Traumdeutung Feuerlöscher

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Als Feuerlöscher wird ein tragbares Kleinlöschgerät bezeichnet, welche eine Gesamtmasse von zwanzig Kilogramm nicht überschreiten darf. Er wird in erster Linie zum Löschen von Kleinbränden oder von Bränden, die gerade am Entstehen sind, benutzt.

Der Feuerlöscher enthält ein Löschmittel, welches mittels Druck ausgestoßen wird. Bei diesem Löschmittel kann es sich um Schaum, Wasser oder wässrige Lösungen, Löschpulver oder auch nicht brennbare Gase handeln.

In öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel Schulen oder Veranstaltungshallen, muss immer eine ausreichende Menge an Feuerlöschern als Brandschutzmaßnahme vorhanden sein. Doch auch im privaten Bereich, also in der eigenen Wohnung oder einem Haus, muss ein solcher Löscher zum eigenen Schutz vorhanden sein.



Traumsymbol "Feuerlöscher" - Die allgemeine Deutung

Unter allgemeinen Gesichtspunkten betrachtet kann das Traumsymbol "Feuerlöscher" darauf hinweisen, dass man sich aus einer kritischen oder unglücklichen Situation in der Wachwelt befreien kann. Benutzt man selbst einen Feuerlöscher im Traum, wird einem diese Befreiung aus eigener Kraft gelingen.

Benutzen dagegen andere Personen im Traum einen Feuerlöscher, um einen Brand zu löschen, wird der Betroffene Hilfe von jemand anderem benötigen, um sich aus einer schwierigen Situation zu lösen. Bei dieser Traumsituation kann es auch interessant sein, welcher Mensch im Traum den Feuerlöscher benutzt. Denn daraus lassen sich Rückschlüsse für die Wachwelt gewinnen, wer dem Schlafenden helfen kann.

Wer in seinem Traum mit einem Wasser-Löscher etwas löscht, dem soll bewusst werden, dass er seine körperliche Energie mit einem kühlen Verstand kontrollieren kann. Wenn ein Haus brennt und das Feuer mit einem Feuerlöscher bekämpft wird, dann wird im Leben des Träumer Altes gegen Neues ausgetauscht. Ein Ablösungsprozess beginnt.

Wird im Traum das Feuer schnell mit einem Feuerlöscher erstickt, kann dies laut der allgemeinen Traumdeutung die Kraft veranschaulichen, mit welcher Rivalen oder andere Hindernisse im Wachleben besiegt werden können.

Traumsymbol "Feuerlöscher" - Die psychologische Deutung

Der Feuerlöscher als Traumbild verweist innerhalb der psychologischen Traumdeutung in erster Linie auf eine unkontrollierbare Situation oder Angelegenheit. Der Träumer hat über eine bestimmte Sache im Wachleben keine Kontrolle mehr. Es wäre deshalb für ihn ratsam, seine Gefühle beiseite zu schieben und sich auf seinen Verstand zu verlassen. Denn erst dadurch ist ein weiteres Vorankommen möglich.

Im Sinne eines Gefäßes verstanden kann der Feuerlöscher im Traum zudem als ein Sinnbild für das weibliche Prinzip verstanden werden. Hierbei ist es auch von Interesse, ob der Feuerlöscher leer oder gefüllt ist.

Sieht man im Traum Feuerwehrleute, welche einen Feuerlöscher zum Löschen eines Feuers benutzen, so kann dies auf eine Unterdrückung körperlicher oder auch gefühlsmäßiger Energie hinweisen. Mit dieser Nicht-Beachtung sollte sich der Träumer im Wachleben näher beschäftigen. Hilft der Träumer selbst mit einem Feuerlöscher beim Löschen, so kann dies eine Verarbeitung starker Gefühle veranschaulichen.

Bei der psychologischen Auslegung des Traumsymbols "Feuerlöscher" sollte weiterhin beachtet werden, was damit im Traum gelöscht wird. Brannte es vielleicht im eigenen Haus und man benutzte deshalb einen Feuerlöscher? Oder war man beim Grillen und hatte deshalb als Vorsichtsmaßnahme einen solchen Löscher bei sich?

Traumsymbol "Feuerlöscher" - Die spirituelle Deutung

Die transzendente Traumanalyse betrachtet das Symbol des Feuerlöschers im Traum als ein Zeichen für stürmische Gefühle des Träumenden, welche auch mit einer großen Leidenschaft einhergehen.

Feuerlöscher
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Feuerlöscher
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload