Traumdeutung Rosenkranz

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Rosenkranz besteht im Normalfall aus 59 Perlen und einem Kreuz, das an einer Kette am Kranz befestigt ist. Er wird auch als eine Gebetskette bezeichnet und dient in erster Linie als Gebetshilfe für das Rosenkranzgebet. Allerdings wird der Begriff des Rosenkranzes auch als Bezeichnung für das Gebet an sich verwendet.

Beim Rosenkranzgebet werden in den meisten Fällen das Vaterunser sowie zehn Ave Maria regelmäßig wiederholt. Zu diesen Gebeten kommen die sogenannten Gesätze hinzu, in denen das Leben, Sterben sowie die Auferstehung von Jesu Christi näher betrachtet werden.

Neben den Rosenkranzandachten, welche meist zur Ehre der Jungfrau Maria gebetet werden, finden Rosenkranzgebete häufig im Zusammenhang mit Beerdigungen statt, wobei dann speziell für den Verstorbenen Gottes Segen erbeten wird.



Traumsymbol "Rosenkranz" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert das Traumsymbol "Rosenkranz" als eine Ankündigung einer kummervollen sowie von Leid geprägten Zeit. Möglicherweise stehen dem Träumer oder ihm nahestehenden Personen Erkrankungen bevor. Auch Todesfälle im familiären Kreis können sich durch einen solchen Traum ankündigen.

Als christliches Traumsymbol gesehen kann der Rosenkranz im Traum auf den Glauben des Schlafenden verweisen. Ferner kann dieser Trauminhalt auf den Wunsch deuten, von anderen Menschen als hilfsbereit wahrgenommen zu werden.

Das Zählen der Perlen eines Rosenkranzes kann als Traumbild anzeigen, dass man in naher Zukunft wieder mit einem Freund vereint sein wird. Hat man im Traum eine bestimmte Zahl an Perlen festgestellt, hilft außerdem die Traumdeutung dieses Wertes; Sie finden die wichtigsten Zahlenwerte in unserem Artikel zu den Zahlen.

Sieht man im Schlaf eine andere Person mit einem Rosenkranz in der Hand, so wird dies von der allgemeinen Traumdeutung ebenfalls als ein Sinnbild für Kummer und Sorgen angesehen. Eine Rosenkranzandacht kann als Traumsymbol auf die Sehnsucht nach einem geistigen Beistand oder Führer verstanden werden.

Betet der Träumende einen Rosenkranz in seinem Traum, so sollte er in vielen Fällen eine stille Einkehr halten beziehungsweise sich mit sich selbst auseinandersetzen. Denn dadurch wird er seinen Weg im weiteren Leben besser erkennen können. Befindet er sich hierbei auch noch in einer Kirche im Schlaf, dann sehnt er sich bei dieser Selbstanalyse häufig nach der Unterstützung eines anderen Menschen.

Wird das Traumsymbol "Rosenkranz" als ein tatsächlicher Kranz mit Rosen gesehen, kann dies allgemein betrachtet auf neue Bekanntschaften beziehungsweise Freundschaften hinweisen, welche der Träumer in der Wachwelt wahrscheinlich bald schließen wird.

Traumsymbol "Rosenkranz" - Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung können sich in dem Traumbild des Rosenkranzes die Erfahrungen des Träumers zeigen, welche stückweise zu seiner geistigen Vollendung beitragen können.

Ein Finger-Rosenkranz als Traumsymbol verweist meistens auf die aktuelle Gefühlswelt des Schlafenden. Mit dieser sollte er sich auf der bewussten Ebene auseinandersetzen. Wem das Rosenkranz-Gebet im Traum Trost spendet, der darf sich oft in der Wachwelt über den Beistand seiner Freunde und seiner Familie freuen. Diese werden ihm auch in schwierigen Zeiten beistehen.

Die Rosenkranz-Kette kann im Traum die Sehnsucht des Schläfers nach Geborgenheit sowie Sicherheit symbolisieren. Das Kreuz des Rosenkranzes kann unter einem psychologischen Blickwinkel betrachtet auf eine schwierige Lebensphase verweisen. Diese wird man aber vermutlich gut meistern können.

Das Kaufen eines Rosenkranzes kann als Trauminhalt dazu ermahnen, sich mit seinen unbewussten Wünschen oder auch mit seinen Wertvorstellungen zu beschäftigen. Erhält man im Schlaf zu seiner Erstkommunion einen Rosenkranz geschenkt, steht einem möglicherweise in der Realität eine Veränderung bevor. Meistens bringt diese eine Verbesserung der aktuellen Lebenssituation mit sich.

Traumsymbol "Rosenkranz" - Die spirituelle Deutung

Unter einem transzendenten Blickwinkel betrachtet können die aneinandergereihten Perlen eines Rosenkranzes als ein Sinnbild für aufblühende Rosen angesehen werden. Die Kreisform des Rosenkranzes kann außerdem als ein Ausdruck für den Kreislauf von Leben und Tod verstanden werden.

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload