Traumdeutung Ornament

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Ornament ist eine Verzierung beziehungsweise ein schmückendes Muster an einem Gegenstand oder einem Gebäude. Das Muster ist dabei meist abstrakt und wiederholt sich innerhalb des Ornaments. Ornamente finden sich meistens auf Tapeten, Bauwerken und auch Stoffen.

Zudem sind Ornamente häufig Motive in der dekorativen Kunst, wie zum Beispiel dem Kunsthandwerk, und werden als Schmuckmotiv gerne als ein Teil der Dekoration verwendet. Um eine Abgrenzung zum Hintergrundmotiv zu erreichen, wird das Ornament häufig farblich deutlich abgesetzt. In der islamischen Kunst werden vor allem abstrakte Formen eingesetzt, welche dann als Arabeske bezeichnet werden.

Ornamente haben eine lange Tradition. So finden sich bereits Ton-Krüge aus der Steinzeit, welche mit solchem Zierrat geschmückt sind. In Kirchen, Kathedralen oder auch Kreuzgängen kann man besonders an Säulen oder Decken Blumen- und Blätterornamente entdecken. Doch auch geometrische Ornamente, wie beispielsweise Spiralen, sind zu finden.



Traumsymbol "Ornament" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert das Sehen von Ornamenten im Traum als ein Zeichen, dass man bald Bekanntschaften mit künstlerisch begabten Menschen schließen wird. Das Traumsymbol kann aber auch auf Probleme und Streitereien verweisen, welche auf den Schlafenden zukommen und ihn sehr beanspruchen werden.

Fertigt der Träumende selbst ein solches Schmuckwerk an, so wird er für seine Handlungen von anderen im Wachleben bewundert werden. Die Zerstörung von Ornamenten im Traum kann auf die Missachtung von etwas Schönem durch den Schläfer selbst oder durch andere Menschen symbolisieren.

Bringt der Träumer Verzierungen beziehungsweise Verschnörkelungen an Schmuck, wie beispielsweise Ringen oder Amuletten, an, so versucht er in der Wachwelt etwas zu verbessern, was er bereits besitzt. Er möchte dessen Wert noch weiter steigern. Sieht man im Traum Rankenwerk oder Schnörkel als Ornamente im Traum, zum Beispiel an einem Kelch oder einem Krug, so kann dies allgemein betrachtet auf die Vorstellungen oder Gefühle des Schlafenden hinweisen, welche er erweitern möchte.

Traumsymbol "Ornament" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung wird das Traumbild "Ornament" meist als eine Aufforderung verstanden, seine Talente und seine Kreativität in der Realität mehr einzusetzen. Bisher nahmen diese Begabungen keinen allzu großen Stellenwert im Leben des Träumers ein. Dies sollte er nun ändern. Allerdings sollte er dabei beachten, nicht zu sehr seiner Geltungssucht nachzugeben.

Verziert ein Kunstschmied im Traum etwas mit einem Dekor oder einem Muster, so verweist dies ebenfalls auf die Schaffenskraft des Träumenden. Der Anblick eines Ornaments als Zierde an einem Gegenstand, wie einer Schale, kann auf die Gefühlswelt des Schläfers hinweisen. Dabei sollte allerdings zusätzlich betrachtet werden, um was für einen Gegenstand es sich im Traum handelte.

Wer in seinem Traum Ornamente in einem Gotteshaus oder einer Kirche erblickt, dem soll seine Wertschätzung für das Schöne im Leben bewusst werden.

Traumsymbol "Ornament" - Die spirituelle Deutung

Wird das Traumsymbol "Ornament" unter transzendenten Gesichtspunkten betrachtet, so lässt sich feststellen, dass sich in einem solchen Trauminhalt ein Hinweis auf die Erkennbarkeit der Spiritualität versteckt ist.

Ornament
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ornament
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz