Traumdeutung Einweihung

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eine Einweihung findet in der Regel statt, wenn eine Institution oder ein Gebäude neu eröffnet wird. So werden zum Beispiel Museen, Restaurants, Flughäfen, Bahnhöfe, Einkaufszentren oder einzelne Geschäfte oft im Rahmen einer großen Festlichkeit eingeweiht. Auch nach einem privaten Umzug veranstalten viele Menschen eine Einweihungsparty, um Freunden und Angehörigen den neuen Wohnraum zu präsentieren.

Doch feierliche Einweihungen finden nicht nur im realen Leben regelmäßig statt. Manchmal passiert es auch auf der Ebene unserer Träume, dass wir an einer Einweihung teilnehmen. Hier hat eine solche Feier immer eine hohe symbolische Aussagekraft. Als Traumbild lässt eine Einweihung also viele Rückschlüsse zu. Aber wie genau interpretiert man das Traumsymbol nun?



Traumsymbol "Einweihung" - Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich gilt eine Einweihung im Traum als positives und vielversprechendes Symbol. In vielen Fällen kündigt das Traumbild eine Vergrößerung des eigenen Ansehens an. Der Träumende kann seine gesellschaftliche Position verbessern. Andere erkennen seine Leistungen neidlos an und loben ihn für das, was er tut.

Darüber hinaus interpretiert die allgemeine Traumdeutung das Symbol "Einweihung" außerdem oft auch als Hinweis auf einen kommenden Neuanfang. Der Träumende befindet sich an einem entscheidenden Punkt im Leben. Er hat die Grundlage für zukünftige Unternehmungen gelegt. Das Sinnbild der Einweihung steht in diesem Zusammenhang für das Bedürfnis, das eigene Werk zeigen zu können. Dabei nimmt die Traumsituation häufig Bezug auf eine erfolgreiche Weiterentwicklung im Berufsleben. Manchmal spielt das Traumsymbol aber auch auf private Bereiche an. So kann es beispielsweise die Gründung einer Familie verheißen.

Neben diesen möglichen Bedeutungen des Traumbildes "Einweihung" interpretiert die traditionelle Traumdeutung es gelegentlich auch als Zeichen dafür, dass der Schlafende in sich ruht. Er ist mit sich im Reinen. Zwischen den verschiedenen Persönlichkeitsanteilen herrscht ein gutes Gleichgewicht. Das strahlt der Träumende auch nach außen aus.

Traumsymbol "Einweihung" - Die psychologische Deutung

Nach dem psychologischen Ansatz der Traumanalyse ist eine Einweihung ein Symbol für Erfolgschancen. Wer im Traum etwas einweiht, bekommt schon bald neue Möglichkeiten geboten. Das Unterbewusstsein hat bereits wahrgenommen, dass sich ein Wandel anbahnt. Dabei können Chancen, die sich aus äußeren Umständen ergeben, gemeint sein.

Aber auch bestimmte innere Aspekte, also ganz persönliche Fähigkeiten des Träumenden entwickeln sich gerade weiter und eröffnen ihm die Möglichkeit, Neues zu wagen. Das Traumsymbol "Einweihung" soll den Schlafenden der psychologischen Traumdeutung zufolge unbedingt bestärken, diese Wege zu beschreiten. Erfolge werden nicht lange auf sich warten lassen.

Traumsymbol "Einweihung" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung versinnbildlicht das Symbol "Einweihung" einen Übergang. Der Träumende tritt während seiner persönlichen Weiterentwicklung in neue Bewusstseinszustände ein. Dabei wächst auch das Wissen um die eigene Seele.

Einweihung
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Einweihung
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload