Traumdeutung mühen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wer sich müht oder plagt, der muss sich - egal ob im Traum oder in der Realität - anstrengen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Welches Ziel dies sein könnte, ist dabei oft von der eigenen Person abhängig.

Der eine hat sich vielleicht sehr hohe berufliche Ziele in seinem Leben gesteckt, die nur mit viel Mühen und Anstrengungen zu erreichen sind. Ein anderer verfolgt vielleicht eher sportliche Ziele und ein dritter wiederum hat möglicherweise hohe moralische Ansprüche an sich selbst.

Zudem kann man sich auch um einen anderen Menschen bemühen. Das Ziel dabei dürfte wohl recht klar sein. Meistens steckt dahinter der Wunsch, von dieser Person zukünftig geliebt zu werden.

Bei der Auslegung des Traumsymbols "mühen" spielt nun ebenfalls der Zusammenhang eine wichtige Rolle. Weshalb mühte man sich im Traum ab? War der Grund eine Person oder handelte es sich um andere Ziele? War man erfolgreich oder eher nicht?



Traumsymbol "mühen" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert das Symbol "mühen" in erster Linie als ein Gegenteil-Traum. Dies bedeutet, der Träumende muss sich in der Realität nicht schinden, sondern er darf sich im Wachleben einer guten Gesundheit erfreuen. Außerdem stehen ihm treue Freunde sowie seine Familie zur Seite.

Geht mit dem Anstrengen im Traum zudem ein Zustand der Erschöpfung einher, sollte man allerdings vorsichtig sein. Denn möglicherweise fühlt man sich im Wachleben zu überanstrengt und es mangelt einem tatsächlich an Energie. Müht sich der Träumer im Schlaf vergeblich und schafft etwas nicht, verhält er sich eventuell zu sorglos und unüberlegt. Er sollte sich besser Klarheit über seine Lebensziele verschaffen. Ist er dagegen erfolgreich, werden sich vermutlich auch in der Realität seine Erwartungen erfüllen.

Das Sich-Quälen kann als Traumbild oftmals eine sorgenreiche Zeit sowie Kummer mit sich bringen. Das Überbeanspruchen von Muskeln beim Sport, wie beispielsweise beim Hanteltraining, im Schlaf kann veranschaulichen, dass der Träumende sich auf der bewussten Ebene überschätzt. Er sollte besser mit seiner Kraft und Energie haushalten.

Im Zusammenhang mit der eigenen Arbeit kann das Sich-Abmühen als Traumbild allgemein gesehen auf den Wunsch des Träumers nach einer Veränderung aufmerksam machen. Denn meist fühlt man sich in seiner aktuellen Lebenssituation wie gefangen und möchte gerne etwas Neues beginnen.

Bemüht sich der Träumende im Schlaf um eine Person, die er liebt, kann dies zur Beschäftigung mit der eigenen Persönlichkeit ermahnen. Möglicherweise kann der Schläfer nicht alle seine Charakterzüge gleichermaßen akzeptieren.

Traumsymbol "mühen" - Die psychologische Deutung

Unter einem psychologischen Blickwinkel betrachtet kann das Traumsymbol "mühen" darauf verweisen, dass man eventuell seine seelischen und geistigen Energien in der Wachwelt falsch einsetzt. Es wäre angebracht, sich genau zu überlegen, welche Dinge einem wirklich wichtig sind im Leben.

Ist das Sich-Anstrengen oder Sich-Abmühen im Schlaf ohne Erfolg, sollte man sich möglicherweise mit seinem Gesundheitszustand in der Realität beschäftigen. Ermüden andere Menschen im Traum, sollte sich der Träumer bewusst machen, dass er vielleicht sein Umfeld zu stark in Anspruch nimmt.

Ist der Träumer trotz aller Anstrengungen im Traum unfähig etwas zu tun, sollte er sich mit seiner Furcht in einem bestimmten Bereich auseinandersetzen. Denn diese scheint so tief in seine Psyche einzugreifen, dass sie ihn auch in der Wachwelt regelrecht lähmt.

Muss der Schlafende in seinem Traum alle Kräfte mobilisieren, um ein Ziel zu erreichen, wie beispielsweise den Gipfel eines Berges oder Gebirges, sollte er sich über seine Lebensziele klar werden. Denn seine Ansprüche sind möglicherweise zu hoch gesetzt. Müht man sich beim Tragen von jemand oder auch einer Last in seinem Traum ab, kann dies auf eine reale Belastung im Wachleben hinweisen. Mit dieser sollte man sich näher beschäftigen.

Traumsymbol "mühen" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "mühen" kann unter einem transzendenten Blickwinkel betrachtet auf die Bequemlichkeit des Träumers verweisen, welche er in spirituellen Angelegenheiten zeigt.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload