Traumdeutung mahlen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Beim Mahlen wird in erster Linie etwas zerkleinert. Wie fein dabei das Ergebnis ist, ist zum einen vom Gegenstand an sich und von der Mahlstufe, zum anderen von der Anzahl der Wiederholungen abhängig.

Ist etwas sehr fein gemahlen, spricht man im Allgemeinen bereits von einem Pulver. Sind dagegen noch Stückchen sichtbar, so spricht man auch von einem grobkörnigen Ergebnis. Ein solches Resultat muss jedoch kein Fehler sein, im Gegenteil, oftmals ist diese Beschaffenheit absichtlich geplant.

Auch auf der Traumebene können die unterschiedlichsten Dinge gemahlen werden. Deshalb ist es bei der Auslegung des Traumsymbols auch von großem Interesse, was im Schlaf gemahlen wurde. Denn daraus lassen sich für die Botschaft des Traumes wichtige Hinweise gewinnen.



Traumsymbol "mahlen" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild "mahlen" kann innerhalb der allgemeinen Traumanalyse als ein glückliches Zeichen angesehen werden. Die Erwartungen und Hoffnungen des Träumers für seine Zukunft werden sich erfüllen und er wird seinen Lebensweg erfolgreich beschreiten können.

Beobachtet der Träumer einen Müller, der etwas in seiner Mühle zermahlt, so kann dies ebenfalls für Glück in der Wachwelt stehen. Das Mahlen durch eine Windmühle im Traum kann dagegen auf eine Zeit der Unsicherheit hinweisen. Mahlt man im Traum mit einer Kaffeemühle, soll einem bewusst werden, dass man sich im Kreis seiner Familie wohl und zufrieden fühlt.

Das Vermahlen in einem Mörser im Schlaf verweist oftmals auf Schwierigkeiten. Diese werden die gefassten Pläne im Wachleben maßgeblich beeinflussen, so dass sich diese Vorhaben nur schwer umsetzen lassen. Sieht man sich selbst beim Pulverisieren im Traum, sollte man in der realen Welt vorsichtig und mit Bedacht handeln.

Das Schroten von Getreide kann allgemein betrachtet eine Vermehrung des eigenen Vermögens ankündigen. Mahlt der Träumer Kaffee in seinem Traum, wird er sich vermutlich bald in guter Gesellschaft befinden. Eventuell erhält er auch angenehmen Besuch. Das Zerkleinern von Pfeffer als Traumsymbol kann dagegen eine kummervolle und traurige Zeit mit sich bringen. Mahlt man im Traum Mandeln, so kann dies als ein positives Zeichen für die Zukunft verstanden werden.

Traumsymbol "mahlen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse sieht in dem Mahlen im Schlaf ein Sinnbild für die Verarbeitung geistiger Nahrung. Der Träumer macht sich im Wachleben Erkenntnisse zu Eigen, welche er dann bewusst und zu seinem eigenen Nutzen einsetzen kann. Dies wird als eine positive Entwicklung angesehen.

Unter einem psychologischen Blickwinkel betrachtet steht bei der Auslegung des Traumsymbols "mahlen" vor allem der Gegenstand, welcher im Traum zerkleinert werden soll, im Vordergrund.

Das Zerreiben von Gewürzen in einer Mühle im Schlaf kann auf eine Anspannung im emotionalen Bereich hinweisen. Wird im Traum Salz gemahlen, so erhält man meist einen Hinweis auf seine geistigen Fähigkeiten.

Das Zerbröseln von Brötchen kann als Traumbild günstige Entwicklungen in der Wachwelt mit sich bringen. Werden im Schlaf Steine zerstoßen, wäre es angebracht, sich mit seinem Seelenzustand zu beschäftigen. Denn eventuell befindet man sich hier in einem Ungleichgewicht. Das Kleinhacken oder Durchdrehen von rohem Fleisch im Traum ermahnt häufig zu einer Auseinandersetzung mit den eigenen Bedürfnissen im sexuellen Bereich.

Das Durchdrehen und Mahlen von Mais in einem Männertraum veranschaulicht oftmals Zweifel in Bezug auf die eigene Männlichkeit. Wird im Traum Korn zu Mehl verarbeitet, so kann dies psychologisch gesehen auf eine geistige Weiterentwicklung des Träumenden hinweisen.

Traumsymbol "mahlen" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol "mahlen" oft als ein Zeichen für die Einsicht des Schlafenden gedeutet, dass in ihm eine bestimmte Kraft wohnt. Durch diese ist er in der Lage aus bisher ungenutztem Wissen verwertbare Erkenntnisse zu ziehen.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload