Traumdeutung abkaufen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn wir von "abkaufen" sprechen, ist damit in den meisten Fällen ein Kauf von Privatperson zu Privatperson gemeint. Natürlich kaufen wir auch dem Händler im Geschäft etwas ab, wenn wir dort Obst, Wurst und Brot einkaufen. Hier spricht man aber allgemein eher davon, etwas zu kaufen als dem Verkäufer seine Brötchen abzukaufen.

Das jedoch macht das Abkaufen nicht weniger interessant. Denn hier handelt es sich hier oftmals um gebrauchte Dinge, bei denen der Preis verhandelbar ist. Ganz im Gegenteil zum Schnitzel, welches wir zu einem genau festgelegten Preis beim Metzger um die Ecke erstehen können.

Um das Traumbild "abkaufen" so genau wie möglich zu deuten, ist es für die Traumanalytiker entscheidend, wer wem was abgekauft hat. Aus diesen Informationen lassen sich meist interessante Rückschlüsse auf das reale Leben des Träumenden ziehen.



Traumsymbol "abkaufen" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild "abkaufen" kann in unserer Traumwelt auf zweierlei Art erscheinen. Das heißt, entweder ist es der Träumende selbst, der einem anderen etwas abkauft oder das Umgekehrte ist der Fall, nämlich dass man selbst in der Rolle des Verkäufers ist und eine andere Person uns etwas abkauft. Ist Letzteres der Fall, interpretiert die Traumdeutung dies als Hinweis darauf, dass die träumende Person im Wachleben tatsächlich etwas "im Angebot" hat. Damit kann gemeint sein, dass man im beruflichen Bereich von seinen Leistungen überzeugen will und bemüht ist, sich möglichst gut zu verkaufen.

Kauft der Träumende einem anderen etwas ab, so sollte man ein besonderes Augenmerk auf das legen, was gekauft wurde. Allgemeine Güter des täglichen Lebens von jemandem abzukaufen zeigt, dass der Träumende über gute kaufmännische Qualitäten verfügt und es ihm wichtig ist, Preise zu vergleichen, um möglichst günstig einzukaufen.

Träumt man hingegen davon, große Dinge von einer anderen Person abzukaufen, bedeutet dies in der allgemeinen Traumdeutung, dass man sich wünscht, seinen materiellen Besitz zu vergrößern. Wer hemmungslos von anderen im Traum abkauft, was angeboten wird, der läuft im realen Leben Gefahr, über seine Verhältnisse zu leben. Daher sollte man ein solches Traumereignis als Warnung verstehen und seine Ausgaben mäßigen, da ansonsten ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten drohen könnten.

Traumsymbol "abkaufen" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol "abkaufen" ein Sinnbild für die Gutgläubigkeit des Träumenden. Wenn wir davon sprechen, einem anderen etwas abzukaufen, muss damit nicht immer der Austausch von Waren gemeint sein. Für den Träumenden kann dies je nach Trauminhalt bedeuten, dass er zu naiv ist. Er hinterfragt nur selten das, was andere ihm als Wahrheit auftischen.

Interessant hierbei kann auch sein, ob im Zusammenhang mit dem Traumbild "abkaufen" an einem vorgegebenen Preis verhandelt wurde. Hat der Träumende dies versucht, ist er auch im Wachleben wachsam und kritisch. Feilschen andere mit dem Betroffenen, um den Preis zu drücken, weil sie ihm etwas abkaufen möchten, kann dies Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Träumenden widerspiegeln.

Darüber hinaus kann abkaufen auch als Unzufriedenheit mit sich selbst verstanden werden. Der Träumende lenkt durch das Kaufen von ungewollten Gefühlen im Inneren ab. Das, was er im Traum einem Händler abkauft, stellt einen Ersatz für das dar, was ihm im Seelenleben fehlt. Jedoch wird er hierdurch auf Dauer keine Erfüllung finden.

Traumsymbol "abkaufen" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Kontext der Traumdeutung ist das Traumsymbol "abkaufen" als energetischer Austausch zu verstehen. Im realen Leben findet dieser im ständigen Wechsel statt. Das bedeutet, einmal ist es der Träumende, der einen anderen energetisch versorgt. Ein anderes Mal wird der Betroffene von der Energie eines anderen Menschen wieder ins Gleichgewicht gebracht.

 

abkaufen
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


abkaufen
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz