Traumdeutung Zähne verlieren

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Gesunde Zähne sind nicht nur wichtig, da der Mensch damit seine Nahrung zerkleinert. Schöne Zähne sind inzwischen auch ein Schönheitssymbol, was ihren Stellenwert zusätzlich unterstreicht.

Doch nicht jeder Mensch ist mit perfekten Zähnen gesegnet: Viele putzen und putzen, und haben dennoch Probleme mit Karies und Zahnverfärbungen. Ständig sitzen solche Menschen als Patient beim Zahnarzt im Behandlungsstuhl. Wenn ein Zahn einen besonders großen Defekt aufweist und nicht behandelt wird, kann es sogar zum Zahnausfall und Zahnverlust kommen. Entsteht eine Entzündung im Kiefer-Knochen, hilft manchmal nur eine Operation beim Chirurgen.

In der Traumforschung tauchen Traumbilder, die mit den Zähnen zu tun haben, sehr häufig auf. Wenn Träumende ihre Zähne verlieren, dann ist dieser Traum für viele erschreckend, da sie befürchten, dass dies auch in der Wachwelt bald der Fall sein wird. - Sie müssen sich allerdings keine Sorge machen.

Übrigens kann es auch in der islamischen Traumwelt vorkommen, dass man die Zähne verliert. Wie das Traumsymbol „Zähne verlieren“ im Islam zu verstehen ist, lesen Sie hier: „Traumdeutung Islam Zähne verlieren“



Traumsymbol "Zähne verlieren" - Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung werden lockere oder bereits ausfallende Zähne beim Träumenden als Warnung vor Unglück und Verlust interpretiert. Bekommt der Träumende in der Traumwelt einen Zahn gezogen, zum Beispiel vom Zahnarzt, dann drohen Schwierigkeiten in den Finanzen oder auch Enttäuschungen.

Auch schlechte Nachrichten können sich dadurch ankündigen, wenn ein Zahn ausfällt. Wenn zwei Zähne ausfallen, dann werden dem Träumenden Unannehmlichkeiten widerfahren, für die er selbst nichts kann. Bei drei ausfallenden Zähnen kündigen sich Krankheiten oder schwere Unfälle an. Sind es sogar alle Zähne, die dem Träumenden ausfallen, dann interpretiert die Traumforschung dies als Zeichen für ein großes Unglück, Krankheit, einen Todesfall in der Familie oder Schwierigkeiten, die den Stolz verletzen und Geschäfte behindern.

Verliert der Träumende unter großen Schmerzen in der Traumwelt seine Zähne, dann kündigt dies den Tod an - im Sinne eines Verlustes, der gleichzeitig einen Neuanfang beinhaltet. Die Vorderzähne - dazu zählen der Schneidezahn und der Eckzahn - sind bei diesem Traumbild die Symbole für die Kinder oder die nächsten Verwandten des Träumenden. Ein Backenzahn, der ausfällt, deutet auf Probleme hin, die sich nur langsam und mit viel Ausdauer aus dem Weg räumen lassen. Auch der Verlust von Eigentum ist bei diesem Traumbild möglich.

Wenn der Träumende die ausfallenden Zähne ausspuckt, dann wird er oder jemand aus der engsten Familie krank. Sieht der Träumende sich selbst ohne Zähne, dann deutet dies auf schlechte Gesundheit, aber auch darauf, dass der Träumende seine eigenen Interessen nicht vertreten kann.

Sieht der Träumende bei einem anderen Menschen lockere Zähne, dann kündigt dieses Traumbild unvorteilhafte Bekanntschaften an. Wenn er andere Menschen zahnlos sieht, dann gilt dieses Traumbild als Symbol dafür, dass ein feindlich gestimmter Mensch ohne Erfolg Lügen über den Träumenden verbreitet.

Traumsymbol "Zähne verlieren" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung werden Zähne mit Aggression in Verbindung gebracht. Fallen die Zähne aus, dann weist dieses Traumbild entsprechend der Traumforschung auf einen Verlust von Energie und manchmal auch von Potenz hin. Es gibt daher auch einen sexuellen Aspekt in der Traumdeutung von Zähnen und ausfallenden Zähnen:

Wenn junge Mädchen im Schlaf ihre Zähne verlieren, dann gilt dies auch als Hinweis auf einen möglichen Verlust der Jungfernschaft, aber auch auf Hemmungen im zwischenmenschlichen und sexuellen Bereich.

Träumen Erwachsene von diesem Traumbild, steckt dahinter möglicherweise eine zurückgehaltene und nicht den eigenen Wünschen entsprechend gelebte Sexualität. Der Träumende verspürt eine starke sexuelle Leidenschaft, das Bedürfnis, diese einmal vollkommen ungehemmt und offen ausleben zu können. Allerdings versagt er sich diese Befriedigung aus moralischen oder gesellschaftlichen Gründen.

Wenn alle Zähne ausfallen im Traum, zeigt dieses Symbol auf der Seelenebene, dass es dem Träumer früher oder später nicht mehr gelingen wird, den inneren Impuls nach sexueller Freiheit zu unterdrücken. Der Drang ist so stark, dass die Bedürfnisse an die Oberfläche durchbrechen werden, damit gelebt werden kann was im Inneren schon längst nach Befreiung drängt.

Sind Männer und Frauen in den Wechseljahren, dann kann dieses Traumbild ebenfalls häufiger erscheinen. Es können auch Schuldgefühle in der Liebe sein, die dafür sorgen, dass Zähne in der Traumwelt ausfallen.

Traumsymbol "Zähne verlieren" - Die spirituelle Deutung

Wenn Träumende ihre Zähne verlieren, dann interpretiert die spirituelle Traumdeutung dies als Energieverlust.

In spiritueller Hinsicht werden jedem Zahn außerdem bestimmte Gefühle oder auch Personen zugeordnet. Träumt man nun vom Verlust der Beißer, sollte man sich intensiver mit den entsprechenden Zuordnungen befassen.

In Hinsicht auf einen Menschen steht der Zahnverlust zudem für einen Konflikt oder die Notwendigkeit des Loslassens. Auf die Gefühle bezogen zeigt sich mit dem Traumsymbol, dass es wichtig sein kann, alte Verhaltensmuster und negative Gewohnheiten abzulegen.

Zähne verlieren
4.4 (87.69%) 39 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zähne verlieren
4.4 (87.69%) 39 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload