Traumdeutung Wurm unter der Haut

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Für die meisten Menschen ist die Vorstellung, einen Wurm unter der Haut zu haben, ekelerregend, abstoßend, vielleicht auch beängstigend. Doch selbst wenn wir im realen Leben von einem derartigen parasitären Befall verschont bleiben, kann es passieren, dass wir davon träumen, einen Wurm unter der Haut zu haben und ihn mit einer Pinzette entfernen zu wollen.

Auch im Traum werden dann oftmals Abscheu, Schrecken oder sogar Panik empfunden. Meistens führt uns erst das Erwachen in diesen Fällen zu der Erkenntnis, dass es lediglich ein schlechter Traum war und unsere Haut aussieht wie immer, sich unter ihr keine Fadenwürmer, kein Regenwurm, eine Raupe oder anderes Ungeziefer befindet. Nur selten, etwas wenn man in den Tropen Urlaub gemacht und sich unbemerkt eine Infektion oder Larven unter der Haut eingefangen hat, hat das Traumbild vom Wurm unter der Haut einen realen Hintergrund; meist ist dieser Wurm im Traumgeschehen symbolischer Natur.

Dennoch sollte uns eine derartige Traumsituation nachdenklich stimmen, denn häufig zeigt sie Problematiken in unserem Leben an oder soll uns vor etwas warnen. Was aber kann das Symbol genau bedeuten? Gibt es vielleicht doch eine Krankheit, von der man (noch) nichts weiß?

Wie sehen wohl die häufigsten Träume mit einem Wurm unter der Haut aus? Wer seine Traumsituation im folgenden Textteil nicht findet, der sollte weiter unten auf dieser Seite unter der "allgemeinen Deutung" nachschauen, was sein Traum aufzeigen könnte.



Traumsymbol "Wurm unter der Haut" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Das Kriechen des Wurms unter die Haut - pfui, ein Albtraum!

Wenn man in seinem nächtlichen Traumerlebnis einen Wurm oder eine Made unter die Haut kriechen sieht, dann dringen die tief verborgenen Gedanken und Gefühle des Träumers langsam an die Oberfläche, in das Bewusstsein. Diese Bedürfnisse sind ungewollt, denn sie passen vielleicht nicht zu den gesellschaftlichen Normvorstellungen. Der Träumende möchte sich nicht mit ihnen auseinandersetzen - doch es führt kein Weg daran vorbei.

Raus aus der Haut! Am Traum-Wurm ziehen

Wer etwas im Traum herauszieht und entfernt, der handelt aktiv in der Wachwelt. Im Sinne des geträumten Parasitenwurms unter der Haut, setzt sich der Träumer mit jenen Menschen auseinander, die ihm Böses wünschen. Derjenige handelt und zwingt diese Personen, sich zu ihren Taten oder Worten zu äußern. Allerdings kann es Mühe kosten, sich mit diesen Menschen zu streiten oder danach zu versöhnen und eine harmonische Beziehung herzustellen - möglicherweise ist dies nicht denkbar.

Traumsymbol "Wurm unter der Haut" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum einen Wurm unter der Haut hat, sollte dies als Aufforderung verstehen, das eigene Verhältnis zu den Mitmenschen genauer zu betrachten. Nach allgemeiner Auffassung zeigt das Symbol des Wurms im Körper - wie auch beispielsweise ein geträumter Blutegel - Personen an, die dem Träumenden schaden wollen und nur auf ihren eigenen Nutzen bedacht sind. Sie drohen ihn zu hintergehen und von seiner Hilfsbereitschaft zu profitieren, ohne etwas zurückzugeben.

Der Betroffene sollte sich daher fragen, ob er in seinen zwischenmenschlichen Beziehungen nicht manchmal zu treuherzig und aufopferungsvoll ist. In welchen Freundschaften oder auch lediglich Bekanntschaften begegnet der andere ihm auf Augenhöhe? In welchen nicht?

Ein Wurm, der sich im Traum unter der eigenen Haut einnistet, kann daneben außerdem für gesundheitliche Probleme stehen. Diese können entweder körperlich sein, sich also eine Krankheit ankündigen, oder aber auch psychischer Natur. In diesem Fall verliert der Betroffene nach und nach seine Lebensfreude und sehnt sich vielleicht nach mehr Zeit für sich. Er hat schnell das Gefühl, von anderen zu stark beansprucht und unter Druck gesetzt zu werden.

Wer den Wurm, der sich im Traum eingenistet hat, tötet, der ist bereit, sich mit seinem Umfeld auseinanderzusetzen. Diejenigen Menschen, die egoistisch handeln und keine wahren Freunde sind, werden vom Träumenden neu bewertet. Das kann einige Trennungen nach sich ziehen.

Traumsymbol "Wurm unter der Haut" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann ein Wurm unter der Haut einen Hinweis auf ein Ungleichgewicht im Seelenleben darstellen. Der Träumende ist mit einer Situation aus der Vergangenheit noch nicht im Reinen, hat möglicherweise Gewissensbisse oder das Gefühl, sich nach außen hin falsch verhalten zu haben.

Es kann sich vielleicht auch um Schuldgefühle handeln, die er empfindet. Das Symbol "Wurm unter der Haut" zeigt, wie sehr der Betroffene hierunter leidet, wie stark ihn die Situation belastet. Vor diesem Hintergrund fordert der Traum zugleich dazu auf, sich mit den negativen Emotionen auseinanderzusetzen und darüber zu reden.

Ähnlich wie eine Zecke, die sich in die Haut von Mensch und Tier bohrt und Blut saugt, symbolisiert auch der Wurm in der psychologischen Traumdeutung manchmal einen Mitmenschen, der die Lebensenergie des Träumers regelrecht aufsaugt. Möglicherweise nutzt eine Person den Betroffenen aus, ohne dass der es merkt.

Traumsymbol "Wurm unter der Haut" - Die spirituelle Deutung

Würmer unter der Haut können nach dem spirituellen Deutungsansatz negative Einflüsse bezüglich der eigenen spirituellen Entwicklung darstellen. Der Träumende sollte etwas verändern und seinem Leben eine neue Richtung geben. Nur auf diese Weise wird er seine innere Klarheit zurückerlangen.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload