Traumdeutung Bad

Bereits in der Antike hatte das Bad als Reinigung des Körpers einen sehr hohen Stellenwert. Die ersten öffentlichen Badehäuser entstanden in dieser Zeit. Ein sauberer und gepflegter Körper war für die Menschen sehr wichtig und zeigte unter anderem ihre Stellung in der Gesellschaft. Auch in der Gegenwart ist die Körperpflege außerordentlich wichtig. Viele Menschen verbringen gerne viel Zeit im Bad, am Waschbecken vor dem Spiegel, und pflegen sich, zupfen Augenbrauen, rasieren sich und stutzen den Bart oder verwöhnen die Haut mit Cremes und Lotions. Einige Frauen würden niemals ungeschminkt das Haus verlassen, andere bevorzugen den natürlichen Look – so oder so, im Badezimmer hält sich jeder Mensch zwangsläufig eine zeitlang am Tag auf. Allein deshalb, weil hier in der Regel die Toilette zu finden ist, ebenso Dusche und/oder Badewanne.

Welche Bedeutung hat nun ein Bad in Ihrem Traum? Bei der Traumdeutung ist allerdings nicht nur der reine „Akt“ des Badens wichtig. Es gilt auch alle weiteren Details miteinzubeziehen.

Traumsymbol „Bad“ – Die allgemeine Deutung

Nimmt der Träumende im Schlaf ein Bad, ist dies laut der allgemeinen Traumdeutung als ein Symbol der Reinigung zu verstehen. Jedoch nicht nur die körperliche Säuberung steht hier im Vordergrund, sondern auch die seelische bzw. geistige. Der Träumende verspürt vielleicht das Bedürfnis, sich von alten Gefühlen oder Normen reinzuwaschen. Gerade in Zeiten des Umbruchs oder beim Antritt eines neuen Lebensabschnitts tritt häufig das Traumbild von einem Bad auf.

Fühlt der Träumende sich nach dem Bad erfrischt und entspannt, weist die Traumdeutung auf eine glückliche Zukunft und die Erfüllung von Hoffnungen hin. Es kann aber auch sein, dass das Bad im Traum sehr unangenehm ist oder der Schmutz sich nicht entfernen lässt. Dann sollte der Träumende Entscheidungen, die er nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann, bewusst gründlich überdenken.

Sie steigen in Ihrem Traum sauber, schön oder verjüngt aus dem Bad? Dann deutet das Traumsymbol auf einen Läuterungsprozess hin. Der Träumende hat alles, was ihn in der Vergangenheit bedrückt hat, verarbeitet und kann sich nun ohne Angst einer glücklicheren Zukunft zuwenden. Durch das geträumte Bad in klarem Wasser wird laut der allgemeinen Traumdeutung die Seele gesäubert und es werden klare Einsichten für das reale Leben gewonnen. Ist das Wasser im Traum dagegen trüb und schmutzig, deutet das Traumsymbol „Bad“ auf Intrigen und Schwierigkeiten hin, auf die der Träumende bald treffen kann. Auch finanzielle Einbußen können sich einstellen.

Die Temperatur des Badewassers sollten Sie bei der Traumdeutung ebenfalls berücksichtigen. Ein Bad im Schlaf in lauwarmem Wasser weist in der Traumdeutung auf innere Ruhe bzw. Entspannung in einer schwierigen Angelegenheit hin. Kaltes Badewasser oder das Bad in einem Freibad im Traum zeigen dem Träumenden, dass mehr Energie und neue Tatkraft für die Wachwelt gewonnen wird. Dadurch lassen sich anstehende Probleme leichter meistern. Das Traumbild von einem Bad in freier Natur prophezeit laut allgemeiner Traumdeutung für das Wachleben Freiheit und Ungezwungenheit.

Ein Bad im eigenen Haus wird in der allgemeinen Traumdeutung als solide und sorglose Verhältnisse ausgelegt. Findet das Bad im Schlaf dagegen in einem See oder Fluss statt? Dann ist das ein Hinweis für den Träumenden, dass er in der Wachwelt genug Kraft hat, um einen Konkurrenten zu besiegen oder sich Widrigkeiten entschlossen entgegenzustellen.

Traumsymbol „Bad“ – Die psychologische Deutung

Das Wasser im Bad bringt in der psychologischen Traumdeutung seelische Energie zum Ausdruck. Es wird hier auf den bewussten Reinigungsprozess der Seele abgezielt, sich von alten Lasten zu befreien und loszusprechen. Badet der Träumende einen anderen Menschen im Traum, dann zeigt das Traumsymbol sein Bedürfnis, sich um diese Person zu kümmern oder eine intime Beziehung mit ihr einzugehen. Vor allem ein Bad im Schlaf mit dem eigenen Partner ist in der psychologischen Traumdeutung als eine Art der Verschmelzung zu verstehen.

Traumsymbol „Bad“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung ist das Traumsymbol „Bad“ ein Gleichnis für Reinigung und Erneuerung.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • baden
  • Badewanne
  • Therme
  • Pool
  • Whirlpool
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz