Traumdeutung Bussard

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bussarde zählen wie die Sperber zu den Greifvögeln, genauer zur Familie der Habichtartigen. Sie haben breite Flügel und eher kurz Schwänze. In ihrem Aussehen erinnern sie ein wenig an Adler, unterscheiden sich doch allein schon durch ihre geringere Größe von diesen Vögeln.

Als Futter dienen dem Bussard vor allem Mäuse und kleinere Vögel. Er frisst aber auch Regenwürmer, Insekten und Aas. Beim Jagen zieht der Bussard in erster Linie über Feldern und Wiesen seine Kreise. Entdeckt er dann eine mögliche Beute, stürzt er sich herab und packt diese mit seinen Krallen.

Insgesamt gibt es rund 30 unterschiedliche Bussard-Arten, welche fast weltweit verbreitet sind. In Europa allerdings leben nur zwei Gattungen, nämlich der Mäusebussard und der Adlerbussard. Der Mäusebussard ist sogar der häufigste Greifvogel Europas.



Traumsymbol "Bussard" - Die allgemeine Deutung

Auf der Traumebene kann der Bussard häufig Klatsch und Tratsch mit sich bringen. Zudem kann er für die Wachwelt einen Skandal ankündigen. Der Träumer sollte deshalb in der Wachwelt vorsichtig sein, so dass er nicht selbst im Zentrum des Geredes stehen wird.

Der Anblick dieses Greifvogels im Traum kann zudem eine Enttarnung veranschaulichen. Der Träumer wird möglicherweise in der Wachwelt falsche Freunde entlarven oder auch eine Heimlichkeit aufdecken. Aber auch das Finden einer Lösung für ein aktuell anstehendes Problem kann sich hinter einem solchen Traum verbergen.

Wer in seinem Traum das Geschrei eines Bussards hört, der muss eventuell damit rechnen, dass etwas längst Vergessenes wieder ans Tageslicht kommen wird. Sieht man einen solchen Vogel auf einem Zug sitzen, wird man vielleicht einen schmerzlichen Verlust erleiden. Auch auf einen Unfall kann laut der allgemeinen Traumanalyse ein solcher Trauminhalt deuten.

Der Anblick von mehreren Bussarden in der Luft kann als Traumbild Veränderungen in der Wachwelt darstellen. Fliegen diese Vögel auf den Träumenden zu, soll ihm häufig dargelegt werden, dass er in einem unangenehmen Streit zwischen Freunden vermitteln wird.

Traumsymbol "Bussard" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Betrachtungsebene verkörpert das Traumsymbol "Bussard" einen Wandel oder einen Neuanfang. Dem Träumer wird in der Wachwelt die Chance zu einer tiefgreifenden Veränderung geboten, welche er nutzen sollte.

Sieht der Träumer einen Bussard über ihm am Himmel seine Kreise ziehen, kann dies als eine Aufforderung verstanden werden. Der Betroffene sollte sein Leben vorurteilslos beziehungsweise ohne Bewertung betrachten, um sich selbst und seine aktuelle Lebenssituation besser zu verstehen.

Ein verletzter Bussard im Schlaf kann auf einen seelischen Schmerz des Träumers deuten, welchen er aufgrund einer Beschränkung seiner persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten im Wachleben empfindet. Der Anblick eines toten Bussards beschreibt als Traumbild häufig eine seelische Konfliktsituation, welche der Betroffene baldmöglichst lösen sollte.

Wird auf der Traumebene ein Bussard eingefangen, wäre eine Beschäftigung mit den eigenen Lebenszielen ratsam. Denn eventuell sind diese zu unrealistisch und nicht umsetzbar. Tötet der Träumer einen solchen Vogel in seinem Traum, indem er ihn vielleicht erschießt, so kann dies auf eine seelisch-geistige Trennung verweisen.

Traumsymbol "Bussard" - Die spirituelle Deutung

Fliegt der Bussard als Raubvogel durch einen Traum, so kann er innerhalb der spirituellen Traumanalyse als ein Bote des Unbewussten aufgefasst werden. Der Träumer sollte sich mehr mit seinem Inneren beschäftigen und sich dadurch auch mit bisher nicht erkannten Ansichten auseinandersetzen.

Bussard
4.5 (90%) 2 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
Bussard
4.5 (90%) 2 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload