Traumdeutung Essen

Für manche reine Notwendigkeit, für andere die pure Leidenschaft: Wie Sie auch zum Thema Essen stehen, die Nahrungsaufnahme ist ein elementarer Bestandteil Ihres Lebens, ein Grundbedürfnis. Ernährung ist ein relevantes Thema in vielen Bereichen unseres Alltags: sie ist Teil der Erziehung, bildet die Grundlage für unsere Gesundheit. Die Zubereitung unseres Essens ist Kulturmerkmal und soziales Ritual. Und auch Gegenstand von Träumen kann es sein, das Essen.

Doch was bedeuten Träume, die sich um das Thema Essen drehen?

Traumsymbol „Essen“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein verweisen Träume von Essen auf Ihre Gefühle und im Speziellen auf Ihre ungestillten Bedürfnisse. Entscheidend für die Traumdeutung ist, ob Sie als Träumende oder Träumender das Essen freiwillig oder unfreiwillig zu sich nehmen und was Sie im Traum verzehren. Kommt es im Traum zur Nahrungsaufnahme, so verweist dies darauf, dass Sie ein dringliches Bedürfnis stillen können, vielleicht weil Sie bereit sind, neue Schritte zu wagen. Das Essen kann hier für die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten stehen.

Wird Ihnen im Traum das Essen verweigert, so deutet dies auf einen noch bestehenden Mangel hin. Überlegen Sie im Wachzustand, was Ihnen im Leben grundlegend fehlt und wie Sie Ihre Situation verbessern können. Werden Sie zum Essen gezwungen, so kann dies auf unangenehme Gefühle und Pflichten im Alltag hinweisen.

Und auch eine ganz einfache Auslegung von Träumen rund ums Essen ist möglich: Vielleicht haben Sie einfach Hunger (aufgrund einer Diät zum Beispiel). Wenn Sie von einem bestimmten Nahrungsmittel träumen, kann dies auch ein Zeichen dafür sein, dass Ihnen rein körperlich gewisse Nährstoffe fehlen.

Weitere Deutungen zum Traumsymbol „Essen“:

  • Reich gedeckte Tafel mit dem Lieblingsessen: seelische Fülle und innerer Reichtum
  • gegessen werden: eigene Ängste und Gefühle oder die anderer verzehren Sie
  • Essen einkaufen: vielleicht versuchen Sie die Aufmerksamkeit und Sympathie anderer käuflich zu erwerben
  • Essen kochen: realer nächtlicher Hunger; eine neue Aufgabe im Leben tritt auf; Details zur Deutung unter Essen kochen
  • von Süßigkeiten träumen: sexuelle Unzufriedenheit, Bedürfnisse
  • Eier essen: verborgene Talente und Fähigkeiten entwickeln sich und kommen zum Vorschein
  • schweres Essen wie Sahnesoßen: Zeichen der Extravaganz
  • viel Essen allein und rasch verschlingen: Besitzgier und mangelndes Mitgefühl für andere
  • Essen teilen: Anteil nehmen an der Not anderer; mehr dazu unter Essen teilen
  • Essen gehen: Bedürfnisbefriedigung, Sehnsucht nach Geselligkeit; erfahren Sie mehr unter Essen gehen
  • Trostessen aus Kindertagen: Sehnsucht nach einfacheren Zeiten
  • Einladung zum Essen: unruhige Zeiten stehen bevor.

Traumsymbol „Essen“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch gedeutet steht das Essen im Traum für eine Bedürfnisbefriedigung auf emotionaler Ebene. Ein Traum vom Essen kann also ein Hinweis darauf sein, dass Ihnen im Leben ein grundlegendes Gefühl oder Feedback fehlt. Relevant für die psychologische Traumdeutung ist die Qualität der Speisen im Traum. Essen Sie im Traum nur Reste, so kann dies darauf hinweisen, dass Sie sich auch im echten Leben emotional mit dem Allernötigsten zufriedengeben. Denken Sie darüber nach, mit welchen Zutaten Sie Ihr Wachleben emotional bereichern können.

Ihre Gefühle gegenüber der Nahrung im Traum verweisen auf Ihren allgemeinen emotionalen Zustand. Essen Sie mit Genuss, so enthüllt dies ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit mit Ihrem Leben. Sie glauben daran, dass Ihnen gute Zeiten bevorstehen. Gieriges Essen kann auf eine ausgehungerte Seite Ihres Selbst hindeuten, auf unerfüllte Bedürfnisse, einen Mangel an Zuneigung, Unterstützung und Liebe. Vielleicht drückt sich hier auch die Angst aus, dass gute Zeiten nicht lange halten werden und jetzt auszukosten sind. Ein kärgliches Essen, das Ihnen nicht schmeckt, kann darauf hinweisen, dass Sie nur einen geringen Erfolg erzielt haben, der Sie nicht glücklich macht. Vielleicht haben Sie auch Schuldgefühle.

Geht es in Ihrem Traum darum, dass Sie eben nicht essen oder das Essen aktiv verweigern, so kann dies bedeuten, dass Sie positive Veränderung nicht zulassen, obwohl Sie genau diese benötigen. Es kann auch sein, dass Sie sich emotional isolieren oder mit sich selbst und Ihrem Körper unzufrieden sind.

Essträume treten ebenfalls oft im Rahmen einer suchtartigen Essstörung auf. Sie können dann gegebenenfalls Aufschluss über die Ursachen der Krankheit geben und sollten mit einem Therapeuten besprochen werden.

Traumsymbol „Essen“ – Die spirituelle Deutung

Ein bekanntes Sprichwort lautet: „Der Mensch ist, was er isst.“ Träumen Sie vom Essen, kann dies auf einen spirituellen Hunger hinweisen, den Sie stillen sollten. Träumen Sie von Ihrem Lieblingsessen steht dies für spirituellen und geistigen Wachstum.

Essen
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz