Traumdeutung Wunde am Bein

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wunden bedeuten immer Einschränkungen. Gerade aus diesem Grund handelt es sich um eine besonders schwierige Situation, wenn wir uns eine Wunde am Bein zuziehen. Neben den Schmerzen, die mit einer solchen oftmals einhergehen, erschwert sie uns die lebensnotwenige Fortbewegung, macht diese im schlimmsten Fall sogar unmöglich. Vor diesem Hintergrund macht uns eine Wunde am Bein zugleich auch abhängig von unseren Mitmenschen und deren helfenden Taten.

Wie im realen Leben kann eine Wunde an den Beinen ebenso schlimm sein, wenn wir sie uns im Traum zuziehen. Auch hier bedeutet sie oftmals eine schwere Einschränkung und kann dem Betroffenen Schmerzen bereiten, von denen er erst durch das Erwachen erlöst wird. Die Frage ist nun, wie derartige Träume interpretiert werden können.



Traumsymbol "Wunde am Bein" - Die allgemeine Deutung

Eine Wunde am Bein verheißt nach allgemeiner Auffassung fast immer etwas Negatives. Das Symbol bezieht sich insbesondere auf die eigene finanzielle Situation und sagt in dieser Hinsicht Verluste für den Betroffenen voraus. Er sollte in naher Zukunft darauf achten, jede seiner Ausgaben zu überdenken und zugleich auch keine zu großen Erwartungen auf der beruflichen Ebene zu haben.

Ursache seiner finanziellen Schwierigkeiten könnten nämlich durchaus Probleme im Job sein. Möglicherweise strengt der Träumende sich zwar sehr an, im Ergebnis wird er jedoch keine Früchte hieraus ernten können und dennoch von anderen übertrumpft werden. Hier gilt es über die aktuelle Situation in der Wachwelt nachzudenken und gegebenenfalls aktiv in das Geschehen einzugreifen.

Das Symbol "Wunde am Bein" muss jedoch nach der allgemeinen Deutung nicht immer ausschließlich auf Geldsorgen Bezug nehmen. Es kann in bestimmten Fällen auch Probleme auf privater Ebene, Streit und Enttäuschungen anzeigen.

Der Träumende sollte darauf achten, im Alltag auch seine eigenen Interessen zu formulieren und nicht immer nur die Wünsche anderer zu erfüllen, sich also nicht ausnutzen zu lassen. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn er im Traum eine Wunde am Bein einer anderen Person versorgt.

Traumsymbol "Wunde am Bein" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung symbolisiert eine Wunde am Bein ein seelisches Ungleichgewicht oder auch innere Schmerzen. Etwas verläuft im Leben des Betroffenen nicht harmonisch. Möglicherweise verhält er sich in Bezug auf seinen Beruf oder auch seine finanzielle Situation zu riskant und merkt, dass dies zu Schwierigkeiten führen könnte. Zugleich ist er jedoch noch nicht in der Lage, sein Verhalten zu ändern.

Eine Wunde, die der Träumende am Bein hat, kann aber auch auf Sorgen im Privatleben verweisen. In diesem Fall droht er einen engen Freund zu verlieren oder bestimmte Differenzen mit dem Partner oder einem Familienmitglied nicht überwinden zu können. Auch hier ist es wichtig sich kritisch mit der Situation in der Wachwelt auseinanderzusetzen und bei Bedarf eine Veränderung herbeizuführen.

Traumsymbol "Wunde am Bein" - Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung fordert eine geträumte Wunde am Bein dazu auf mit negativen Erfahrungen im Leben abzuschließen und den eigenen spirituellen Weg fortzusetzen.

Wunde am Bein
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Wunde am Bein
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload