Traumdeutung pieksen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wer von uns kennt es nicht? Einen Moment war man nicht aufmerksam und schon traf die Nadel beim Knopf annähen anstatt den Stoff unsere Fingerkuppe. Doch auch wenn dieser Pieks nur kurz spürbar ist und vielleicht nicht mal ein Tröpfchen Blut hervorbringt, so kann die Stelle, an der die Haut durchstochen wurde, trotzdem noch eine ganze Weile wehtun. Auch wenn von der kleinen Verletzung selbst überhaupt nichts mehr zu sehen ist.

Mit dem Wort "pieksen" beschreiben wir also ein kurz anhaltendes Schmerzgefühl, welches unangenehm, aber meist eher ungefährlich ist. Auch beim Piercing-Stechen, das man sich in der Regel ganz bewusst aussucht, verspüren die meisten Menschen einen kurzen Pieks, selten starke Schmerzen. Allerdings ist es nicht immer unsere eigene Schuld, wenn es zwackt. Manchmal geht der Schmerzmoment auch zu Lasten anderer, die uns vielleicht aus Spaß oder aus Unachtsamkeit zwicken oder kneifen - was dem Gepieksten dann oft einen Schreckmoment und - je nach Intensität - einen blauen Fleck beschert.

Auch im Traum können wir uns pieksen und auch den Schmerz sehr deutlich spüren. Was aber sagt die Traumdeutung zu einem solchen Traum und wie interpretiert man das Symbol am besten?



Traumsymbol "pieksen" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung soll uns mit dem Traumbild "pieksen" deutlich gemacht werden, dass wir zu unaufmerksam sind und dies dazu führen kann, dass wir einen Schaden davon tragen, der vermeidbar gewesen wäre. Auch gilt es für den Träumenden aufzupassen, wenn er von einer anderen Person im Traum gepiekst wird. Dies kann nämlich darauf hindeuten, dass andere Menschen ihn für deren Selbstzweck benutzen und anleiten. Passen Sie also gut darauf auf, dass Sie nicht zu sehr den Einflüssen anderer erliegen.

Das Traumbild "pieksen" kann allerdings auch auf eine sehr liebevolle und vertraute Verbindung hinweisen, denn nicht immer muss der Piekser im Traum ein unangenehmer sein. Vielleicht hat uns ein Freund gezwickt oder wir ihn oder man hat sich gemeinsam einen Spaß daraus gemacht, sich gegenseitig zu zwacken, ohne die Absicht, einander weh zu tun. Solch liebevoll gemeinten, kleinen Raufereien sind als Traumerlebnis positiv anzusehen, denn sie weisen auf einen freundlichen und achtsamen Umgang in unseren Beziehungen hin.

Ist das Gefühl, welches wir beim pieksen erleben, ein sehr schmerzhaftes, kündigt dies dem Träumenden das baldige Ende einer kummervollen Phase an. Die Traumdeutung sagt hier: Je größer der empfundene Schmerz, umso größer wird auch das Glück sein, welches den Träumenden in naher Zukunft erwartet.

Traumsymbol "pieksen" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung ist es wichtig, in welchem Zusammenhang das Traumbild "pieksen" erschienen ist. Das heißt, wir stellen uns die Frage: Warum wurden wir oder ein anderer gepiekst oder gezwackt? Gab es weitere Symbole, die damit in Verbindung stehen? So kann es beispielsweise ein Kaktus sein, der für den Stich verantwortlich ist. Oder eine Spritze, eine Nadel oder der Stachel eines Insekts. Überlegen Sie noch einmal genau, ob Sie sich an Details erinnern können und ziehen Sie dann diese Symbole zu Ihrer Traumanalyse hinzu.

Auch die Körperstelle, an welcher man den Piekser gespürt hat, kann aus Sicht der Traumdeuter wichtig sein. Das Pieksen kann in dem Fall aufzeigen, dass mit diesem Areal etwas nicht in Ordnung ist. Hier zeigt das Unterbewusstsein dem Träumenden: Schau mal genauer hin!

Dahinter kann sich eine gesundheitliche Schwäche verbergen, manchmal ist es aber auch als Mahnung zu verstehen. Spüren wir nämlich beispielsweise ein Pieksen in unserer Nase, so kann dies uns sagen, dass wir selbige nicht ständig in die Angelegenheiten anderer stecken sollten, sondern uns besser um unsere eigenen Dinge kümmern sollen.

Traumsymbol "pieksen" - Die spirituelle Deutung

Aus Sicht der spirituellen Traumdeuter steht das Traumbild "pieksen" für etwas, was in der realen Welt erst noch in unser Bewusstsein durchdringen muss und uns dabei hilft, Zugang zu unserer spirituellen Seite zu bekommen.

 

pieksen
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


pieksen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload