. Dasselbe gilt, wenn der Träumende einen Regenschirm findet. Trägt er einen ganz neuen Regenschirm bei sonnigem Wetter mit sich, so kann das Traumsymbol Reichtum und Erfolg bedeuten.

Traumsymbol "Regenschirm" - Die psychologische Deutung

Im psychologischen Sinne symbolisiert der Regenschirm im Traum ein Bedürfnis nach Schutz vor einer Gewalt, die ihm bedrohlich erscheint. Damit kann ein Ereignis gemeint sein, aber auch überwältigende Gefühle. Möglicherweise hat der Träumende mit aufdringlichen Menschen zu kämpfen oder mit Ängsten, die ihn nicht in Ruhe lassen. Ein verlorener Regenschirm dagegen kann für verlorene sexuelle Energie stehen, die der Träumende wiederfinden möchte.

Der Schutz, für den der Regenschirm steht, ist häufig auf gewonnene Fähigkeiten und Entwicklungsfortschritte zurückzuführen. Das Traumsymbol kann daher auch auf Erwachsenwerden und Selbstschutz hinweisen. Der Träumende ist nun in der Lage, sich selbst gegen schlechte Einflüsse zu wehren und auf eigenen Füßen zu stehen.

Traumsymbol "Regenschirm" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene steht das Traumsymbol des Regenschirms für Status und Macht.

Regenschirm
4.5 (89.09%) 11 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Regenschirm
4.5 (89.09%) 11 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload