Traumdeutung U-Boot

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Unterseeboot - kurz Uboot - verbinden wir mit faszinierenden Unterwasserwelten und unbekannten Tiefen, die auch gefährlich werden können. Während der Fahrt können uns sowohl wunderschöne Korallen und exotische Fische als auch Haie und Unterwasserungeheuer begegnen. Die Tiefsee ist nicht unser natürliches Territorium, durch den hohen Wasserdruck und den Mangel an Atemluft sind wir auf ein Unterwasserboot angewiesen, wenn wir sie erkunden möchten.

U-Boote werden sowohl zu Forschungszwecken als auch in der Kriegsführung genutzt, wo sie eine unsichtbare Gefahr darstellen und mit einem Torpedo andere Schiffe angreifen können. Auf dem Radar sind sie allerdings auch aus der Entfernung auszumachen.

In jedem Fall verweist das Traumsymbol auf die Tiefe und das weniger Offensichtliche. Wie viele andere Traumsymbole ist auch das U-Boot eng verknüpft mit den Emotionen des Träumenden.



Traumsymbol "U-Boot" - Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung spielt die Umgebung, in der sich das U-Boot befindet, eine entscheidende Rolle. Zum einen bewegt es sich durch das Wasser und sinkt regelmäßig, welches ein häufiges und besonders starkes Traumsymbol für Gefühle darstellt.

Zum anderen fährt es durch die Tiefe, also durch das, was uns normalerweise verborgen bleibt. Mit Hilfe des Unterseebootes kann der Träumende das Leben oder auch das eigene Ich von der Wasserseite, der Gefühlsseite aus betrachten. Ein solcher Perspektivwechsel kann dabei helfen, eine Situation besser zu beurteilen und sich die eigenen Gefühle klarzumachen.

Wenn Sie von einem U-Boot träumen, beschäftigen Sie sich mit emotionalen Abgründen und der Tiefe Ihrer Psyche, die Sie erkunden möchten. Sie können sich daher fragen, welche Gefühle Sie verborgen halten, und wie tief Sie zu tauchen bereit sind, um mehr über diese Gefühle herauszufinden.

Hat das Tauchboot ein Leck, symbolisiert dies eine Warnung, sich nicht zu tief zu verlieren, oder auch davor, ungewollt Neuigkeiten preiszugeben, die besser unausgesprochen blieben.

Neben der Erkundung der eigenen Gefühlstiefen kann ein U-Boot im Traum außerdem das Bedürfnis nach Schutz und Abgeschiedenheit symbolisieren. Vielleicht möchten Sie sich vor einer Situation oder bestimmten Menschen in Ihrem Leben verstecken.

Traumsymbol "U-Boot" - Die psychologische Deutung

Um sich in der eigenen Psyche wohl zu fühlen und sich selbst besser zu verstehen, ist es wichtig, die eigenen Gefühle zu kennen und bis in die unbewussten Tiefen vorzudringen. Das Traumsymbol "U-Boot" kann dabei helfen, verborgenen Emotionen und Ängsten auf die Spur zu kommen. Auch der Stapellauf eines U-Bootes kann in dieser Weise interpretiert werden.

Zugleich ist das UBoot ein Schutzraum, ein Versteck an einem schwer zugänglichen Ort. Dieses Schutzbedürfnis kann einerseits auf ein schwaches Ich hindeuten, das sich verstecken möchte, weil es mit der momentanen Lebenssituation nicht zurechtkommt. der Träumende sollte sich in diesem Fall fragen, vor welchen Schwierigkeiten er "abtauchen" möchte.

Andererseits kann das Traumsymbol des U-Schiffes für Souveränität stehen. Die Unterwasserwelt symbolisiert Gefühle in ozeanischem Ausmaß, durch die der Träumende sich mit Hilfe des Unterseebootes bewegt. Trotz der schier erschlagenden Menge an Emotionen bleibt er also manövrierfähig und kann mit seiner Lage gut umgehen.

Traumsymbol "U-Boot" - Die spirituelle Deutung

Auch im spirituellen Sinne spielt die Tiefe in U-Boot-Träumen eine große Rolle.

Wer von einem Unterseeschiff träumt, der hat das Bedürfnis, tiefer in die eigenen Emotionen einzutauchen, das Selbst zu erkunden und damit die eigene spirituelle Entwicklung voranzutreiben.

U-Boot
4.4 (87.06%) 17 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
U-Boot
4.4 (87.06%) 17 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload