Traumdeutung Zug entgleist

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Entgleisung eines Zuges ist einer der schlimmsten und gefährlichsten Eisenbahnunfälle. Denn bei diesem Ereignis verlässt der Zug völlig unkontrolliert seine spurführende Bahn - umgangssprachlich "er springt aus den Gleisen". Neben dem enormen Sachschaden führt das Entgleisen eines Zuges meist auch zu vielen Verletzten oder Toten. Es kann vorkommen, dass man im Traum selbst zu den Opfern eines solchen Zugunglücks gehört, oder aber man sieht viele fremde Fahrgäste, die Verletzungen davon getragen haben.

Doch worauf will ein Traum hinweisen, in dem ein Zug entgleist? Lässt er sich nur auf einen konkreten Anlass zurückführen, da gerade aktuell ein Zug entgleist ist? Oder steckt vielleicht doch mehr dahinter?



Traumsymbol "Zug entgleist" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol "Zug entgleist" in erster Linie dem Träumenden veranschaulichen, dass er seine Persönlichkeit weiter entwickeln möchte. Bisher hat er alles in seinem Leben in strenge Kategorien aufgeteilt und nach starren Prinzipien gehandelt. Nun ist er bereit, dieses Verhalten abzulegen und hinter sich zu lassen. Denn dem Träumenden ist klar geworden, dass er nur durch neue Verhaltensweisen seine Persönlichkeitsentwicklung voranbringen kann.

Eine andere Auslegung in der allgemeinen Traumdeutung besagt, dass die Entgleisung eines Zuges im Traum ein Symbol für Unvernunft und Leichtfertigkeit ist. Der Träumende sollte in der Wachwelt keine riskanten Entscheidungen treffen und lieber auf Sicherheit setzen. Andernfalls kann er in ernsthafte Schwierigkeiten geraten.

Manchmal kann das Traumsymbol "Zug entgleist" ferner darauf hinweisen, dass der Träumende durch ein Ereignis oder einen anderen Menschen aus seiner Lebensbahn geworfen wurde. Der Träumende sollte sich genau fragen, was ihn in der Wachwelt so überrascht beziehungsweise verunsichert hat und warum dies solche Auswirkungen auf sein Innerstes hat. Denn nur dadurch kann er wieder zu einer inneren Sicherheit finden.

Traumsymbol "Zug entgleist" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung verweist das Entgleisen eines Zuges als Traumsymbol meistens auf unangebrachte Handlungen des Träumenden in der Wachwelt. Dem Träumenden soll durch seinen Traum bewusst werden, dass er etwas Falsches getan hat und dass dieses Verhalten auch bestraft werden wird. Er sollte deshalb seine Ängste vor einer Bestrafung akzeptieren und den Dingen im Wachleben gefasst entgegenblicken.

Beobachtet der Träumende als Unbeteiligter, wie in seinem Traum ein Zug entgleist, wird ihm laut der psychologischen Traumdeutung veranschaulicht, dass ihm Sicherheit und Geborgenheit in seinem Leben fehlen. Doch diese braucht er, um seinen Alltag sicher zu bewerkstelligen. Eventuell lässt sich dieses fehlende Sicherheitsgefühl auch auf ein mangelndes Vertrauen zu seinen Mitmenschen zurückführen. Der Träumende sollte deshalb versuchen, sich mehr seinen Mitmenschen zu öffnen.

Traumsymbol "Zug entgleist" - Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumdeutung wird dem Träumenden durch das Traumsymbol "Zug entgleist" aufgezeigt, dass er seinem gewählten Weg zur geistigen Entwicklung nicht mehr folgen möchte. In seiner jetzigen Lebenssituation bringt ihn dieser Weg nicht mehr weiter und er möchte stattdessen etwas Neues ausprobieren.

Zug entgleist
4.5 (90%) 10 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zug entgleist
4.5 (90%) 10 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz