Traumdeutung ich werde verfolgt

Verfolgt zu werden, ist eine äußerst unheimliche Erfahrung, die die meisten von uns in der Realität in der Regel nie machen müssen. Trotzdem können wir das Angst einjagende Gefühl gut nachempfinden. Möglicherweise regt sich da noch ein Urinstinkt, der früheren Menschen das Überleben in einer gefährlichen Umgebung gesichert hat. In vielen Filmen dient eine Verfolgungsszene dem Spannungsaufbau. Der Zuschauer erlebt das Geschehen aus der Sicht des Verfolgten und durchleidet mit ihm alle Ängste. Meistens entgeht die Person im Film ihrem Verfolger ein paarmal ganz knapp, ehe sie ihm endgültig entwischt oder aber zum Opfer wird.

Wird man im Traum von einer Person verfolgt, fragt man sich vielleicht zunächst, was sie von einem will. Bleibt sie dem Träumenden jedoch ohne ersichtlichen Grund hartnäckig auf den Fersen, breitet sich Panik aus. Der Träumende versucht, den Verfolger abzuschütteln, indem er wegläuft oder sich versteckt. Für die Traumdeutung des Traumsymbols „ich werde verfolgt“ ist es wichtig herauszufinden, wer oder was der Verfolger ist.

Traumsymbol „ich werde verfolgt“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ eine Flucht. Der Träumende möchte einer bestimmten Situation entfliehen, weil er sich in dieser bedroht fühlt. Das können äußere Umstände sein, die man im Traum hinter sich lassen möchte. Das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ kann jedoch auch auf Handlungsweisen hinweisen, in welche der Träumende wider besseres Wissen immer wieder verfällt. In der Traumdeutung ist das Gefühl, verfolgt zu werden, häufig ein Sinnbild für Versagensängste. Der Träumende fürchtet, überfordert zu sein, und versucht, der auferlegten Verantwortung zu entkommen. Gleichzeitig kann das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ die Aufmerksamkeit auf Vorgänge lenken, die dem Träumenden schaden können. Möglicherweise muss er sich gegen Verleumdungen und Unterstellungen wehren.

Traumsymbol „ich werde verfolgt“ – Die psychologische Deutung

In dem Traumsymbol „ich werde verfolgt“ spiegeln sich im Allgemeinen unbewusste Ängste, die im realen Leben ausgeblendet werden und im Traum durch das Unterbewusstsein an die Oberfläche gebracht werden. Welche traumatischen Erlebnisse oder Schuldgefühle dem Albtraum zugrunde liegen, zeigt sich meist an dem Verfolger. Hat dieser keine konkrete Gestalt, sondern ist nur ein bedrohlicher Schatten, sind es oft sehr belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit, die den Träumenden im Schlaf verfolgen. Das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ ist als Aufforderung zu verstehen, das Verdrängte bewusst aufzuarbeiten. Andererseits kann die Verfolgung durch eine schemenhafte Gestalt in der Traumdeutung auch auf eine aktuelle seelische Gefahr hinweisen.

Ist der Verfolger ein Mensch, versinnbildlicht das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ Gefühle und Wertvorstellungen. Wird der Träumende von einem Bekannten gejagt, ist dies in der Traumdeutung ein Hinweis auf mangelnde Vertrauenswürdigkeit dieser Person. Unbewusst misstraut der Träumende ihr, der Traum bestätigt ihn darin. Gehört der Mensch, der den Träumenden verfolgt, dem anderen Geschlecht an, kann dies in der Traumdeutung auf sexuelle Probleme hindeuten. Nimmt ein Tier im Traum die Verfolgung auf, deutet das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ auf ungeklärte Gefühle und Triebhaftigkeit hin. Weiteren Aufschluss hierüber gibt die Art des Tieres.

Traumsymbol „ich werde verfolgt“ – Die spirituelle Deutung

Im transzendenten Bereich ist das Traumsymbol „ich werde verfolgt“ in der Traumdeutung ein Ausdruck für die Angst, mit welcher der Träumende seine eigenen Handlungen sieht. Offenbar misstraut er seinen eigenen mentalen Fähigkeiten und Einstellungen. Der Traum ist eine Aufforderung, am spirituellen Ich zu arbeiten.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz