Traumdeutung Quitten

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Quitten zählen zu den ältesten bekannten Obstarten. Während sie in unserer heutigen Zeit fast ein wenig in Vergessenheit geraten sind, standen sie noch vor einigen Jahrzehnten hoch im Kurs. Denn aus dieser Frucht lassen sich viele unterschiedliche Leckereien zaubern.

Doch nicht nur ihre Vielfältigkeit in der Verarbeitung ist beeindruckend. Die Quitte ist zudem auch eine Frucht mit einer großen gesundheitlichen Wirkung. So soll sie durch ihren hohen Anteil an Pektinen die Verdauung unterstützen. Außerdem kann sie bei Erkältungen helfen sowie Entzündungen der Haut lindern.

Roh lässt sich die Quitte im Allgemeinen allerdings kaum genießen. Denn sowohl ihre leuchtend gelbe Schale als auch das Fruchtfleisch sind äußerst hart. Zudem ist ihr Geschmack eher bitter, was ihr betörender Duft kaum erwarten lässt.

Auch auf der Traumebene können uns Quitten in unterschiedlichen Formen und Situationen begegnen. Welche Botschaft sie dabei mit sich bringen, können Sie nun im folgenden Artikel erfahren.

Lesen Sie im Artikel aber zunächst, welche Traumsituation von vielen Träumern im Zusammenhang mit Quitten geschildert wird:



Traumsymbol "Quitten" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Der Quittenbaum im Traum

Ein Obstbaum steht als Traumsymbol für den natürlichen Prozess des Gedeihens und Wachsens. Befindet sich der Träumer gerade in einer Findungsphase in seinem Leben, zeigt der Quittenbaum im Traum, dass die Anfänge zwar verwirrend und anstrengend sein werden, am Ende jedoch ertragreich. Wer Quittenfrüchte vom Baum pflückt oder abschüttelt, der sollte hingegen vorsichtiger sein, wenn es um das Werben eines Partners oder einer Partnerin geht: Seien Sie nicht zu aufdringlich mit Ihren Flirtversuchen und geben Sie der Person etwas Zeit.

Traumsymbol "Quitten" - Die allgemeine Deutung

Auf der allgemeinen Ebene der Traumanalyse wird das Traumsymbol "Quitten" in erster Linie als ein sexuelles Zeichen verstanden. Je nach dem Zustand der Frucht soll dem Träumer dabei aufgezeigt werden, ob er sich mit seiner Sexualität im Einklang befindet oder ob es in diesem Bereich Probleme gibt.

Der Anblick von Quitten im Traum verweist zudem auf eine glückliche Zeit in der Partnerschaft oder Ehe, kann aber auch Wohlstand und Zufriedenheit mit sich bringen. Wer in seinem Traum Quitten von einem Baum schüttelt oder pflückt, der sollte in Liebesdingen vorsichtiger handeln. Denn ein allzu forsches Vorgehen kann zu einer Ablehnung führen.

Das Sammeln von Quitten, die auf den Boden gefallen sind, kann anzeigen, dass das Objekt der Begierde in der Wachwelt nicht mehr unschuldig ist. Isst der Träumer Quitten, sollte er geduldig sein. Denn seine Sehnsucht nach einem Lebenspartner wird sich vermutlich bald erfüllen. Der Anblick von faulen Quitten als Traumbild veranschaulicht meistens, dass ein geliebter Mensch diese Zuneigung nicht verdient.

Traumsymbol "Quitten" - Die psychologische Deutung

Unter einem psychologischen Blickwinkel betrachtet verkörpern die Quitten als Traumsymbol in erster Linie die Bedürfnisse des Träumenden im erotischen Bereich. Diese sollte er sich in der Realität bewusst machen, so dass er sie auch entsprechend zum Ausdruck bringen kann.

Sieht man im Traum schöne Früchte, so sagt dies meistens Glück in Liebesangelegenheiten voraus. Faulige oder schimmelige Quitten können dagegen eine Warnung vor einem Menschen enthalten, der die ihm entgegengebrachte Zuneigung ausnutzen möchte.

Quitten-Gelee als Traumbild veranschaulicht laut der psychologischen Traumdeutung sinnliche Genüsse, die man sich in der realen Welt gerne gönnen möchte. Kocht der Träumer im Schlaf aus Quitten Marmelade oder Konfitüre, so wird ihm unter Umständen in der Wachwelt eine Chance geboten, die er nutzen sollte.

Quitten-Kuchen ermahnt als Traumsymbol meist zu mehr Hochachtung vor den Dingen und Werten, die man bereits besitzt. Das Abbeißen von einer Quitte im Schlaf veranschaulicht häufig die Mischung aus Bitterkeit und Süße, welche das Leben prägen.

Traumsymbol "Quitten" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Symbol "Quitten" in Anlehnung an das Traumsymbol "Obst" als ein Sinnbild für den inneren Reifungsprozess des Träumenden, der sowohl durch positive als auch negative Erfahrungen gekennzeichnet sein wird.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload