Traumdeutung Neptun

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Von der Sonne aus gesehen ist der Neptun der achte und gleichzeitig auch der äußerste Planet unseres Sonnensystems. Er ist von der Erde ungefähr 4,5 Milliarden Kilometer entfernt und sein Durchmesser beträgt fast das Vierfache des Erd-Durchmessers.

Nach Jupiter, Saturn und Uranus ist der Neptun außerdem der viertgrößte Planet. Zusammen mit Uranus gehört der Neptun ferner zur Gruppe der sogenannten "Eisriesen". Obwohl der Neptun zu den großen Himmelskörpern unseres Sonnensystems zählt, ist er allerdings von der Erde aus nicht mit bloßem Auge zu erkennen.

Seinen Namen verdankt der Gas-Planet Neptun dem römischen Gott des Meeres und der Flüsse. In der griechischen Mythologie trägt dieser Meeresgott den Namen "Poseidon". Seine Waffe war ein Dreizack, mit dem er Meere, Flüsse und Seen beherrschen und Erdbeben auslösen konnte.

Auch bei der Traumanalyse des Symbols "Neptun" wird zwischen Planet und Gottheit unterschieden. Überlegen Sie also genau, wen oder was Sie in Ihrem Traum gesehen haben.



Traumsymbol "Neptun" - Die allgemeine Deutung

Auf der allgemeinen Ebene der Traumdeutung enthält der Neptun als Planet im Traum die Ankündigung einer Reise, meistens einer Seereise. Außerdem kann er als Hinweis an den Träumer verstanden werden, dass er einmal ein hohes Alter erreichen wird, wenn er weiterhin auf seine Gesundheit achtet.

Der Anblick von Neptun am Firmament im Traum kann ferner auf das Streben des Betroffenen nach Perfektion in der Wachwelt zeigen. Der Träumende möchte keine Fehler machen oder sich bloßstellen lassen. Zudem kann sich hinter dem Traumsymbol "Neptun" eine positive Lebenseinstellung verbergen, welche man aufgrund seiner Lebenserfahrung erreicht hat.

Wer in seinem Traum versucht, als Astronaut mit einer Rakete oder einem Raumschiff zum Neptun zu reisen, der wünscht sich in der Wachwelt meistens mehr Abwechslung in seinem Leben. Der Schläfer ist bereit für Neues beziehungsweise auf der Suche nach neuen, anregenden Erlebnissen und Erfahrungen.

Erscheint im Schlaf die Gottheit Neptun, so ist dies allgemein betrachtet ein gutes Zeichen. Dem Träumer stehen oftmals günstige Entwicklungen bevor. Sieht man den Gott in einer Angriffsposition im Traum, kann sich dahinter aber auch die Warnung vor einer Gefahr, welche mit Wasser zu tun hat, verbergen. Es wäre deshalb ein vorsichtiges und bedachtes Handeln in der Realität angebracht.

Sieht sich der Träumende selbst als den Gott Neptun im Schlaf, so kann dies veranschaulichen, dass man eventuell von jemandem in der Wachwelt regelrecht verehrt wird beziehungsweise dass eine Person im näheren Umfeld alles für einen tun würde.

Traumsymbol "Neptun" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse interpretiert das Traumbild "Neptun" als ein Sinnbild für Erleuchtung und Einbildungskraft. Der Träumer sollte sich diese Fähigkeiten bewusst machen, um sie zielgerichtet ausschöpfen zu können.

Als Stern am Himmel gesehen kann der Neptun zudem auf die Verhaltensweise des Schlafenden verweisen, alte Fehler nicht noch einmal zu wiederholen. Wer in seinem Traum den Planeten durch ein Teleskop, vielleicht auch in einer Sternwarte, beobachtet, der sollte seine Aufmerksamkeit im Wachleben auf eine bestimmte Angelegenheit richten und sich nicht allzu sehr ablenken lassen.

Ein Neptun-Globus kann als Traumbild oftmals auf den Wunsch des Träumers nach Hilfe und Unterstützung in einer wichtigen Sache verweisen. Um diese zu erhalten, ist der Betroffene auch für Neues beziehungsweise Fremdes offen.

Der Neptun als Meeresgott im Schlaf kann psychologisch gesehen auf das Bewusstwerden einer höheren Macht deuten. Durch diese Erkenntnis kann der Träumende in der Realität meist ganz neue Verbindungen und Zusammenhänge erkennen, wodurch er zudem Probleme leichter lösen kann.

Bringt man diesem Gott ein Opfer in seinem Traum das, sollte man über seine unterschiedlichen Persönlichkeitsanteile nachdenken. Möglicherweise wäre es angebracht, sich für eine persönliche Weiterentwicklung von bestimmten Verhaltensweisen zu verabschieden.

Traumsymbol "Neptun" - Die spirituelle Deutung

Unter einem spirituellen Blickwinkel betrachtet kann der Neptun als Gottheit im Traum auf eine innere Kraft des Träumers verweisen. Diese sollte er sich im transzendenten Bereich nutzbar machen.

Erscheint dagegen der Planet Neptun im Traum, so kann dies laut der spirituellen Traumdeutung auf eine alles durchdringende Energie aufmerksam machen, welche eine Verbindung auf kosmischer Ebene herstellt.

Neptun
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Neptun
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload