Traumdeutung beißen

Jeden Tag beißen wir in etwas hinein oder etwas ab. Was will uns nun das Beißen im Traum sagen? Warum ist dieses Traumsymbol erschienen? Überdenken Sie noch einmal Ihren Traum und achten Sie dabei auch auf alle Einzelheiten. Wurden Sie gebissen oder haben Sie jemanden oder etwas gebissen? Wie waren Ihre Gefühle dabei? Für eine Traumdeutung ist nicht nur das Traumsymbol an sich relevant, sondern ebenfalls alle Begleitumstände sollten miteinbezogen werden.

Traumsymbol „beißen“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung deutet das Traumsymbol „beißen“ als ein schlechtes Vorzeichen. Der Träumende möchte in der Wachwelt eine Angelegenheit ungeschehen machen, diese ist aber längst verfahren. In manchen Fällen deutet das Beißen im Traum auch daraufhin, dass der Träumende in der Wachwelt unter einem bösen Menschen leidet, da er von diesem gequält wird.

Beißen oder Gebissen werden im Traum veranschaulicht Streitereien in der Verwandtschaft, bei der sich der Träumende aber besser zurückhalten sollte. Zudem kann das Traumsymbol in diesem Zusammenhang auf eine tiefe Feindschaft hinweisen. Wird der Träumende von einer Frau im Traum gebissen, kann dies als die Ankündigung einer Krankheit verstanden werden. Gleichzeitig deutet die allgemeine Traumdeutung diese Traumsituation zudem als Warnung vor dem Wunsch des Träumenden, die Früchte seiner langen Arbeit zu zerstören.

Der Anblick einer Bisswunde von einem Tier im Traum symbolisiert Eifersucht. Wird der Träumende von einem Tier gebissen im Traum, so veranschaulicht dies Ärger und Schwierigkeiten in Liebesdingen, auch ein Streit ist möglich. In Bezug auf einen Biss durch ein Tier kennt die allgemeine Traumdeutung noch weitere Auslegungen:

  • Katzenbiss: kann auf Verrat und Streitereien deuten; verhält sich das Tier im Traum ansonsten aber ruhig, ist sauber und zutraulich, so wird die große Liebe zu Katzen deutlich, die der Träumenden empfindet
  • Hundebiss: in der Wachwelt wird mit großen finanziellen Rückschlägen zu rechnen sein; beißt ein tollwütiger Hund den Träumenden, verdeutlicht dies die Trauer und auch Furcht über die lange Abwesenheit eines geliebten Menschen
  • Schlangenbiss: in der Wachwelt behauptet jemand aus der Umgebung, er handle im Interesse des Träumenden, dabei verfolgt dieser nur seine eigenen Interessen; außerdem Hinweis, dass er einen Freund in der Wachwelt unverdient beleidigt hat; er sollte sich hier schnellstens seinen Fehler eingestehen und sich entschuldigen.

Traumsymbol „beißen“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Traumsymbol „beißen“ für „animalische“ Wut und Aggression. Vor allem wenn der Traum ein negatives Gefühl beim Träumenden hinterlassen hat. Beißt der Träumende im Traum einen anderen Menschen oder eine Frucht, veranschaulicht ihm dies, dass er im Wachleben an der Durchführung seines Vorhabens unbedingt festhalten sollte. In einem erotischen Traum versinnbildlicht das Beißen im Traum die exzessive Sexualität des Träumenden. Vor allem bei sadomasochistischen Wünschen taucht das Traumsymbol häufig auf.

Traumsymbol „beißen“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet soll das Traumsymbol „beißen“ dem Träumenden bewusst machen, dass er sowohl selbst bösartig sein kann als auch andere zu ihm boshaft sein können.

beißen
5 (100%) 2 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz