Traumdeutung Kampf gegen Teufel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Meistens verkörpert der Teufel das ultimativ Böse und tritt oftmals auch als Verführer auf, welcher zu bösen Taten verleiten will. Deshalb erscheint es eigentlich wenig verwunderlich, wenn wir im Traum gegen den Teufel kämpfen. Denn schließlich wollen wir uns ja nicht zum Bösen verführen lassen.

Doch sieht dies auch die Traumdeutung so? Oder versteckt sich vielleicht hinter dem Traum vom Kampf gegen den Teufel eine ganz andere Bedeutung?



Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung verkörpert der Teufel im Traum häufig jene Emotionen und Sehnsüchte, welche der Träumende in der bewussten Welt ablehnt. Dennoch haben sie aber einen starken Einfluss aus dem Unbewussten heraus.

Sieht sich der Träumer nun in einem Kampf gegen den Teufel in seinem Traum, wird ihm aufgezeigt, dass er sich mit dieser unbewussten Einflussnahme in der Wachwelt auseinandersetzt. Ihm ist bewusst geworden, dass sein Handeln im Wachleben manchmal durch diese verleugneten Wünsche gesteuert wird. Dagegen möchte er zukünftig bewusst angehen, um sich diesem Einfluss zu entziehen.

Das Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" kann aber auch eine Aufforderung an den Träumenden enthalten, sich mit seinen falschen Leidenschaften im Wachleben auseinanderzusetzen. Denn er sollte sich gegen diese wappnen und ankämpfen. Sollte er dies nicht tun, werden auf ihn Kummer und Trauer sowie gesundheitliche Probleme zukommen.

Beobachtet der Schlafende in seinem Traum, wie eine andere Person gegen den Teufel kämpft, wird ihm allgemein betrachtet veranschaulicht, dass er durch einen anderen Menschen in der Wachwelt negativ beeinflusst wird. Gegen diesen sollte er sich mit aller Kraft zur Wehr setzen.

Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet kann der Kampf gegen den Teufel als Traumbild auf eine Beschäftigung mit dem Sinn des Lebens hinweisen. Der Träumende sollte sich damit auseinandersetzen, denn für seine innere Stabilität ist diese Auseinandersetzung von großer Bedeutung.

Das Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" kann zudem als Aufforderung an den Träumenden verstanden werden, das Naturhafte in seinem Wesen stärker zu akzeptieren. Denn bisher fiel dies dem Träumer sehr schwer. Doch für sein seelisches Gleichgewicht ist diese Akzeptanz eine wichtige Voraussetzung.

Wird der Schlafende bei seinem Traum-Kampf vom Teufel angegriffen, soll ihm bewusst werden, dass er in der Wachwelt leicht unbeherrscht handelt. Er sollte versuchen, seinen Willen besser zu kontrollieren.

In manchen Fällen kann das Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" zudem auf einen Kampf der guten gegen die schlechten Persönlichkeitsteile des Träumenden hinweisen. Der Träumer fühlt sich im Moment einem starken inneren Konflikt ausgesetzt.

Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Kampf gegen Teufel" auf eine spirituelle Auseinandersetzung mit den Kräften, welche Verwirrung und Schwierigkeiten mit sich bringen.

Kampf gegen Teufel
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kampf gegen Teufel
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload