Traumdeutung Vase

Vasen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Grundsätzlich sind sie vorgesehen, um Blumen hineinzustellen und diese mit genügend Wasser zu versorgen. Viele Menschen haben aber auch Vasen in ihrer Wohnung oder ihrem Haus stehen, die lediglich der Zierde dienen, also auch ohne Inhalt präsentiert werden.

Eine Vase können wir auch in unseren Träumen sehen. Wie in der Realität, sind sie hier manchmal mit Blumen gefüllt und manchmal leer. Es kann auch vorkommen, dass wir davon träumen, eine Vase fallen zu lassen und diese zerbricht. Derartige Umstände sind bei der Interpretation der Vase als Traumsymbol von besonderer Bedeutung.

Traumsymbol „Vase“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich kann sich die Vase als Traumsymbol immer auf das eigene Familienleben beziehen. Nach allgemeiner Auffassung genießt man das Beisammensein und den tagtäglichen Austausch. Zugleich fordert das Symbol jedoch auch dazu auf, die Anwesenheit der Familienmitglieder nicht als selbstverständlich hinzunehmen, sondern deren Charakterzüge besser schätzen zu lernen.

Das Sehen einer Vase lässt darauf schließen, dass der Träumende im realen Leben sehr hilfsbereit ist. Dies ist eine überaus positive Eigenschaft, jedoch besteht die Gefahr, dass man von manchen Mitmenschen ausgenutzt werden könnte. Es ist wichtig, die tatsächlichen Motive des anderen stets zu hinterfragen. Nur wer dem Träumenden auch selbst zu Seite steht, wenn es Probleme gibt, hat seine aufopfernde Art wirklich verdient.

Darüber hinaus kann das Traumsymbol „Vase“ nach allgemeiner Deutung außerdem Bezug nehmen auf Liebesangelegenheiten. Befinden sich Blumen in der Vase, werden die Gefühle des Betroffenen erwidert. Näheren Aufschluss kann darüber auch die Blumensorte geben. Ist die Vase hingegen leer, droht man enttäuscht zu werden. Die empfundene Liebe zu einer Person könnte sehr einseitig sein. Das gleiche gilt, wenn der Träumende eine Vase zerbricht. Dies kann zudem den baldigen Verlust eines guten Freundes ankündigen.

Traumsymbol „Vase“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist die Vase ein sexuelles Symbol. Nicht nur ihre Form hat oft Ähnlichkeit mit dem weiblichen Körper, sondern auch der Aspekt des Hineinstellens oder Herausnehmens von Blumen ist erotisch konnotiert. Vor diesem Hintergrund kann eine Vase im Traum das Erforschen des femininen Geschlechts anzeigen. Der Betroffene setzt sich, möglicherweise auch lediglich unterbewusst, intensiv mit seinen sexuellen Bedürfnissen und Wünschen auseinander.

In einer Vase eingestellte Blumen bedeuten in diesem Kontext Aufgeschlossenheit, Kreativität und erotische Erfüllung. Eine leere Vase kann vor Einseitigkeit warnen. Zerbricht die Vase im Traum, könnte sich dadurch nach Auffassung von Psychoanalytikern eine baldige Trennung ankündigen.

Traumsymbol „Vase“ – Die spirituelle Deutung

Auch nach dem spirituellen Deutungsansatz steht die Vase für alles Feminine und Weibliche. Besonders nimmt sie auf Kreativität, die emotionale Seite des Träumenden, sowie Fürsorglichkeit Bezug. In diesem Zusammenhang wird das Symbol „Vase“ gelegentlich auch als „Große Mutter“ interpretiert.

Vase
5 (100%) 2 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz