Traumdeutung er liebt mich nicht mehr

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Je länger ein Paar zusammen ist, desto selbstverständlicher setzt es die Gefühle für einander voraus. Umso tiefer wird man von der Erkenntnis getroffen, wenn der Partner eine andere liebt.

Möglicherweise ist es für ihn nur ein unbedeutender Seitensprung. Dass der Freund oder Ehemann eine andere küsst, kann man vielleicht noch verzeihen. Entscheidet er sich jedoch für eine andere Frau, wirft dies oft das ganze Leben zumindest für eine gewisse Zeit aus der Bahn. Wenn aus „er liebt mich“ ein „er liebt mich nicht mehr“ wird, dann ist das ein schmerzhaftes, aber notwendiges Eingeständnis, um den Blick wieder in die Zukunft richten zu können.

Ein Traum mit dem Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" versetzt den Träumenden unter Umständen in große Angst. Eventuell hat er tatsächlich Zweifel an der Liebe des Partners und fühlt sich nun in seinen Befürchtungen bestätigt. Für die Traumdeutung spielt die reale Lebenssituation des Träumenden eine zentrale Rolle.

Es gibt Träume, die kommen im Zusammenhang mit "er liebt mich" häufiger vor als andere. Besonders oft wird auch das genaue Gegenteil hiervon geträumt. Doch warum diese Achterbahnfahrt von Gefühlen im Traum? Erfahren Sie jetzt mehr zur Bedeutung:



Traumsymbol "er liebt mich" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Oh nein! Traumdeutung "er liebt mich nicht"

Erst sagt er im Traum, er liebt mich, und dann sagt er plötzlich, er liebt mich nicht mehr - was soll dieses verwirrende Erlebnis bloß bedeuten? Zunächst, wenn ein Liebesgeständnis in unseren Träumen erfolgt, haben wir romantische Gefühle in der Wachwelt. Diese Emotionen müssen nicht zwangsläufig an einen potentiellen Partner oder eine Partnerin gebunden sein, auch eine tief empfundene Liebe zur Mutter oder einem Freund kann damit einher gehen.

Erfährt man daraufhin im Traum, dass die Gefühle des anderen schwinden, gibt es Konflikte im Leben des Träumenden. Das kann durchaus einen Streit in der Partnerschaft betreffen, aber auch in der Familie kann die Stimmung kippen. Außerdem leidet der Träumer womöglich unter der Angst, jemanden Bestimmtes zu verlieren.

Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" ist häufig ein Ausdruck realer Streitigkeiten in einer Beziehung. Gemäß der Traumdeutung verarbeitet der Träumende die Auseinandersetzung mit dem Partner vom Tag im Traum und durchlebt so die daraus resultierenden Verlustängste.

Eine Partnerschaft wird von Differenzen und Kompromissen geprägt. Möglicherweise hat der Träumende das Gefühl, bei der Durchsetzung seiner Interessen zu weit gegangen zu sein. Im Traum nimmt die Angst, der Partner könnte sich für eine andere entscheiden, in dem Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" Gestalt an. Zu träumen, dass der Freund eine andere küsst, kann gemäß der Traumdeutung eine Aufforderung sein, Unstimmigkeiten und auch die jeweilige Erwartungshaltung miteinander zu besprechen.

Ein Traum, in welchem der eigene Mann oder Freund eine andere liebt, kann in der Traumdeutung die eventuell tatsächlich begründete Befürchtung ausdrücken, verlassen zu werden. Das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" kann jedoch ebenso darauf hinweisen, dass es der Träumende selbst ist, der über eine Trennung nachdenkt. Vielleicht macht dieser Gedanke dem Träumenden Angst und er schiebt den aktiven Part im Traum darum dem Partner zu.

Darüber hinaus kann das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" darstellen, dass der Träumende sich nicht angenommen und akzeptiert fühlt. Dies muss sich gemäß der Traumdeutung nicht unbedingt auf die Partnerschaft beziehen. Möglicherweise wird der Träumende im Berufsleben oder in anderen Alltagssituationen mit Ablehnung konfrontiert.

Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" - Die psychologische Deutung

Ein Liebesentzug steht in der psychologischen Traumdeutung oftmals für die Unterdrückung oder Vernachlässigung eines bestimmten Persönlichkeitsanteils. Das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" versinnbildlicht die Ablehnung von charakteristischen Wesensmerkmalen. Der Träumende leidet offensichtlich darunter, dass er sich in seiner Liebesbeziehung oder in anderen Lebensbereichen verstellen muss. Er kann sich nicht so geben, wie er ist.

Dass der Partner sich im Traum für eine andere entscheidet, ist gemäß der Traumdeutung ein Hilferuf der Seele. Unbewusst befürchtet der Träumende den Verlust eigener Fähigkeiten oder persönlicher Eigenschaften. Das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" ist in diesem Zusammenhang eine Aufforderung, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken und die innere Reife voranzutreiben.

Darüber hinaus drückt sich in dem Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" häufig unterdrückte Eifersucht aus. Der Träumende hat gemäß der psychologischen Traumdeutung eine tief sitzende Angst davor, verlassen zu werden. Oft lebt er diese Gefühle in der Beziehung nicht offen aus. Unter der Oberfläche setzen sie ihm dafür umso heftiger zu. Grund für das gestörte Vertrauen sind häufig frühere Erlebnisse, die bisher nicht verarbeitet wurden.

Gemäß der psychologischen Traumdeutung zeigt sich in dem Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" somit auch die Ablehnung von Nähe durch den Träumenden selbst.

Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene ist das Traumsymbol "er liebt mich nicht mehr" eine Aufforderung, die eigenen Empfindungen kreativ auszudrücken. Dies hilft ihm gemäß der spirituellen Traumdeutung dabei, seine Ganzheitlichkeit im Sinne einer glücklichen Beziehung zu bewahren.

er liebt mich nicht mehr
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


er liebt mich nicht mehr
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload