Traumdeutung Bombe

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Bei einer Bombe handelt es sich um einen Behälter, der mit explosivem Material gefüllt und (ab)geworfen wird. Über einen Zünder, Sensor oder über eine Fernbedienung kann der Sprengkörper dann zur Detonation gebracht werden. Das Bild der tickenden Zeitbombe aus Action-Filmen kennt wohl jeder.

Ziel einer Bombe ist es immer, mithilfe der gezündeten Sprengladung eine Zerstörung anzurichten oder auch Menschen zu töten. Die Bezeichnung „Bombe“ stammt aus dem Französischen und wurde vermutlich in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in das Deutsche übernommen.

Arten von Bomben gibt es viele. Die Fliegerbombe, die besonders im 2. Weltkrieg zum Einsatz kam, dürfte wohl eine der bekanntesten Sprengkörper sein. Noch heute werden im Erdreich zahlreiche Blindgänger gefunden, die zwar aufschlugen, aber nicht explodierten - dies aber noch immer könnten. Eine Wasserbombe oder Seemine ist dazu gedacht, um U-Boote zu zerstören, ähnlich wie es Torpedos tun. Die wohl furchtbarste Massenvernichtungswaffe ist die Nuklear- oder Atombombe, die ganze Landstriche und Länder zerstören und verseuchen kann.

Ähnlich wie die Bombe zählt auch die Granate zu den Wurfgeschossen, die allerdings ursprünglich nur mit der Hand geworfen wurde („Handgranate“), später dann auch aus Geschützen am Boden. Eine Mine ist eine Bombe, die - meist - bei Kontakt zündet. Sie wird als Sprengfalle kurz unter der Erdoberfläche als Landmine eingesetzt; ein Minenfeld mit vielen dieser versteckten Sprengkörper war im Ersten und Zweiten Weltkrieg eine große Gefahr für Fußsoldaten und sogar gepanzerte Fahrzeuge.

Luftminen sind schwere Sprengbomben, die besonders im Zweiten Weltkrieg als Munition von Flugzeugen abgeworfen wurden - sie detonieren allerdings nicht in der Luft, sondern durch den Aufschlag auf den Boden.

Eine Bombe kann uns in ganz unterschiedlichen Traumsituationen begegnen, wobei einige Träume besonders oft vorkommen. Erfahren Sie mehr zu den spannenden Deutungsmöglichkeiten eines Bomben-Traumes in den folgenden häufigsten Träumen zum Symbol „Bombe“:



Traumsymbol "Bombe" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Bombenangriff. Ein absoluter Angsttraum!

Wenn es in der Traumwelt zu einem Bomben-Angriff kommt, gilt dies laut der allgemeinen Traumdeutung als ein Hinweis auf das baldige Eintreten eines unerwarteten Ereignisses. Jedoch ist dabei Vorsicht geboten, denn dieses Ereignis kann Negatives für die träumende Person mit sich bringen. Das Geschoss im Traum zeigt dabei keine bestimmte Folge an, nur die Tendenz eines Nachteils.

Einen Bombenkrieg im Traum erleben

Von einem Bomben-Krieg zu träumen, kann dem Schlafenden zu verstehen geben, dass er aus verschiedenen Gründen möglicherweise um seine Existenz fürchtet. Darüber hinaus stehen die Kriegsbomben für Konflikte, die eventuell momentan in der realen Welt ausgetragen werden und dem Schläfer ein ungutes Gefühl bereiten.

Bombe - Was passiert mit ihr im Traum?

Bomben fallen vom Himmel im Traum

Fallen im Traum Bomben vom Himmel, können sich dahinter überraschende und unvorhergesehene Nachrichten verbergen. Diese wirken auf den ersten Blick vielleicht positiv, sollten jedoch vom Träumenden sorgfältig geprüft werden, ob mit ihnen nicht doch eventuell bestimmte Nachteile oder sogar Gefahren verbunden sind. Ein bedachtes Handeln ist hier sinnvoll.

Traum-Bombe im Haus: schnell raus hier!

Insbesondere auf Ebene der psychologischen Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol „Bombe Haus“ die Gefährdung des eigenen Schutzes. Hier sollte man sich die Frage stellen, ob es bestimmte Dinge oder Personen im Leben gibt, die sich negativ auf die persönliche Sicherheit auswirken können oder dies bereits tun.

Eine Bombe werfen - Was steckt hinter dem Traum-Geschehen?

Erleben wir im Schlaf ein Traumgeschehen, in dem wir selbst eine Bombe werfen, sollten wir uns nach diesem Traum in Erinnerung rufen, was dabei das Ziel war. Handelte es sich beispielsweise um eine andere Person, auf die wir die Bombe geworfen haben, stehen unter Umständen zwischenmenschliche Konflikte bevor.

Vom Bombe entschärfen geträumt? Erfahren Sie hier mehr!

Haben Sie in Ihren Träumen eine Bombe entschärft, so kann dies als Hinweis darauf gedeutet werden, in einer aktuell bestehenden schwierigen und problematischen Situation die Ruhe zu bewahren. Unüberlegtes Verhalten kann nämlich schnell dazu beitragen, dass sich die Situation womöglich noch verschlimmert.

Die Bombe sehen im Traum - aber warum?

Träume, in denen jemand eine Bombe lediglich sieht, lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise interpretieren. Wichtig ist es vor allem, auf den Traumzusammenhang und die persönlichen Gefühle zu achten. Die Deutungsmöglichkeiten reichen dabei von der Ankündigung von Auseinandersetzungen über die Warnung vor unbedachten Handlungen bis hin zur Furcht vor unerwarteten Geschehnissen.

Bombe geht hoch in meinen Träumen: Achtung!

Bumm! Was für eine gewaltige Explosion in der Traumwelt! Aber was steckt dahinter? Eine explodierende Bombe im Traum mahnt die betroffene Person einerseits zur Vorsicht in der wachen Welt. Andererseits kann das Traumbild „Bombe geht hoch“ auch in sinnbildlicher Weise für bevorstehende vorteilhafte Veränderungen stehen, die zunächst gar nicht vorteilhaft erscheinen.

Bombenalarm und Luftschutzbunker: Wieso träume ich davon?

Wer im Schlaf einen Bomben-Alarm beziehungsweise Fliegeralarm vernommen hat, muss unter Umständen mit Kummer und Sorgen rechnen. Zugleich ruft der Traum zum Handeln auf, diesen negativen Dingen entgegenzuwirken. Hat sich die oder der Träumende in einem Luftschutz-Bunker versteckt, weist dies möglicherweise auf ein geringes Selbstbewusstsein hin, welches es zu stärken gilt.

Die Atombombe - ein Traum von der totalen Vernichtung

So wie die Atombombe auch in der Wachwelt nichts als Unheil und Zerstörung über die Menschen gebracht hat, symbolisiert sie auch im Traum nichts Gutes. In der Traumdeutung steht eine Atombombe unter anderem für Misserfolge, Probleme und Unglück. Bestimmte Dinge werden wahrscheinlich anders laufen als geplant und dies kann durchaus nicht nur den Träumer, sondern auch seine Familie und Freunde betreffen.

Wenn eine Brandbombe in der Traum-Welt erscheint

Bei einer Brand-Bombe handelt es sich um ein sehr vielfältiges Traumbild. Es kann sowohl für selbst verursachte Probleme und Schwierigkeiten stehen als auch unerwartete Leidenschaft, Glück und Freude symbolisieren. Letzteres ist vor allem dann der Fall, wenn vom „Bombenexplosion-Feuer“ geträumt wird.

Traumsymbol "Bombe" - Die allgemeine Deutung

Wie auch in der Wachwelt wird die Bombe mit Gefahr und Vernichtung in Verbindung gebracht. Meist handelt es sich um einen Vernichtungstraum, wenn eine Bombe in der Traumwelt erscheint. Sie kündigt oftmals großen Streit und Wut an, die unter Umständen in Gerichtsprozessen enden können.

Die Traumforschung interpretiert eine Bombardierung in der Traumwelt auch als Ankündigung eines überraschenden Ereignisses. Allerdings handelt es sich bei diesem Ereignis wahrscheinlich um einen Vorfall mit negativen Folgen.

Ist es der Träumende selbst, der eine Bombe auf einen anderen Menschen wirft, dann kündigt sich möglicherweise eine Anfeindung durch andere Menschen an.

Sieht der Träumende, wie eine Bombe explodiert und große Zerstörung anrichtet, dann zeigt sich hier eine Warnung, die der Träumende berücksichtigen sollte. Er kann nämlich unter Umständen schnell in einen Unfall verwickelt werden, wenn er nicht vorsichtig ist.

Geschieht in der Traumwelt mit einem Sprengsatz ein Bomben-Anschlag auf eine hochstehende Person oder einen Politiker, dann wird der Träumende noch gerade einer Gefahr entrinnen können.

In einer Kaserne gelagerten Bomben im Traum können zu einem vorsichten Verhalten in der Wachwelt ermahnen.

Traumsymbol "Bombe" - Die psychologische Deutung

Die Bombe ist auch in der psychologischen Traumdeutung immer ein Symbol für Gefahr. Manchmal erscheinen in der Traumwelt persönliche Erfahrungen in Zusammenhang mit einem geträumten Schock oder Kriegs-Erlebnis. Auch wer regelmäßig die Nachrichten schaut oder liest und mit Attentaten und Terrorakten konfrontiert wird, dem begegnet eine Bombe kurz darauf meist im Traum.

Häufig sind die Bombe und Sprengstoffe im Traum allgemein ein Zeichen für das Unvermögen des Träumenden, an bestehenden unglücklichen Verhältnissen etwas zu ändern. In diesem Zusammenhang symbolisiert die Bombe die Lebens- sowie Existenzangst des Träumenden. Der Träumende sollte sich dann nach solch einem Traum zunächst einmal beruhigen und anschließend vielleicht versuchen, seinen Lebensstil zu ändern.

Die psychologische Traumdeutung sieht die geträumte Bombe in bestimmten Fällen auch den Hinweis auf verschiedene Probleme, die die Psyche betreffen. Vielleicht haben sich psychische Energien aus den Ängsten und den zerstörerischen Gefühlen geballt, die jetzt drohen, außer Kontrolle zu geraten. Im Zweifelsfall ist es hier sinnvoll, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, damit man sich wieder befreit und leicht fühlen kann.

Je nach Traumhandlung kann eine Bombe auch für eine Nachricht stehen, die so überraschend ist, dass sie sprichwörtlich wie eine Bombe einschlägt.

Generell ist eine Bombe meist ein Hinweis auf eine explosive Situation, die den Träumenden fordert. Versucht er in der Traumwelt eine Bombe zu entschärfen, ist dies eine Warnung, dass er eine schwierige Situation nicht noch verschlimmert.

Traumsymbol "Bombe" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird die explodierende Bombe als Angst vor dem Tod interpretiert. Der Träumende fürchtet sich vor einem unerwarteten Ereignis, wie es auch im übertragenen Sinne der eigene Tod sein kann.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload