Traumdeutung Uhr rückwärts

Die Symbolik einer Uhr im Traum ist für viele eingängig: Sie steht für die verbleibende Lebenszeit, aber ebenso für das, was noch kommen wird, für bestimmte Emotionen, Ängste, vielleicht auch Dringlichkeiten. Besonders weit verbreitet sind Träume, in denen die Zeiger der gesehenen Uhr sich schneller drehen als gewöhnlich. Oftmals wird auch eine prägnante Zeit, beispielsweise fünf Minuten vor zwölf Uhr, angezeigt.

Es kann jedoch auch vorkommen, dass wir im Traum auf eine Uhr blicken und diese plötzlich rückwärts läuft. Was aber kann das Symbol in diesen Fällen bedeuten? Wie wird eine Uhr, deren Zeiger sich in die falsche Richtung bewegen, im Traum interpretiert?

Traumsymbol „Uhr rückwärts“ – Die allgemeine Deutung

Eine Uhr, die im Traum rückwärts läuft, kann Bezug nehmen auf Entwicklungen im Leben des Träumenden. Das Symbol zeigt an, dass bestimmte Fortschritte und Erfahrungen, die der Betroffene bereits gemacht hat, rückläufig werden, er also aufhört, für sein Leben Nutzen aus diesen zu ziehen und sich stattdessen zurück entwickelt. Hiermit einhergehen kann im positiven Sinne jedoch auch eine Rückentwicklung von Problemen. In diesem Sinne gelangt der Träumende an einen Punkt in seinem Leben zurück, an welchem bestimmte Schwierigkeiten noch nicht bestanden und beginnt noch einmal von vorn, seine Zukunft zu gestalten. Im besten Fall gelingt ihm dies nun ohne das Aufkommen größerer Probleme.

Zugleich kann eine rückwärts laufende Uhr im Traum auch immer anzeigen, dass der Betroffene eine innerliche Verjüngung durchlebt, er sich also wieder vitaler und fitter fühlt, als wäre er weniger Jahre alt als er tatsächlich ist. Dies kann ihm für seine Zukunft ebenfalls nur von Vorteil sein.

Traumsymbol „Uhr rückwärts“ – Die psychologische Deutung

Auch nach dem psychologischen Deutungsansatz kann eine im Traum rückwärts laufende Uhr eine Rückentwicklung der eigenen Persönlichkeit anzeigen. Der Betroffene hat unterbewusst wahrgenommen, dass er in Verhaltensmuster seines jüngeren Ich zurückfällt oder auf bestimmte Situationen weniger reif reagiert.

Zugleich kann das Symbol „Uhr rückwärts“ auch für Ängste stehen, denen sich der Träumende im realen Leben nicht stellt. Er fürchtet etwas in seinem Alltag, vielleicht auch die Beziehung zu einer anderen Person oder eine Herausforderung im Job. Anstatt sich mit diesen negativen Emotionen auseinander zu setzen, flüchtet er sich in die Vergangenheit und sehnt sich nach Momenten in dieser zurück. Es ist jedoch wichtig, dass er lernt, sich seinen Ängsten zu stellen, denn sie geben ihm auch immer eine Möglichkeit zu wachsen und zu reifen. Sie sind Teil des Lebens und tragen zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit bei.

Traumsymbol „Uhr rückwärts“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung symbolisiert eine Uhr, deren Zeiger rückwärts gehen, einen verlangsamten inneren Rhythmus an. Der Betroffene erreicht in seiner spirituellen Entwicklung keine Fortschritte.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz