Traumdeutung Yucca-Palme

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Yucca oder auch Palmlilie zählt zu der Familie der Spargelgewächse. Im Sprachgebrauch wird sie häufig auch als Yucca-Palme bezeichnet, was allerdings irreführend ist. Denn bei der Yucca handelt es sich nicht um ein Palmengewächs.

Ihren Verbreitungsschwerpunkt hat die Yucca in Mittelamerika. Bei uns erfreut sich die Yucca-Palme einer großen Beliebtheit und sie wird gerne als Zimmerpflanze, aber auch auf dem Balkon oder im Garten verwendet. Im Topf können Yuccas eine Höhe bis zu fünf Metern erreichen. Ihre Pflege gestaltet sich meist sehr einfach und sie passt sich unterschiedlichen Standorten im Normalfall gut an. Außerdem verträgt diese Pflanze auch einmal höhere Temperaturen, allerdings eher an einem schattigen Plätzchen.

Ob die Yucca-Palme als Traumsymbol ebenfalls eine eher unkomplizierte Botschaft enthält, können Sie im Folgenden erfahren.



Traumsymbol "Yucca-Palme" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann der Traum von einer Yucca-Palme anzeigen, dass sich der Schlafende auf eine innere Reinigung vorbereitet. Möglicherweise versucht sich der Träumer mit seinen unterschiedlichen Persönlichkeitsteilen auseinanderzusetzen oder ihn belasten Schuldgefühle in Bezug auf eine bestimmte Angelegenheit, welche er nun verarbeiten beziehungsweise hinter sich lassen möchte.

Das Traumbild "Yucca-Palme" kann den Betroffenen aber auch ermahnen, etwas zu heilen, was sich an der Oberfläche seiner Persönlichkeit befindet. Um dies zu erreichen, sollte er sich mit allen Teilen seines Wesens näher beschäftigen und sie versuchen anzunehmen.

Pflanzt der Träumer im Schlaf eine Yucca in einen Blumentopf ein, so steht ihm in der Wachwelt meist eine angenehme Situation bevor, zu welcher er seinen Teil beigetragen hat. Beobachtet man im Traum eine Yucca-Palme beim Wachsen, kann dies auf den Entwicklungsprozess der eigenen Persönlichkeit verweisen.

Das schöne, grüne Blatt einer Yucca-Palme veranschaulicht als Traumbild die Lebenskraft des Schlafenden sowie einen guten gesundheitlichen Zustand. Der Anblick der glocken- oder kugelförmigen Blüten einer Yucca kann auf Reichtum, aber auch Annehmlichkeiten verweisen, welche den Träumenden vermutlich bald erwarten werden.

Beginnt die Yucca-Pflanze im Traum aufgrund von nasser Wurzeln einzugehen, sollte man sich laut der allgemeinen Traumdeutung in der realen Welt mit seinen Talenten und Fähigkeiten beschäftigen. Denn hier scheint der Träumer einige nicht zu nutzen, so dass diese zu verkümmern drohen.

Traumsymbol "Yucca-Palme" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse sieht in dem Anblick einer Pflanze wie der Yucca-Palme im Traum ein Sinnbild für die seelische Weiterentwicklung des Träumers. Ihm soll bewusst werden, dass er sich verändert und seine Fähigkeiten weiter heranwachsen.

Zudem kann das Traumsymbol "Yucca-Palme" als eine Aufforderung verstanden werden. Man sollte sich mit einem Teil seines Selbst beschäftigen, den man bisher eher vernachlässigt hat.

Wer in seinem Traum Yucca-Palmen in einem Garten sieht, dem soll seine Freude am Leben aufgezeigt werden. Wild wachsende Yuccas symbolisieren im Schlaf meist den Wunsch des Betroffenen nach persönlicher Freiheit. Wird die Yucca in einem Zimmer als Pflanze gesehen, so kann dies oftmals zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit ermahnen.

Traumsymbol "Yucca-Palme" - Die spirituelle Deutung

Unter einem spirituellen Blickwinkel gesehen kann das Traumsymbol "Yucca-Palme" auf eine Art spirituellen Schutz hinweisen, welchen den Träumer im Wachleben umgibt und durch den er sich geborgen fühlt.

Yucca-Palme
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Yucca-Palme
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload