Traumdeutung etwas vergessen

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Es ist eine Situation, die sicherlich viele Menschen schon einmal erlebt haben: Man muss zu einem dringenden Termin und ist bereits viel zu spät dran. Gestresst hetzt man durch die Wohnung, bemüht, in der Eile noch alles Notwendige zusammenzusuchen, im Vorübergehen schnell noch in Schuhe und Jacke zu schlüpfen und in Windeseile die Wohnung oder das Haus zu verlassen.

Die Tür fällt ins Schloss und spätestens, wenn man vor den verschlossenen Türen seines Autos steht, wird uns klar: „Oh nein! Der Schlüssel!“ Und in Gedanken sehen wir ihn auf der Kommode im Flur liegen. Dort, wo er eben immer liegt und wir normalerweise ganz selbstverständlich nach ihm greifen, bevor wir zur Tür hinaus gehen. Nur leider heute nicht, weil wir gestresst und gedanklich bereits ganz woanders waren.

Jeder Mensch vergisst einmal etwas. Das können ganz unterschiedliche Dinge sein, die manchmal ärgerlich sind oder im Falle des vergessenen Schlüssels auch schon einmal unnötige Kosten für einen Schlüsseldienst nach sich ziehen. Im Gegensatz zu der normalen Vergesslichkeit im Alltag kann eine Amnesie für einen Betroffenen schlimm sein: Ein akuter Gedächtnisverlust, ausgelöst meist durch Unfälle, kann dann dazu führen, dass man sich nicht einmal daran erinnern kann, wer man selbst eigentlich ist.

Auch in unseren Träumen können wir erleben, dass wir etwas vergessen. Muss man sich deshalb Sorgen machen? Was sagt die Traumdeutung zu diesem Traumsymbol?

Erfahren Sie in den folgenden von uns zusammengestellten häufigsten Träumen zum Symbol "etwas vergessen" mehr über die unterschiedlichen Deutungsmöglichkeiten dieses spannenden Traumbildes:



Traumsymbol "etwas vergessen" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Vergesslichkeit und ihre Traumdeutung

Etwas vergessen haben - warum träume ich davon?

Wenn man im Traum etwas vergessen hat, kann dies auf ein bestimmtes Ereignis in der Vergangenheit hinweisen, welches uns auch heute noch unterbewusst belastet. Das Traumgeschehen ruft in diesem Zusammenhang dazu auf, Vergangenes hinter uns zu lassen und den Blick Richtung Zukunft zu richten.

Wenn etwas Wichtiges vergessen wird im Traum

Neben Kleinigkeiten können auch ernsthaft wichtige Dinge in der Traumwelt vergessen werden. Erlebt die oder der Träumende einen solchen Traum, sollte sie oder er sich zunächst fragen, was es Wichtiges war, das vergessen wurde. Möglicherweise handelt es ich dabei um etwas, dass die betroffene Person derzeit beschäftigt.

Immer etwas vergessen in der Traum-Welt

Im Traum immer etwas zu vergessen, kann ein Aufruf des Unterbewusstseins sein, sich einer bestimmte Situation zu stellen beziehungsweise einer bestimmte Person entgegenzutreten. Das ständige Vergessen in den Träumen führt dem Träumenden vor Augen, dass in dieser Hinsicht offenbar Handlungsbedarf besteht.

Wer oder was wurde im Traum vergessen?

Vergessen, das Baby zu füttern: oh nein!

Hat die träumende Person im Schlaf vergessen das Baby zu füttern, lässt sich dieser Traum auf unterschiedliche Weise interpretieren. Einerseits ist es gut möglich, dass der Träumer bestimmte Pflichten wahrnehmen muss, dies aber eigentlich nicht möchte und sich regelrecht vor ihnen drückt. Andererseits kann ein solcher Traum aber auch Glück symbolisieren, welches sich nach dem Durchstehen unangenehmer Erlebnisse ankündigt.

Eine vergessene Katze erscheint im Traum

Wer im Traum eine Katze vergisst oder allgemein von einer vergessenen Katze träumt, fühlt sich vielleicht von einer anderen Person und deren Nähe bedrängt. Eventuell gibt es im Umfeld des Schläfers jemanden, der tiefere Gefühle für ihn hegt. Er selbst ist aber für einen intensiveren Kontakt noch nicht bereit.

Den Hund vergessen - wo ist der Traum-Wauwau?

Träume, in denen ein Hund vergessen wird, stehen vor allem mit der Gefühlswelt und der Sexualität der betroffenen Person im Zusammenhang. Möglicherweise existieren bestimmte Emotionen, die diejenige oder derjenige nicht gerne verspürt und sich lieber von Ihnen lösen möchte. Zudem sind vielleicht sexuelle Neigungen vorhanden, die dem Träumenden unangenehm sind.

Vergessen, die Fische zu füttern? Hier ist die Traumanalyse!

Werden in der Traumwelt die Fische vergessen zu füttern, versinnbildlicht dies oft einen Hinweis: Wahrscheinlich kümmern und sorgen wir uns in der realen Welt sehr um unsere Mitmenschen, sollten aber vorsichtig sein, dass dies nicht überhandnimmt und so zu einer Belastung für uns wird.

Kleidung vergessen: ein peinlicher Traum

Nackt und ohne Kleidung im Traum unterwegs zu sein, kann schon ein ziemlich unangenehmes Gefühl auslösen. Jedoch ist dieses Traumbild nicht unbedingt negativ zu deuten, denn dahinter verbirgt sich ein möglicher Wunsch nach Befreiung, Entfaltung und einer Neuorientierung der eigenen Persönlichkeit.

Vom Reisepass-Vergessen träumen

Das Vergessen des Reisepasses im Traum kann verschiedene Ursachen haben. So ist es denkbar, dass eine reale Furcht vorm Verlust dieses wichtigen Dokuments zu dem Traumereignis geführt hat. Darüber hinaus kann der verlorene Reisepass auch die anfängliche Angst vor Veränderungen in Bezug auf eine neue Lebenssituation versinnbildlichen.

Vergessen, die Miete zu zahlen … kein Geld im Traum?

Vergessen wir in unseren Träumen, die Miete zu zahlen, kann dies darauf hindeuten, dass wir nur ungerne Verantwortung übernehmen wollen. Der Grund dafür kann allerdings auch eine Überforderung mit zu viel Verantwortung und einer Vielzahl von Aufgaben in der wachen Welt sein. Ist dies der Fall, sollten wir uns auch hin und wieder eine Auszeit gönnen.

Vergessenes Haus - Deutung des Traumsymbols

Da das Haus in der allgemeinen Traumdeutung nahezu immer ein Symbol für das Wohlbefinden, die Lebenssituation und den Seelenzustand ist, ruft der Traum vom vergessenen Haus mit großer Wahrscheinlichkeit dazu auf, diesen Dingen wieder mehr Beachtung zu schenken. Ein altes Haus, das verlassen ist, kann ein mangelndes Sicherheitsgefühl symbolisieren.

Traumsymbol "etwas vergessen" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung verweist das Traumbild "etwas vergessen" manchmal auf den Versuch der träumenden Person hin, sich von etwas oder jemandem zu distanzieren. Dies kann eine belastende oder schwierige Situation sein, wenn man im Traum beispielsweise davon träumt, dass man den Termin bei Zahnarzt vergessen hat oder nicht mehr daran gedacht hat, dass der Chef für heute eine wichtige Besprechung angesetzt hat.

In diesem Zusammenhang zeigt sich mit dem Vergessen möglicherweise eine unbewusste Verdrängung, da man diesen Situationen am liebsten entgehen würde und dies am einfachsten gelingt, wenn man sie einfach vergisst.

Es kann jedoch im Traum auch passieren, dass wir furchtbar erschrecken, weil wir glauben, etwas vergessen zu haben. Auch hier gibt es ganz unterschiedliche Traumaspekte, die von Mensch zu Mensch sehr individuell sein können. Ein vergessener Geburtstag oder gar ein verpasster Flug, weil man vergessen hat, den Wecker zu stellen, sind Beispiele für solche Träume. Diese erlebt man häufig dann, wenn man sich im Wachleben schon lange im Vorhinein darüber Gedanken macht, unbedingt an diese Dinge denken zu müssen, weil man sie unter keinen Umständen vergessen darf.

In der Traumwelt macht unser Unterbewusstsein dann exakt diese Befürchtungen zu Bildern und lässt den Träumenden genau das erleben, was er in der Realität unbedingt vermeiden möchte.

Traumsymbol "etwas vergessen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "etwas vergessen" als den Versuch des Unterbewusstseins, sich von unguten oder traumatischen Erinnerungen zu schützen. Wenn man als Mensch solche tief belastenden Erfahrungen machen musste, hilft das scheinbare Vergessen und stellt somit einen wichtigen Selbstschutz dar.

Natürlich ist nicht jeder, der im Traum etwas vergisst, von einem Trauma oder anderen schrecklichen Erlebnissen betroffen!

Manchmal spiegelt das Traumbild "etwas vergessen" auch lediglich eine große innere Unsicherheit oder auch Überforderung der träumenden Person wider. Meist betrifft dies Menschen, die im realen Leben sehr zum Perfektionismus neigen und stets von sich selbst fordern, in allen Lebensbereichen immer zweihundert Prozent funktionieren zu müssen.

Traumsymbol "etwas vergessen" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Sinne der Traumanalyse wird das Traumbild "etwas vergessen" als das Ende einer Lebensphase angesehen, womit sich jedoch eine bevorstehende positive Veränderung ankündigen kann.

etwas vergessen
4.5 (90.91%) 11 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


etwas vergessen
4.5 (90.91%) 11 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload