Traumdeutung Runen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Begriff der Runen bezieht sich in erster Linie auf die Schriftzeichen der Germanen. Dabei können diese Zeichen sowohl im Sinne eines Alphabets einen einzelnen Laut als auch einen ganzen Begriff symbolisieren. Selbst Zahlen können durch Runen dargestellt werden.

Neben der Verwendung als Buchstaben wurden Runen zudem als magische Zeichen verwendet. Sie hatten oftmals einen starken religiösen Bezug und sollten den Gott oder die Götter gnädig stimmen. Beispielsweise sollten Runen auf einem Medaillon häufig den Träger beschützen oder auf einer Waffe den Sieg bringen.

Zauber-Runen waren aber auch auf sogenannten Fluch-Täfelchen zu finden. Diese wurden zu den unterschiedlichsten Zwecken hergestellt und sollten die Hilfe der Götter erbeten, zum Beispiel bei einer Geburt oder für den Schutz von Schiffen. Als Gott der Runenmagie wird vor allem der nordische Gott Odin angesehen.

Doch was kann es nun bedeuten, wenn wir von Runen träumen? Auf was wollen uns diese besonderen Schriftzeichen aufmerksam machen?



Traumsymbol "Runen" - Die allgemeine Deutung

Unter einem allgemeinen Blickwinkel betrachtet kann das Traumsymbol "Runen" auf eine Heimlichkeit beziehungsweise ein Geheimnis hinweisen. Dieses sollte der Träumer in der Wachwelt entweder gut hüten oder aber endlich aufdecken. Außerdem können Runen im Traum glückliche Umstände veranschaulichen. Diese sollte man nutzen und nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Als Buchstaben im Traum gesehen können Runen zudem zu einem geordneten Leben auffordern. Der Träumer sollte versuchen, das Chaos in seinem Leben hinter sich zu lassen und seine Lebenssituation besser zu strukturieren. Sieht man im Schlaf das Runen-Alphabet, kann dies ebenfalls als eine Ermahnung zu mehr Ordnung angesehen werden.

Das Schreiben von Runen kann als Traumbild oftmals anzeigen, dass der Schlafende seine Erkenntnisse und Erfahrungen an andere weitergeben sollte. Denn diese können sich für andere Menschen als wichtig erweisen. Ein Runen-Denkmal im Schlaf veranschaulicht häufig den Wunsch des Träumers nach Anerkennung für seine Leistungen.

Ritzt man selbst Runen in eine Waffe, wie zum Beispiel in eine Lanze oder einen Speer, in seinem Traum, sollte man sich mit seinen Wutgefühlen in der Wachwelt beschäftigen. Es wäre ratsam, diese zu verarbeiten und nicht länger für sich zu behalten. Andernfalls könnte dies zu einem unkontrollierten Ausbruch führen.

Der Anblick von Runen auf Schmuck, wie zum Beispiel auf einem Amulett, kann darauf hinweisen, dass man sein wahres Ich nicht länger in der Wachwelt verstecken sollte. Der Träumende sollte zu sich und seinem Charakter stehen. Als Grabinschrift können Runen oftmals zu einer Verarbeitung von Vergangenem auffordern, da es ansonsten zu inneren Konflikten kommen kann.

Traumsymbol "Runen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Runen" als einen Ausdruck für die Gefühle des Träumers, welche er gegenüber einer bestimmten Situation in der Wachwelt empfindet. Denn diese hat zwar sein Interesse geweckt, erscheint ihm aber doch ungewöhnlich.

Zudem können diese Schriftzeichen im Traum eine Nachricht des Unbewussten enthalten. Der Träumende sollte sich womöglich Klarheit in einer bestimmten Angelegenheit verschaffen. Sieht man im Zusammenhang mit dem Traumbild der Runen außerdem Wikinger, soll einem meist bewusst werden, dass unbewusste Inhalte gewaltsam in das Bewusstsein vordringen möchten. Es wäre sehr ratsam, sich mit diesen näher zu beschäftigen.

Führt im Traum eine Hexe ein Runen-Orakel durch und teilt anschließend dem Schläfer ihre Prophezeiung mit, kann dies auf den Wunsch nach einer Erkenntnis hinweisen. Der Träumende sehnt sich im Wachleben nach einer Antwort, die ihm bisher verschlossen blieb.

Traumsymbol "Runen" - Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumdeutung können Runen im Traum den Schläfer ermahnen, sich mit seinem spirituellen Wissen näher zu beschäftigen. Denn hier scheint es noch einige Rätsel zu geben, welche noch gelöst werden sollten.

Runen
4.4 (88.57%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Runen
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload