Traumdeutung töten mit Axt

Was will Ihnen ein Traum vom Töten mit einer Axt sagen? Was kann sich dahinter verbergen? Achten Sie bei der Deutung Ihres Traums aber nicht nur auf das Traumsymbol an sich. Beziehen Sie bei der Auslegung so viele Details wie möglich mit ein. Wurden Sie getötet oder haben Sie eine andere Person mit der Axt getötet? Welche Gefühle hatten Sie dabei? Wurden vielleicht noch weitere Einzelheiten sichtbar? Die Antworten auf diese Fragen sollen Ihnen ebenfalls helfen, die für Ihren Traum „richtige“ Deutung zu finden.

Traumsymbol „töten mit Axt“ – Die allgemeine Deutung

Wird der Träumende in seinem Traum mit einer Axt getötet, soll ihm laut der allgemeinen Traumdeutung bewusst werden, dass er sich mit diesem Menschen in der Wachwelt in einem Konflikt befindet, der vor allem von Gefühlskälte und Berechnung bestimmt wird. Die Person, welche ihn in seinem Traum mit einer Axt tötet, will ihn ohne Rücksicht auf seine Gefühle kontrollieren und unterdrückt deshalb einen Teil seiner Persönlichkeit. Vor diesem Hintergrund enthält das Traumsymbol „töten mit Axt“ auch eine Aufforderung an den Träumenden, sich diesem Verhalten in der Wachwelt entgegenzusetzen. Auch wenn dadurch die Freundschaft oder sogar die Beziehung in die Brüche geht, sollte der Träumende sich dagegen wehren.

Tötet dagegen der Träumende eine andere Person in seinem Traum mit einer Axt, ist dies allgemein betrachtet als Hinweis zu verstehen, dass der Träumende den großen Einfluss, welchen dieser Mensch auf ihn ausübt, erkannt hat und sich diesem bereits entgegenstellt. Diese Traumsituation kann aber auch veranschaulichen, dass der Träumende sich seiner eigenen zerstörerischen Kräfte bewusst werden muss. Das Töten mit einer Axt als Traumsymbol kann ferner ein Sinnbild für unterdrückte Gefühle, wie Gemeinheit und Gefühlskälte, sein. Der Träumende sollte lernen, auch solche Gefühle in der Wachwelt zuzulassen.

Traumsymbol „töten mit Axt“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung stellt das Töten, egal in welcher Weise, immer eine sehr extreme Reaktion auf Schwierigkeiten dar. Deshalb symbolisiert auch das Töten mit der Axt im Traum das Bedürfnis des Träumenden nach Gewalt dar. Diese muss sich aber nicht zwangsläufig gegen andere Menschen richten, sondern vielmehr betrifft es ihn selbst. Es gibt etwas im Inneren des Träumenden, mit dem er nur auf eine zerstörerische Weise umgehen kann. Der Träumende sollte sich nach dem Erscheinen des Traumsymbols in seinem Traum aber fragen, ob es in der Wachwelt nicht doch einen anderen Weg für ihn gibt. Denn eventuell zerstört er durch sein Verhalten einen größeren Teil seiner Persönlichkeit als er eigentlich möchte.

Das Töten einer anderen Person mit einer Axt im Traum ermahnt den Träumenden laut der psychologischen Traumdeutung aber auch, die Wünsche und Bedürfnisse seines Umfeldes besser zu beachten. Sein Handeln ist derzeit von Rücksichtslosigkeit und Egoismus geprägt. Er sollte dies zukünftig hinterfragen und ändern.

Traumsymbol „töten mit Axt“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „töten mit Axt“ als einen Hinweis für die Bereitschaft des Träumenden, ein Opfer zu bringen. Allerdings verstecken sich dahinter rücksichtslose Absichten.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz