Traumdeutung Fleck

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Mit einem Fleck ist im Allgemeinen eine verschmutzte Stelle, vor allem auf Textilien oder auch Papier sowie Pergament, gemeint. Viele Flecken lassen sich nur schwer wieder entfernen. Spezielle Fleckentferner sind hierbei nützliche Helfer. Ein Fleck ist nicht zwangsläufig unhygienisch, aber er stört unser ästhetisches Empfinden, weil er sich farblich vom Untergrund abhebt. Trotzdem wird er mit Unreinheit oder unlauterem Verhalten assoziiert. Wer befleckt ist, hat sich auf irgendeine Weise schuldig gemacht.

Auch ein Fleck auf der Haut, wie ein ebenes Muttermal, kann mit dem Begriff beschrieben werden. Einige Menschen, die sich an solchen Hautflecken stören, überschminken diese oder lassen sie sich operativ entfernen, wenn möglich, obwohl solche Flecken ein unverwechselbares Erkennungszeichen darstellen können. Außerdem können auch Einschlüsse in Edelsteinen, wie beispielsweise bei einem Jaspis, als Fleck erscheinen.

Träumt jemand von einem herkömmlichen Fleck auf einem bestimmten Material, versucht er vielleicht, diesen zu entfernen. Möglicherweise erschrickt der Träumende, weil es sich um einen Blutfleck handelt. Sieht er im Traum absichtlich verursachte Kleckse, zum Beispiel an einer bunten Wand, empfindet er diese sicher nicht als störend. Für die Traumdeutung ist die Art des Flecks ein wichtiger Faktor.



Traumsymbol "Fleck" - Die allgemeine Deutung

Ein Fleck ist in der Traumdeutung gleichbedeutend mit einem Fehltritt. Das Traumsymbol weist mit einem befleckten Kleidungsstück darauf hin, dass der Träumende durch ein bestimmtes Verhalten auf andere einen ungünstigen Eindruck macht. Möglicherweise hütet er ein Geheimnis, das durch den Fleck im Traum für andere sichtbar wird.

Verursacht der Träumende selbst den Klecks, will er es offenbaren, bevor es entdeckt wird. Befleckte Kleider können in der Traumdeutung auch ein Zeichen für Sorgen und eine beschmutzte Ehre sein. Tritt im Traum ein Fleck am Körper auf, beispielsweise im Zuge einer Pocken-Erkrankung, steht das Traumsymbol für eine traurige und missmutige Stimmungslage.

Wenn der Träumende am Körper oder an der Kleidung anderer einen Fleck wahrnimmt, ist er gemäß der Traumdeutung beunruhigt, weil er in seinem Lebensumfeld einen Betrug oder ein anderes skandalträchtiges Verhalten vermutet. Insbesondere ein befleckter Rock weist auf den schlechten Ruf seiner Trägerin bezüglich eines lockeren Lebenswandels hin.

Ein Fettfleck oder auch ein Ölfleck allerdings ist ein Traumsymbol für eine finanziell vorteilhafte Heirat. Flecken anderer Art versprechen in der volkstümlichen Traumdeutung einen beruflichen Aufstieg.

Befindet sich ein Fleck am Boden, warnt das Traumsymbol vor einer Gefahr, die durch eigene Unachtsamkeit entstehen kann. Vor allem wenn ein Fleck erst im Traum entsteht, ist dies als Warnung vor unbeherrschtem Verhalten zu verstehen, das den Träumenden in Schwierigkeiten bringt. Ein Fleck auf einer Serviette kann als Traumbild dazu ermahnen, sich nicht zu sehr seinen Launen hinzugeben.

Traumsymbol "Fleck" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol "Fleck" ein Sinnbild für die dunklen Stellen auf der Seele, für Emotionen und Ängste, die der Träumende sich nicht eingestehen will. In einem Schmutzfleck spiegelt sich häufig das schlechte Gewissen. Möglicherweise hat der Träumende sich durch ein Fehlverhalten etwas zuschulden kommen lassen oder empfindet es zumindest so. Im Traum werden die Schuldgefühle als Flecken sichtbar.

Darüber hinaus macht das Unterbewusstsein mit dem Traumsymbol auf Ereignisse aufmerksam, die der Träumende vielleicht als peinlich empfindet und darum verdrängt. Gemäß der Traumdeutung verbergen sich hinter den Flecken im Traum häufig auch traumatische Erfahrungen oder bestimmte Wunschvorstellungen, die der Träumende gerne geheim halten möchte und die er darum im realen Leben unterdrückt.

Handelt es sich bei der Verschmutzung im Traum um einen Blutfleck, ist dies in der psychologischen Traumdeutung ein Zeichen für übertriebene Schamgefühle. Der Träumende fühlt sich durch natürliche Bedürfnisse und Triebe verunreinigt. Mit dem Traumsymbol fordert das Unterbewusstsein ihn dazu auf, sich selbst mit allen Facetten seiner Persönlichkeit zu akzeptieren.

Darüber hinaus kann ein Fleck, der sich im Traum nicht entfernen lässt, in der Traumdeutung auf einen nachtragenden Charakter hinweisen. Das Traumsymbol macht dem Träumenden seine mangelnde Bereitschaft, Fehler anderer zu vergeben und zu vergessen, bewusst.

Versucht der Träumer einen Fleck von seinen Schuhen mit Schuhcreme zu entfernen, erhält er die Aufforderung, sich in der Wachwelt nicht durch Äußerlichkeiten blenden zu lassen.

Traumsymbol "Fleck" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung stellt das Traumsymbol "Fleck" einen negativen Impuls dar, der den Träumenden in seiner mentalen Entwicklung behindert. Befleckte Kleidung deutet darauf hin, dass der spirituelle Schutz in Gefahr ist.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload