Traumdeutung abkehren

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Um etwas abzukehren, benötigen wir einen Besen oder einen Handfeger. Auch wenn wir heute schnell zum Staubsauger greifen können, um Dreck und Staub aus unserer Wohnung zu entfernen, gibt es doch in nahezu jedem Haushalt immer noch einen Besenschrank oder eine Abstellkammer, worin man alles aufbewahrt, was man sonst noch so zum Saubermachen braucht. Und hierzu zählen auch Besen und Co.

Manche erinnern sich vielleicht noch daran, dass in früheren Zeiten stets der Bürgersteig und die Straßenrinne am Wochenende abkehrt wurden. Und auch wenn dies heute grundsätzlich noch zu den Pflichten eines Anwohners gehört, so sieht man doch nur noch höchst selten jemanden mit Besen und Schaufel am Wochenende dieser Pflicht nachkommen.

Wie aber sieht es aus, wenn wir im Traum etwas abkehren? Geht es uns dabei vor allem um Sauberkeit oder was versteckt sich hinter diesem Traumsymbol?



Traumsymbol "abkehren" - Die allgemeine Deutung

Für die allgemeine Traumdeutung ist das Traumbild "abkehren" ein Hinweis an die träumende Person, dass es sich lohnt, mit Fleiß und Ausdauer bei der Sache zu bleiben. Mit dem Traumsymbol soll deutlich gemacht werden, dass sich jede Mühe lohnt, wenn man ein festes Ziel vor Augen hat und dieses mit aller Kraft erreichen möchte.

Kehrt man im der geträumten Welt den Keller, so heißt es gemäß der Traumdeutung Vorsicht. In geschäftlichen Angelegenheiten kommen schwierige Zeiten auf den Träumenden zu. Wer da nicht ein sehr sicheres Händchen hat, sollte die Finger von neuen Aufträgen und Geschäften lassen.

Wer hingegen ein Zimmer oder sein Haus abkehrt, dem sagen die Traumdeuter eine glückliche und sorglose Zukunft voraus. Zudem weist das Abkehren des Eigenheims auch darauf hin, dass dem Träumenden Häuslichkeit und Familie sehr wichtig sind.

Auch kann es einen Unterschied machen, ob man mit einem Besen oder einem Handfeger etwas abkehrt. Ersteres zeigt, dass man ein sehr selbstbestimmter Mensch ist. Der Betroffene erkennt, wo es etwas anzupacken gibt und scheut sich nicht, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Wer mit einem Handfeger kehrt, der macht sich oftmals das Leben selbst schwer. Der Träumende verliert sich in Kleinigkeiten und kommt dadurch letztendlich kaum einen Schritt weiter.

Traumsymbol "abkehren" - Die psychologische Deutung

Für die psychologischen Traumforscher hat das Traumbild "abkehren" sehr viel mit innerer Ordnung zu tun. Wer sich im Traum dabei zusieht, wie er mühevoll den Boden abkehrt, obwohl er das möglicherweise im realen Leben nie auf diese Weise tut, dem kann dieses Traumerlebnis die Notwendigkeit aufzeigen, seinem Seelenleben mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

So wie man mit einem Besen oder Handfeger in kleine Ritzen und Ecken gelangen kann, um dort den Staub zu entfernen, so kann dies ein symbolisches Spiegelbild der Seele sein. Denn auch sie hat so manche verborgene Stelle, die vielleicht nur darauf wartet, vom Staub jahrelang getragener Lasten befreit zu werden.

Traumsymbol "abkehren" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung versteht das Traumbild "abkehren" als Aufforderung an den Träumenden, sich von unwichtigen Kleinigkeiten in der materiellen Welt zu befreien. Dies verhilft ihm zu einem klaren Geist und zu tiefen Erkenntnissen.

abkehren
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


abkehren
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload