Traumdeutung Fernseher

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Kaum ein Mensch kann sich heute noch vorstellen, dass es auch einmal ein Leben ohne Fernseher gab, denn dieser gehört als fester Bestandteil zu fast jedem Haushalt. Noch zu Beginn der 1950er Jahre besaßen gerade einmal um die 300 Menschen in Deutschland einen Fernsehapparat.

Zehn Jahre später waren es schon über drei Millionen, die sich für dieses neue Medium begeisterten und fasziniert vor den Bildschirmen saßen. Wo man bisher das Weltgeschehen nur über Radio verfolgen konnte, hatte man nun plötzlich die Möglichkeit, nicht nur zu hören, sondern auch in bewegten Bildern zu sehen, was auf der Welt passiert.

Welche Verbindung zieht nun die Traumforschung zu dem Traumsymbol "Fernseher"? Erfahren Sie im Folgenden mehr zu den häufigsten Träumen zum Symbol sowie den unterschiedlichen Deutungsmöglichkeiten Ihres Fernseher-Traumes:



Traumsymbol "Fernseher" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Vom Fernsehen träumen. Läuft was im TV?

Wenn jemand davon träumt, fernzusehen, ist es für diejenige bzw. denjenigen sinnvoll, auf den gesamten Traumzusammenhang zu achten. Verspürte man ein positives Gefühl beim Fernsehen, sollte man darauf achten, den Bezug zur Realität nicht zu verlieren. War das Gefühl eher negativ, ist dies als Aufruf zu verstehen, verstärkt auf die innere Stimme zu hören und sich nicht von anderen beeinflussen zu lassen.

Einen Fernseher kaufen im Traum: 3, 2, 1 - meins!

Kauft der Träumende im Schlaf einen Fernseher, kann sich dahinter der unbewusste Wunsch verbergen, in eine andere Welt zu entfliehen. Es besteht die Möglichkeit, dass sich der Träumer in der realen Welt überlastet fühlt und verschiedene Probleme überhandnehmen. Wahrscheinlich ist der Zeitpunkt gekommen, an dem er sich eine Auszeit für Ruhe und Erholung nehmen sollte.

Traum-Fernseher - Was war mit ihm los?

Heute bleibt die Traum-Glotze aus - Fernseher kaputt

Positiv kann ein Traumgeschehen interpretiert werden, in dem der Fernseher kaputt war. Insbesondere im Hinblick auf die psychologische Traumdeutung stecken hinter diesem Traumbild eine verstärkte aktive Beschäftigung mit dem eigenen Leben, aber ebenso eine neu entdeckte Offenheit für andere Menschen und andere Dinge, die das eigene Denken bereichern können.

Ziemlich heißes Programm: Wenn der Fernseher brennt im Traum

Vorsicht ist geboten, wenn wir in der Traumwelt beobachten, wie ein Fernseher brennt. Der Traum gibt uns zu verstehen, dass wir im Augenblick achtsam sein und überlegt handeln sollten. Vielleicht hegen wir derzeit bestimmte Pläne, die durch vorschnelle und unüberlegte Handlungen in Gefahr geraten können. Hier gilt es, realistisch zu bleiben und sich nicht von Illusionen täuschen zu lassen.

Der Fernseher geht nicht aus in der Traum-Welt. Aber warum?

Ging der Fernseher einfach nicht aus in Ihren Träumen? Falls ja, kann dies in zweierlei Hinsicht gedeutet werden. Einerseits schaffen Sie es wahrscheinlich durch gezielte Ablenkung, den stressigen Alltag zu bewältigen. Andererseits kann es gut sein, dass Sie sich in einer bestimmten Rolle in der Wachwelt unwohl fühlen und aus dieser entfliehen möchten, zurzeit aber nicht die Kraft dazu haben.

Alter Fernseher? Hier ist die passende Traumdeutung!

Ein alter Fernseher im Traum steht für vergangene Zeiten, in denen man möglicherweise oft einsam war und kaum am sozialen Leben mit anderen Menschen teilgenommen hat. Das Traumsymbol vom alten Fernseher führt dem Schläfer nun vor Augen, dass diese Erlebnisse nun verarbeitet sind und eine positive Zukunft auf ihn wartet.

Der Fernsehbildschirm: Analyse des Traum-Bildes

Wer in seinen Träumen einen Fernsehbildschirm sieht, der sollte dies als Hinweis darauf verstehen, mehr auf seine Eingebung und sein Bauchgefühl zu vertrauen. In der wachen Welt gibt es vielfach Momente, in denen der Instinkt einem auch in schwierigen Situationen beim Fällen der richtigen Entscheidung weiterhilft.

Traumsymbol "Fernseher" - Die allgemeine Deutung

Sieht man sich selbst im Traum beim Fernsehen zu, kommt es darauf an, wie die genaue Traumsituation aussah. Für die allgemeine Traumdeutung wirft das Traumsymbol "Fernseher" auch immer die Frage auf, was der Träumende bereit ist, zu sehen, beziehungsweise inwiefern er bereit ist, der Realität ins Auge zu sehen.

Der Fernseher ist ein beliebtes Mittel, um sich berieseln und sich vom Alltag mit seinen vielen Problemen ablenken zu lassen. Spielt man in seinem Leben vielleicht, wie auch in einem Fernsehfilm, nur eine Rolle? Oder ist man eher der stille Beobachter, der erst einmal Fakten sammeln muss, um sich auf sicherem Boden zu fühlen?

Aus Sicht der Traumforschung hängt man auch vielleicht zu sehr in einer Traumwelt fest und gibt sich Illusionen hin. Dies besonders dann, wenn man im Traumerleben vor dem Fernsehgerät saß und man sich dabei wohl gefühlt hat. Ist das Gegenteil der Fall und man saß mit einem unguten Gefühl vor dem Fernseher, sollte man im realen Leben mehr auf seine eigene Intuition vertrauen und sich nicht so sehr von anderen Menschen beeinflussen lassen.

Ist der Träumende gar selbst der Star, vielleicht sogar ein Hollywood-Star, im Fernsehen, beschäftigt ihn möglicherweise sein Äußeres in einem Maße, welches sich für ihn unter Umständen nachteilig auswirken kann. So wie das Fernsehen uns vielfach eine heile, schöne Welt vorspielt, in die wir gerne abtauchen, so ist es hier auch die eigene Oberflächlichkeit, über die der Träumende einmal nachdenken sollte.

Wer in seinem Traum am Fernseher mit einer Spielkonsole spielt, der sollte über seine Einstellung zur Realität nachdenken. Denn möglicherweise sehnt man sich danach, dieser mehr oder weniger zu entfliehen. Schreibt man als Journalist im Traum für das Fernsehen, möchte man gerne in der Wachwelt bestimmte Informationen weitergeben.

Traumsymbol "Fernseher" - Die psychologische Deutung

Wenn man sich in der Traumwelt sehr mit Fernsehen beschäftigt, kann dies nach Ansicht der psychologischen Traumdeutung ein Hinweis darauf sein, dass man an seinem realen Leben nicht wirklich teilnimmt, weil man zur Passivität neigt. Möglicherweise ist der Träumende auch zu sehr mit sich selbst beschäftigt und übersieht daher Menschen und Dinge, die sein Leben durchaus bereichern könnten.

Durch die Beschäftigung mit dem TV-Gerät kann auch das Gefühl des Alleinseins unterdrückt werden, vor allem dann, wenn der Betroffene selbst im Traum alleine vor der sprichwörtlichen Flimmerkiste saß. Hier kann oftmals eine Parallele zur Wachwelt gezogen werden. Dazu sollte sich der Träumende fragen, wie es tatsächlich um das eigene soziale Leben bestellt ist. Neigt man zum Einzelgängertum und scheut Kontakte oder sind es Ängste, die eine Kontaktaufnahme zu anderen Menschen erschweren?

Zeigt sich das Traumbild "Fernseher" in Form von einer geselligen Zuschauerrunde, lässt sich daraus eher schließen, dass der Träumende gerne unter Menschen ist und das Zusammensein mit anderen genießen kann. Aber auch hier wäre es für die Deutung empfehlenswert, sich die eigenen Gefühle während der Traumszene in Erinnerung zu rufen.

Traumsymbol "Fernseher" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht das Traumbild "Fernseher" als Notwendigkeit der intensiven Selbstbetrachtung des Träumenden. Wie weit lässt er seine eigene spirituelle Entwicklung zu und wo spürt er, wie er sich selbst Grenzen setzt?

Die geistige Entwicklung ist ein Prozess, der keinem Zeitplan genügen muss, denn jeder Mensch durchläuft seine ganz individuellen Lern- und Entwicklungsphasen. Auf dem Weg hin zum erweiterten Bewusstsein braucht es auch immer Momente der Stille. Wenn man sich hierauf einlässt, kann uns die Stille zu vollkommen neuen Erkenntnissen führen und unser Bewusstsein für innere Prozesse schärfen.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload