pokern - Traum-Deutung

Traumdeutung pokern

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Poker ist ein Kartenspiel, das ursprünglich aus dem englischsprachigen Raum Nordamerikas stammt. Heute erfreut sich das Glücksspiel weltweiter Beliebtheit. Man kann es in Casinos spielen oder auch online. Beim Pokern erhält jeder Spieler fünf Karten, die abhängig von ihrer Kombination einen bestimmten Wert ergeben. Der Reiz des Spiels liegt in dem Geld, das jeder Spieler einsetzt. Wer am Schluss das Beste Kartenblatt auf der Hand hat, erhält den gesamten Einsatz. Man kann allerdings auch gewinnen, indem man nur vortäuscht, gute Karten zu haben. Das nennt man dann bluffen. Wenn wir sagen, dass jemand zu hoch gepokert hat, beschreibt dies, dass derjenige viel riskiert und dabei verloren hat.

Sieht sich jemand im Traum pokern, genießt er vermutlich den Nervenkitzel. Eventuell setzt der Träumer viel Geld ein, obwohl er keine guten Karten hat, und versucht zu bluffen. Der Bezug zur aktuellen Lebenssituation ist für die Traumdeutung entscheidend.



Traumsymbol "pokern" - Die allgemeine Deutung

Beim Pokern ist es wichtig, das eigene Blatt und dessen Wert vor den Mitspielern zu verbergen. In der allgemeinen Traumdeutung zeigt das Traumsymbol also, dass der Träumer sich nicht gerne in die Karten sehen lässt. Gefühle oder Sorgen behält er lieber für sich. Eventuell hat der Schlafende auch Pläne, die er vorläufig geheim halten möchte.

Ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Traumbildes ist der Geldeinsatz. Wer beim Poker viel riskiert, kann unter Umständen alles verlieren. Das Traumsymbol "pokern" ist laut Traumanalyse darum als Mahnung an den Träumenden zu verstehen, sein Vermögen zusammenzuhalten und sich in Geldangelegenheiten gründlich abzusichern.

Im Traum zu pokern, gilt in der volkstümlichen Traumdeutung zudem als Warnung vor schlechter Gesellschaft. Das Traumbild kann ein Hinweis auf unlautere Machenschaften im realen Leben des Schlafenden sein. Vielleicht versucht jemand, ihn zu betrügen. Das Traumsymbol "pokern" kann allerdings auch darauf aufmerksam machen, dass der Träumer selbst durch eine bestimmtes Verhalten seine Werte und Überzeugungen verrät.

Ob man beim Pokern gewinnt oder verliert, ist vor allem eine Frage des Zufalls und des Spielerglücks. Doch auch geschicktes Taktieren spielt eine Rolle. Für die traditionelle Traumdeutung beutet dies, dass das Traumsymbol "pokern" einerseits die Fähigkeit versinnbildlicht, günstige Gelegenheiten beim Schopf zu packen. Andererseits drückt der Traum den Wunsch des Träumers aus, von anderen anerkannt zu werden.

Traumsymbol "pokern" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung sind vor allem zwei Aspekte für das Traumsymbol "pokern" wichtig. Erstens verweist es auf die Neigung zu täuschen und etwas zu verheimlichen. Zweitens zeigt es die Einstellung des Träumers zu materiellen Werten.

Ein Pokerspiel im Traum ist ein Sinnbild für die Weigerung, sich anderen gegenüber zu öffnen. Der Schlafende verschließt gemäß der Traumanalyse seine Emotionen und Gedanken vor der Außenwelt. Das Traumbild zeigt, dass der Träumer kein Risiko eingehen möchte und verletzliche Stellen seines Wesens lieber verbirgt.

Zudem warnt das Traumsymbol "pokern" aber auch vor den Gefahren, die eine allzu offenherzige Verhaltensweise birgt. Es ist auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse auch eine Aufforderung, das Leben mit seinen Schwierigkeiten und Problemen ernster zu nehmen. Im Traum verdeutlicht das Unterbewusstsein, dass der Schlafende seine moralischen Werte nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollte.

Nach dem Verständnis der Traumdeutung zeigt sich in dem Traumsymbol "pokern" darüber hinaus eine Persönlichkeit, die Erfolge vor allem vom Glück abhängig macht. Im Traum wird dem Schlafenden bewusst, dass er auf seine eigenen Kräfte und Fähigkeiten vertrauen sollte. Das Traumbild kann unter Umständen auch ein Zeichen für eine versteckt vorhandene Neigung zur Habgier sein.

Traumsymbol "pokern" - Die spirituelle Deutung

Innerhalb der spirituellen Traumdeutung gilt das Traumsymbol "pokern" als Hinweis auf die Chancen, die sich dem Träumer bieten. Der Traum offenbart jedoch auch, dass die schlafende Person ihr Glück vom Schicksal abhängig macht. Spirituelle Erfolge beruhen jedoch vor allem auf eigener Anstrengung.

pokern
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


pokern
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz