Traumdeutung Autounfall

Lesedauer: ca. 11 Minuten

Millionen von Menschen sind jeden Tag mit dem Auto unterwegs. Die Menge an Fahrzeugen, die sich zu den Stoßzeiten durch eine Großstadt oder über eine Autobahn bewegen, ist gewaltig. Dass die meisten Wagen trotzdem unbeschadet durch das Gewusel ans Ziel kommen, ist eigentlich erstaunlich. Einige Sicherheitssysteme unterstützten mittlerweile das sichere Fahren und können gefährliche Situationen vermeiden.

Trotzdem gibt es auch jede Menge Autounfälle. Jährlich geschehen allein in Deutschland über 2 Millionen Verkehrsunfälle mit Autos. Lediglich Sachschäden sind bei einem Großteil der Auto-Crashs zu beklagen. Bei über 300.000 Autounfällen wurden allerdings zusätzlich Personen getötet oder verletzt. Besonders gefährlich ist ein Unfall, bei dem ein Automobil gegen einen Baum donnert - solch ein Zusammenstoß geht oft tödlich für die Autoinsassen aus. Ähnlich schlimm gehen Unfälle aus, bei dem ein Auto gegen eine Wand rast.

In einen Autounfall oder eine Karambolage verwickelt zu werden, ist für jeden Autofahrer eine Schreckensvision. Dabei ist es gleichgültig, ob man selbst der Verursacher ist oder ob ein anderer Schuld hat. Die Kontrolle über den Wagen und das gesamte Geschehen zu verlieren, ist äußerst beunruhigend. So löst ein Traum von einem Autounfall sicherlich große Ängste beim Träumenden aus. Vielleicht hat der Träumer noch gar nicht so lange den Führerschein und fühlt sich darum unsicher. Möglicherweise war er auch schon einmal an einem Verkehrsunfall beteiligt - es gibt viele Gründe, warum man von einem Autounfall träumen kann.

Für eine genaue Traumdeutung sind die am Traumgeschehen beteiligten Personen besonders wichtig.

Sind Sie auch an einer islamischen Traumdeutung des Autounfalls interessiert? Dann beachten Sie unsere Interpretation zum Autounfall aus islamischer Sicht!

Wenn Sie von einem Autounfall geträumt haben und nicht so recht wissen, wie sie das möglicherweise als Albtraum empfundene nächtliche Traumgeschehen deuten sollen, haben wir hier eine hilfreiche Unterstützung. Werfen Sie einen Blick in die von uns für Sie zusammengestellten Interpretationen der häufigsten Träume zum Symbol „Autounfall“!


Inhaltsverzeichnis


Traumsymbol „Autounfall“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Der Auto-Crash als Traumsituation: Adrenalin pur

Ein Auto-Crash ist nicht nur als Traumerlebnis problematisch, denn für die Realität kann dieses Symbol einen tatsächlichen Geldverlust ankündigen. Je nachdem, wie teuer das im Traum geschrottete Automobil erscheint, fällt auch der finanzielle Schaden im Wachleben entsprechend höher oder niedriger aus. Wer unachtsam durch die Traumwelt fährt und deshalb einen Autounfall verursacht, der hält sich selbst vielleicht für begabter und klüger als andere. Hat eine weitere Person im Traum schuld am Crash, droht eine Anfeindung von außen. Beobachtet der Träumende lediglich einen Auto-Crash, ist aber selbst nicht darin verwickelt, droht eine Notlage in der Wirklichkeit.

Ich und andere Personen beim Traum-Autounfall

Zeuge sein: einen Autounfall sehen im Traum

Hat jemand in der Traumwelt einen Autounfall gesehen, gilt dieses Sehen des Verkehrsunfalls als ein Hinweis darauf, dass der betroffenen Person in einer bestimmten Sache die Kontrolle zu entgleiten droht. Dieser Vorgang ist ihr bewusst, doch bestimmte Ängste schüren die Handlungsunfähigkeit und verhindern eine Veränderung der Situation.

Ich war’s! Den Autounfall selbst verursachen in Träumen

Wer im Traum selbst einen Unfall verursacht, hegt ein tiefes Misstrauen gegenüber anderen Menschen, aber zugleich auch gegen sich selbst. Möglicherweise fürchtet sich der Träumende davor, Situationen, sich selbst oder sein gesamtes Leben nicht mehr im Griff zu haben. Neue Ordnung in das eigene Leben zu bringen, kann an dieser Stelle eine große Hilfe sein.

In einen Autounfall fahren - was bedeutet diese Traum-Situation?

Fahren wir in unseren Träumen in einen bereits bestehenden Auto-Crash, besitzen wir möglicherweise ein großes Maß an Überheblichkeit und Selbstüberschätzung. In diesem Zusammenhang ist besondere Vorsicht geboten, denn dieses Verhalten kann längerfristig zu finanziellen Verlusten in der realen Welt führen.

Einen Autounfall als Beifahrer im Traum erleben

Erlebt der Träumer einen Autounfall vom Beifahrersitz aus, gibt ihm dieses Traumerlebnis zu verstehen, dass er in der Wachwelt nur schwer Verantwortung abgeben kann. Andererseits ist der Traum auch ein Zeichen dafür, dass andere Menschen versuchen, ohne das Wissen des Betroffenen Entscheidungen für ihn zu treffen.

Anschnallen: Traum-Autounfall mit Familie

In der allgemeinen Traumdeutung versinnbildlicht die Familie die eigenen Sicherheitsvorstellungen und steht für Nähe, Schutz und Geborgenheit. Erlebt der Schläfer nun einen Autounfall mit seinen Liebsten, befinden sich genau diese Dinge momentan vielleicht in Gefahr. Weiterhin kann dieser Traum auf eine Vernachlässigung der Familie durch den Träumer verweisen.

Vom Autounfall mit Freund oder Partner träumen

Die Traumbilder „Autounfall Freund„, „Autounfall mit Freund“ und „Autounfall Freundin“ symbolisieren allesamt die Beziehung zu dieser Person. Auch der Autounfall mit Partner möchte uns vor Augen führen, dass wir die Gefühle hinsichtlich dieser Person hinterfragen sollten. Bestehen derzeit vielleicht Sorgen, dass sich eine Freundschaft oder Beziehung dem Ende zuneigt?

Das Traumsymbol „Autounfall-Tod“ - ein schrecklicher Albtraum!

Wenn das Traumsymbol „Autounfall-Tod“ in unseren Träumen erscheint, sollten wir uns in der Wachwelt nicht zu leichtsinnig verhalten, da ein neuer Lebensabschnitt sonst keine guten Voraussetzungen hat. Sehen wir uns mit dem Traumbild „Autounfall-Tote“ konfrontiert, sind wir möglicherweise unzufrieden, weil wir falsche Entscheidungen getroffen haben.

Orte und Umstände des Horror-Crashs

Der Baum war im Weg. Ein tragischer Unfall im Traumgeschehen

Fährt jemand im Traum mit dem Auto gegen einen Baum, sollte er seine Lebensart im Wachleben überdenken. Derjenige, der gerade träumt, muss sich wahrscheinlich verändern, um dauerhaft gesund zu bleiben. Ist die im Schlaf befindliche Person bei dem Unfall nicht selbst der Fahrer, so ist die Traumsituation eine Warnung: Womöglich muss der Betroffene durch die Schuld eines anderen Menschen im wirklichen Leben Leid erfahren. In Bezug auf die Partnerschaft kann das Traumsymbol eine bald eintretende Krise versinnbildlichen. Wer in seinem Traum sein Auto gegen einen Baum steuert und dabei unverletzt bleibt, der ist innerlich stark.

Auto gegen Wand, ein tragischer Traum-Unfall

Im Traum mit dem Automobil gegen eine Wand oder Mauer zu fahren steht symbolisch für einen unerwarteten Wandel im wirklichen Leben. Das Traumzeichen kann außerdem eine Herausforderung darstellen, die scheinbar unmöglich zu bewältigen ist. Der Autounfall verdeutlicht die echte Gefährdung, die den Traumreisenden unter Umständen erwartet und ruft zu Vorsicht auf.

Außerdem macht das Traumsymbol „Auto gegen Wand“ dem Träumenden klar, dass er sein Leben nur zum Teil selbst bestimmt. Das Traumereignis weist zudem auf ein zu egoistisches oder rücksichtsloses Verhalten hin; dies gilt vor allem, wenn der Träumende den Unfallwagen selbst steuert.

Autounfall-Brücke: im Traum in den Abgrund stürzen

Träumt jemand davon, mit dem Auto von einer Brücke zu fallen oder zu stürzen, wird dieser Person laut der psychologische Traudeutung der Übergang in die nächste Lebensphase erschwert. Ein Grund dafür kann sein, dass diejenige oder derjenige sich vor der Verantwortung fürchten, die mit dieser neuen Etappe im Leben einhergehen.

Platsch! Wenn das Traum-Auto im Wasser landet

Erscheint das Traumsymbol „Autounfall-Wasser„, gibt dies dem Träumer zu verstehen, dass er sich möglicherweise davor fürchtet, etwas in der realen Welt loszulassen. Dies können ganz unterschiedliche Dinge oder Gefühle sein. Hören Sie tief in sich hinein und stellen Sie sich die Frage, ob es nicht an der Zeit ist, sich von etwas zu lösen.

Ein Autounfall im Regen: was verbirgt sich hinter dem Traum?

Einen Autounfall bei Regen gilt allgemein als Zeichen für bestimmte Gefühle, vor denen sich die träumende Person vielleicht fürchtet und diese daher unterdrückt. Allerdings sollte diesen Gefühlen in der Wachwelt mehr Platz eingeräumt werden, gegebenenfalls auch, um sie zu verarbeiten und in der Folge besser mit ihnen umgehen zu können.

Vorsicht Glätte! Traum-Autounfall im Schnee

Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers: Schnee und Glatteis führen dazu, dass das Fahrzeug unkontrollierbar wird - man baut einen Unfall! Träumt man von einem solchen Szenario, ist das Traum-Geschehen als eine Warnung zu verstehen: Momentan herrschen Unruhe und Unvorhersehbarkeit in der eigenen Gefühlswelt. Ähnlich auszulegen ist demnach auch das Traumbild „nicht bremsen können“.

Träumen, dass das Auto nicht bremst. Der Autounfall ist vorprogrammiert

Diese Traumsituation ist eine Mahnung: Wenn ein fahrendes Auto unkontrollierbar im Traum wird und wir nicht mehr halten können, dann droht auch im Wachleben ein Kontrollverlust. Es ist ratsam, einmal inne zu halten und zur Ruhe zu kommen. Das Nachdenken über die eigene rastlose Lebensweise hilft zu verstehen, wie sehr der Mensch Ruhephasen benötigt.

Ein Auto, das von alleine fährt und sich nicht steuern lässt, deutet als Traumsymbol auf einen Verlust von Kontrolle. Ein Vorhaben droht zu scheitern, da man zu unüberlegt gehandelt hat.

Rückwärtsfahren - und nicht bremsen können! Die Traumanalyse

Hilfe, wie komme ich nur mit heiler Haut aus dieser Traumsituation heraus? Wer in einem Fahrzeug sitzt, das rückwärts fährt und nicht mehr gestoppt werden kann, der hat Sorgen. Eigentlich möchte man die Zeit gerne zurückdrehen, um einen gemachten Fehler zu vermeiden - doch das ist natürlich in der Realität nicht möglich. Anstatt sich selbst Vorwürfe zu machen, sollte man als betroffene Person versuchen, das Beste aus dem jetzigen Zustand zu machen und den Fehler als weiteren Erfahrungswert abzuhaken: Ein zweites Mal passiert Ihnen das sicher nicht!

Warum die Bremsen zum Autounfall im Traum führen

Im Traum sind die Bremsen defekt - und es macht „krach“!

Wer im Traum nicht bremsen kann, weil die Bremsen defekt sind, der wird sich auf das Ende einer bestimmten Angelegenheit einstellen müssen. Gemeint sein kann damit eine Freundschaft, die zerbricht, oder ein Job, der aufgegeben wird. Auch kann der Traum eine Mahnung beinhalten, endlich einmal eine Pause einzulegen. Das Unterbewusstsein meldet auf diese Weise, dass die Seele überlastet ist.

Die Bremsen sind manipuliert - die Traumdeutung eines Autounfalls

Wenn man in einem Fahrzeug ins Leere tritt, während man die Bremsen betätigen möchte, der denkt schnell an eine Manipulation. Jemand hat die Bremsen zerstört, um den Träumenden in eine gefährliche Situation zu bringen. Hier setzt die Traumdeutung an: Eine Person wirft mit Lügen und Täuschungen um sich, die den Träumer betreffen. Es gilt, im Wachleben sein Umfeld genauestens zu beobachten um Täuschungen möglichst frühzeitig aufdecken zu können.

Das Überfahren. Ein schrecklicher Autounfall im Schlaf

Ich habe jemanden überfahren: Ein geträumter Unfall als Zukunftsvision?

Wer im Traum jemanden mit dem Auto überfahren hat, ist sicherlich zunächst erschrocken oder in Panik. Könnte der Traum bald wahr werden? Die Traumdeutung verneint dies. Vielmehr zeigt das Symbol, dass der Schlafende sich nicht von seinem Weg abbringen lässt. So schwer manche Situationen im Leben auch sein mögen - der Träumende wird damit fertig. Dies führt langfristig zu großen Erfolgen und persönlichem Glück.

Lediglich, wenn in den eigenen Träumen ein Kind überfahren wird, fordert das Symbol zu mehr Aufmerksamkeit und Vorsicht im Leben auf.

Sehen, wie jemand überfahren wird in der Traumwelt

Jemand wird überfahren und man kann nichts tun - eine schreckliche Vorstellung. Tatsächlich ist ein solcher Unfall-Traum Ausdruck von Machtlosigkeit und ungünstiger Beeinflussung. Der Schlafende kann sich aufgrund der Beziehung zu einer bestimmten Person nicht frei entfalten. Er droht, die Kontrolle zu verlieren oder hat sie bereits abgegeben. Es ist dringend an der Zeit, etwas zu ändern.

Hilfe! Jemand will mich im Traum mit dem Auto überfahren!

Träume, in welchen man überfahren wird oder jemand versucht, einen zu überfahren, weisen der Traumdeutung zufolge auf eine Überforderung hin. Man kann die Aufgaben, die man sich im Leben vielleicht sogar selbst gestellt hat, nicht mehr bewältigen. Der Schlafende will sich der Verantwortung entziehen. Kennt er den Fahrer des Autos, steht diese Person in einem engen Zusammenhang mit dem Problem.

Einen Hund im Traum überfahren: Das arme Tier!

Eine Traumsituation, in der man einen Hund überfährt, verweist in der Regel auf Verlustängste. Zugleich kann das Traumbild jedoch auch Unzufriedenheit mit der aktuellen Lebenssituation anzeigen. Möglicherweise wünscht sich der Betroffene mehr Anerkennung für das, was er tut.

Hat er den Hund im Traum lediglich angefahren, versucht der Schlafende vielleicht selbst gerade, eine bestimmte Angewohnheit abzulegen, um seine Lage zu verbessern.

Traumsymbol "Autounfall" - Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol "Autounfall" Ausdruck des emotionalen Zustandes und einer Grundangst des Träumenden. Die Furcht, mit dem Automobil zu verunglücken, kann im Traum für Sorgen und Ängste ganz anderer Art stehen. Möglicherweise setzt sich der Träumende selbst in mancher Hinsicht unter Druck und das Traumsymbol "Autounfall" signalisiert ihm, dass er eine etwas sanftere Gangart einlegen sollte, um sein Ziel zu erreichen.

Die Größe des geträumten Unfall-Schadens lässt Rückschlüsse auf die Ausmaße des Problems zu. In der Traumdeutung ist ein Autounfall ein Hinweis auf fehlende Kontrolle. Aufschlussreich sind darum die am Unfallgeschehen im Traum beteiligten Personen. Kommt der eigene Chef zum Beispiel ins Schlingern, deutet das Traumsymbol "Autounfall" an, dass auch er nur ein Mensch ist, der nicht immer alles im Griff haben kann.

Darüber hinaus kann das Traumsymbol "Autounfall" in der Traumdeutung ein Hinweis auf das eigene Verhalten des Träumenden im realen Leben sein. Wer Situationen falsch einschätzt, macht oft Fehler, die dann zur Kollision mit den Mitmenschen führen können. Der Träumende sollte vielleicht öfter etwas mehr Rücksicht und Einfühlsamkeit an den Tag legen.

Wenn nicht der Träumende selbst das Fahrzeug in seinem Traum von einem Unfall steuert, sondern eine andere Person, kann dies in der Traumdeutung ein Zeichen dafür sein, dass jemand anders versucht, die Entscheidungen im realen Leben für den Träumenden zu treffen. Das Traumsymbol fordert ihn auf, wieder selbst die Kontrolle zu übernehmen. Ein Traum von einem Verkehrsunfall ist überdies oftmals eine Warnung vor Unvorsichtigkeit oder Aggression.

Traumsymbol "Autounfall" - Die psychologische Deutung

Ein Autounfall ist in der Traumdeutung unter psychologischen Gesichtspunkten ein Traumsymbol, das die Angst vor Kontrollverlust, Misstrauen und Furcht vor der Verantwortung verkörpert.

Wer träumt, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls selbst am Steuer sitzt, befürchtet möglicherweise, sein Leben und die Entscheidungen, mit denen die Weichen gestellt werden, nicht mehr im Griff zu haben. Je stärker der Anspruch, alles unter Kontrolle zu haben, im Wachleben ist desto größer ist die unbewusste Angst, den Anspruch nicht immer erfüllen zu können.

Diese Furcht kommt im Traumsymbol verstärkt zum Ausdruck, wenn der Träumende den Autounfall im Traum selbst verschuldet. Gleichzeitig ist dieser Traumvorgang in der Traumdeutung ein Zeichen dafür, dass der Träumende vielleicht ein Misstrauen gegenüber seiner Umwelt hegt, die ihn in diese Unfallsituation gebracht hat.

Ein weiterer Aspekt ist in der Traumdeutung des Traumsymbols "Autounfall" die unbewusste Angst, einer Verantwortung, die man übernommen hat, nicht gewachsen zu sein. Das äußert sich vor allem dann, wenn bei dem Autounfall beispielsweise die eigenen Kinder betroffen sind. Der Träumende soll eigentlich für ihre Sicherhei sorgen und kann dies im Traum nicht leisten. Sein Unterbewusstsein signalisiert ihm damit, dass er vielleicht befürchtet, bestimmte Pflichten nicht so erfüllen zu können wie er es von sich selbst verlangt. Diesen im Alltag oft verdrängten Sorgen sollte man sich bewusst stellen.

In der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol "Autounfall" häufig auch die unbewusste Reflexion eines realen Erlebnisses. In einem Schutztraum werden die tatsächlichen Ereignisse ersetzt und aufgearbeitet.

Traumsymbol "Autounfall" - Die spirituelle Deutung

Auf transzendenter Ebene ist das Traumsymbol "Autounfall" ein Zeichen für die Einmischung seitens einer Quelle, der man Respekt entgegenbringt. Im Traum erlebt man eine Art göttlichen Eingriff in das eigene Leben.

Autounfall
4.4 (87.12%) 59 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Autounfall
4.4 (87.12%) 59 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload