Traumdeutung mit jemandem schreiben

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Heutzutage kann man auf unterschiedliche Arten mit jemandem schreiben. Der klassische Brief ist dabei nur eine Variante. Die modernen Medien bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, wobei hier eigentlich mehr von Tippen als von Schreiben die Rede sein kann. Was dabei aber allen gemeinsam ist, ist die Kontaktaufnahme mit anderen Menschen.

Auch im Traum kann man mit jemandem schreiben und selbstverständlich hat man auch hier unterschiedliche Möglichkeiten. Deshalb sollte für eine erweiterte Traumdeutung auch das Medium beziehungsweise die Art und Weise des Schreibens beachtet werden. Gegebenenfalls sollten zusätzliche Traumsymbole für die Auslegung herangezogen werden.



Traumsymbol "mit jemandem schreiben" - Die allgemeine Deutung

Wer in seinem Traum mit jemandem schreibt, der möchte laut der allgemeinen Traumdeutung in der Wachwelt mit einem anderen Menschen in Kontakt treten. Deshalb ist es auch sehr bedeutsam, wem der Träumende in seinem Traum schreibt. Denn daraus kann er die Person ablesen, mit welcher er in Kontakt kommen möchte.

In diesem Zusammenhang ist aber auch die Botschaft des Schreibens von Bedeutung. Was teilt der Träumer diesem anderen Menschen mit? Schreibt er beispielsweise einen Liebesbrief oder möchte sich verabreden, sollen ihm seine Gefühle für diese Person bewusst werden. Meist sehnt man sich auch in der Wachwelt nach einer Liebesbeziehung mit diesem Menschen. Handelt es sich allerdings um eine Ablehnung oder man schreibt etwas Böses im Traum, wird man durch diese Traumsituation auf einen Konflikt oder Streit in der Wachwelt hingewiesen. Der Träumende sollte sich deshalb mit dem Adressaten der Botschaft auseinandersetzen.

Das Symbol "mit jemandem schreiben" kann aber auch auf den Wunsch des Träumenden hinweisen, sich selbst mitzuteilen. Möglicherweise hat er im Moment in der Wachwelt nicht die Gelegenheit, sich im gewünschten Maße anderen Menschen mitzuteilen. Deshalb wird ihm seine Sehnsucht in seinem Traum noch einmal aufgezeigt.

Schreibt der Träumende jemand anderem im Traum, kann dies ferner auf Informationen verweisen, welche er in der Wachwelt weitergeben möchte. Die Qualität der Informationen lässt sich dabei aus dem Schreibgerät der Traumsituation erkennen. Ein Bleistift beispielsweise ist ein Zeichen für eher weniger wichtige Informationen, während ein Kugelschreiber im Traum auf eine bleibende Wichtigkeit hinweist.

Benutzt der Träumende einen Computer zum Schreiben im Traum, handelt es sich meistens um geschäftliche Mitteilungen. Das Schreiben mit dem Handy im Traum kann dagegen als ein Zeichen für eine persönliche Nachricht angesehen werden.

Traumsymbol "mit jemandem schreiben" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse wird das Traumsymbol "mit jemandem schreiben" oftmals als ein Sinnbild für die Kontaktaufnahme des Träumenden mit seinem Unbewussten gedeutet. Dem Träumenden ist bewusst geworden, dass sein Unterbewusstsein wichtige Informationen gespeichert hat. Auf diese möchte er nun auf der bewussten Ebene zugreifen, um so auch einen tieferen Einblick in sein Inneres zu erreichen.

Schreibt der Träumer mit jemandem und kann dabei nicht die richtigen Worte finden, wird ihm sein Hang zur Grübelei aufgezeigt. Vor allem soll ihm bewusst werden, dass er sich zu viel mit sich selbst und seinen Charakterzügen beschäftigt.

Traumsymbol "mit jemandem schreiben" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "mit jemandem schreiben" als den Wunsch des Träumenden, seinen spirituellen Fortschritt einer anderen Person mitzuteilen.

mit jemandem schreiben
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


mit jemandem schreiben
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz