Traumdeutung Schwertlilie

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Schwertlilie ist nach Iris, der griechischen Göttin des Regenbogens, benannt. Da diese Pflanzen eine breite Palette an Blütenfarben bietet, ist diese Namensgeberin sicherlich richtig gewählt worden. Denn die Farben der Iris-Blüten reichen von weiß, gelb und orange über rot und rosa bis hin zu blau oder auch schwarz.

In der Natur finden sich über 200 Arten, welche Höhen zwischen 15 und 110 Zentimetern erreichen können. Die Schwertlilie besitzt eine dreiteilige Blüte. Diese wirkt manchmal zierlich, meist ist die Blüte jedoch sehr üppig.

Aufgrund ihrer Farbenvielfalt und ihrer prachtvollen Blüten sind Schwertlilien die Zierde eines jeden Gartens und der Stolz vieler Hobbygärtner.



Traumsymbol "Schwertlilie" - Die allgemeine Deutung

Unter einem allgemeinen Blickwinkel betrachtet bringt das Traumbild der Schwertlilie für den Schlafenden gute Neuigkeiten mit sich. Außerdem kann die Iris im Traum als ein Zeichen für Hoffnung angesehen werden. Denn der Träumer kann nun wieder frohgemut in seine Zukunft blicken, da sich diese für ihn positiv entwickeln wird.

Schöne und frische Schwertlilien im Traum versinnbildlichen einen guten Gesundheitszustand sowie Erfolg. Sind die Pflanzen dagegen welk oder gehen ein, sollte sich der Schlafende auf Enttäuschungen einstellen. Diese Misserfolge können sich im privaten wie auch im beruflichen Bereich zeigen.

Wer in einem Garten Schwertlilien sieht, der erhofft sich für das Wachleben Liebe und Leidenschaft. Sind die Schwerlilien-Pflanzen jedoch in einem Beet sehr sorgfältig gepflanzt, sollte man sich mit seinem gesellschaftlichen Leben beschäftigen. Dieses ist entweder zu stark durchgeplant oder sollte schnellstens in Ordnung gebracht werden.

Das Hegen und Pflegen von Schwertlilien im Traum verweist auf den Wunsch des Schlafenden, seine Partnerschaft weiter zu vertiefen. Zertritt man aber die Blumen, nimmt man auf die Gefühle des Partners im Wachleben keine Rücksicht, obwohl man ihn liebt. Schwertlilien in einer Vase als Traumbild verweisen allgemein betrachtet auf ein geregeltes und harmonisches Familienleben.

Traumsymbol "Schwertlilie" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet können Schwertlilien als Traumbild auf das weibliche Prinzip verweisen. Das Traumsymbol lässt sich aber auch als ein Hinweis auf die Gefühlslage des Träumers verstehen. Dabei enthält es eine durchaus positive Komponente. Denn dem Schlafenden soll durch seinen Traum bewusst werden, dass er im Einklang mit seinen Gefühlen lebt.

Teilt der Träumende mit einem Messer den Wurzelstock einer Schwertlilie, um sie weiter zu vermehren, ist er in der Wachwelt bereit, sich mit seinen Charakterzügen zu beschäftigen und seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Für die psychologische Auslegung des Traumsymbols spielt außerdem die Farbe der im Traum gesehenen Schwertlilie eine große Rolle. Deshalb sollten hierbei die Aspekte des Traumbilds "Farben" herangezogen werden. Blaue Schwertlilien im Traum verweisen beispielsweise auf eine große gefühlsmäßige Empfindsamkeit. Sind die Schwertlilien dagegen gelb, erhält man einen Hinweis auf die eigene Kreativität.

Traumsymbol "Schwertlilie" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert die Schwertlilie im Traum in Anlehnung an das Traumsymbol "Blumen" als ein Ausdruck für das Einfühlungsvermögen des Träumers.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload