Traumdeutung suchen nicht finden

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In unseren Leben befinden wir uns häufig auf der Suche nach etwas und nicht immer finden wir das, was wir suchen. Es kann sich dabei um einen bestimmten Ort, ein Ziel handeln, aber auch um eine Person, die wir im Gedränge verloren haben, oder um einen Gegenstand, der plötzlich unauffindbar ist.

Dies gilt auch für unsere Träume. Auch hier kommt es vor, dass wir herumstöbern und etwas suchen, es aber nicht finden können. Oft empfinden wir dann im Traum nicht nur Frustration, sondern auch Panik: Es kann sein, dass es uns plötzlich besonders dringend und wichtig erscheint, das Gesuchte zu finden. Der Grund für die Dringlichkeit muss dem Träumenden dabei nicht einmal immer bekannt sein. Er wacht dann mit einem unguten Gefühl auf, fühlt sich gestresst.

Was aber kann es nun bedeuten, im Traum etwas zu suchen, ohne es zu finden? Haben Sie im Traum vielleicht einen Hinterausgang gesucht, weil Sie aus einer bedrohlichen Situation entkommen mussten? Oder waren es bloß die Schlüssel, die einfach nicht aufzufinden waren? Deuten Sie möglichst viele Traumdetails, um der Gesamtinterpretation Ihres Traumes näher zu kommen.



Traumsymbol "suchen nicht finden" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum etwas sucht und es nicht finden kann, sollte sich nach allgemeiner Auffassung auf Probleme einstellen. Der Betroffene droht im realen Leben etwas Wichtiges zu vergessen und hierdurch Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen heraufzubeschwören. Der Traum fordert in diesem Zusammenhang zugleich dazu auf, den Fokus auf bestimmte Chancen, aber auch auf Personen im Umfeld zu lenken.

Träume, in welchen der Betroffene eine andere Person sucht und nicht findet, können darüber hinaus auf ein unharmonisches Verhältnis hinweisen. Möglicherweise weichen die eigenen Vorstellungen von denen des erfolglos gesuchten Menschen ab.

Es kann sich hierbei beispielsweise um den eigenen Partner handeln, der nicht die gleichen Ziele in der Beziehung verfolgt oder aber um einen Arbeitskollegen, der eine abweichende Herangehensweise in Bezug auf eine Aufgabe hat. Äußerlich wünscht sich der Betroffene ein engeres Verhältnis, muss sich innerlich jedoch eingestehen, dass dies nur mit Kompromissen möglich wäre, die er nicht wirklich eingehen möchte.

Das Traumsymbol "suchen nicht finden" kann für Planlosigkeit und falsche Ziele im Leben stehen, wenn der Betroffene davon träumt, einen bestimmten Ort zu suchen, diesen jedoch nicht finden kann, stattdessen orientierungslos umherirrt. In diesem Fall sollte er sich eine Auszeit und Ruhe gönnen. Nur so wird er erkennen können, was für ihn im Leben wirklich von Bedeutung ist, in welche Richtung es gehen soll.

Traumsymbol "suchen nicht finden" - Die psychologische Deutung

Eine erfolglose Suche kann in der psychologischen Traumdeutung für Herausforderungen stehen, welchen sich der Träumende nicht gewachsen fühlt. Die Gegenstände, Ziele oder Personen, die im Traum nicht gefunden werden können, symbolisieren das, was der Betroffene im realen Leben gerne erreichen möchte, von dem er aber zugleich glaubt, es nicht aus eigenen Kräften erreichen zu können.

Ursache dieser Selbstzweifel kann dabei nach Auffassung von Psychoanalytikern ein geringes Selbstvertrauen sein. Der Träumende sollte überlegen, ob er oder sie sich manchmal einfach zu wenig zutraut.

In manchen Fällen können Träume, in welchen der Betroffene etwas sucht, ohne es zu finden, außerdem auch Verlustängste darstellen.

Traumsymbol "suchen nicht finden" - Die spirituelle Deutung

Das Symbol "suchen nicht finden" kann nach diesem Deutungsansatz für eine Blockade stehen. Der Betroffene hat Schwierigkeiten, sich spirituell weiterzuentwickeln.

suchen nicht finden
4.4 (87.27%) 22 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
suchen nicht finden
4.4 (87.27%) 22 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload