Traumdeutung Zombies töten

Zombies kennen wir aus zahlreichen Horrorfilmen, Büchern und Computerspielen. In den allermeisten Fällen ist es in diesen das Ziel, die Zombies zu töten und die Welt zu befreien. Wenn wir am Abend einen Zombiefilm gesehen haben, ist es nicht verwunderlich, dass die Untoten auch einen Weg in unsere Träume finden. Die Schreckgestalten tauchen jedoch nicht nur dann in unseren Träumen auf. Gerade wenn wir ohne konkreten Anlass von Zombies träumen, können sie aber immer eine besondere Aussagekraft haben und viel über uns, unsere Persönlichkeit und unser Leben verraten.

Die genaue Interpretation hängt – wie bei fast allen Traumsymbolen – von der Situation ab, die wir im Schlaf erleben. Töten wir hier einen Zombie, sagt dies selbstverständlich etwas ganz anderes aus, als wenn er uns besiegt. Was also kann das Symbol „Zombies töten“ bedeuten?

Traumsymbol „Zombies töten“ – Die allgemeine Deutung

Zombies können im Traum für Ängste und Sorgen stehen, die den Alltag des Betroffenen dominieren. Gelingt es in der konkreten Situation, die Schreckgestalt zu töten, verheißt dies symbolisch den persönlichen Sieg über die eigenen negativen Empfindungen. Der Träumende wird sich von seinen belastenden Ängsten lösen können und vor diesem Hintergrund in eine positive Zukunft blicken. Damit einher geht nach allgemeiner Auffassung auch immer eine Veränderung: Wer sich von seiner eigenen Furcht befreit, kann viel gelöster und unbeschwerter leben, Chancen nutzen und Neues ausprobieren. Dies wird das Leben des Träumenden in vielerlei Hinsicht bereichern.

Das Töten von Zombies sagt aber nicht nur das Besiegen von Ängsten voraus, sondern kann sich darüber hinaus auch grundsätzlich auf Herausforderungen beziehen, die vielleicht im ersten Moment unlösbar wirken, die der Träumende aber letzten Endes meistern wird.

In manchen Fällen lässt das Symbol „Zombies töten“ auch Aussagen über die privaten Beziehungen, wie Freundschaften oder die Partnerschaft, zu. Möglicherweise ist eine solche im realen Leben des Träumenden zu Ende gegangen. Innerlich konnte er lange Zeit nicht vollständig abschließen. Träumt er aber schließlich davon, Zombies erfolgreich zu töten, wird es ihm nun gelingen, über das Ende der Beziehung hinwegzukommen und nach vorne zu blicken.

Traumsymbol „Zombies töten“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Symbol „Zombies töten“ für einen inneren Konflikt, welchen der Betroffene wird lösen können. Es handelt sich dabei um Teile der eigenen Persönlichkeit, die er lange Zeit nicht akzeptieren konnte. Diese Teile können beispielsweise sexuelle Triebe oder unterdrückte Aggressionen sein, welche der Träumende als verwerflich empfindet. Es wird sich nun herausstellen, dass er mental stärker ist, als er selbst glaubt, und dass er lernen wird, diese Seiten zu kontrollieren oder sie – wie im Traum die Zombies – ganz zu töten.

Traumsymbol „Zombies töten“ – Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung symbolisiert das Töten von Zombies die Fähigkeit des Träumenden, loszulassen und sich in seiner Entwicklung nicht zurückhalten zu lassen.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz