Traumdeutung ekelige Spinne

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Angst vor Spinnen gehört zu dem am weitesten verbreiteten. Viele Menschen fürchten sich vor den netzbauenden Tieren und geraten lediglich bei dem Anblick eines solchen in Panik - besonders, wenn es viele Tiere sind. Spinnen lösen jedoch nicht nur häufig Angst aus, sondern können auch bei denen das Gefühl von Ekel hervorrufen, die sich nicht wirklich fürchten.

Diese Empfindungen können sich auch in unseren Träumen wiederfinden. Doch was bedeutet es, wenn einem im Traum eine besonders ekelige Spinne begegnet, diese einen möglicherweise sogar berührt?



Traumsymbol "ekelige Spinne" - Die allgemeine Deutung

Auch wenn Träume, in denen eine ekelige Spinne gesehen wird, oft - besonders, wenn der Betroffene im realen Leben unter Spinnenangst leidet - als Alpträume empfunden werden, müssen sie nicht immer zwingend etwas Negatives bedeuten. Vielmehr kann das Symbol baldiges Liebesglück anzeigen.

Es ist gut möglich, dass der Träumende in naher Zukunft einen Menschen kennen lernen wird, mit dem es zu einer neuen, glücklichen Beziehung kommt. Befindet er sich im realen Leben bereits in einer Partnerschaft, wird diese von Harmonie dominiert werden und beide näher zu einander finden.

Ebenso verheißen ekelige Spinnen, die im Traum in einem Netz gesehen werden, heimisches Glück. Der Betroffene fühlt sich in seinem Zuhause sicher und geborgen und braucht in nächster Zeit keine Sorgen oder Probleme zu fürchten.

Ähnliches gilt, wenn eine besonders große und ekelige Spinne in gruseliger Weise auf den Träumenden zu kriecht: dies symbolisiert sehr schnelle Erfolge, auch auf beruflicher Ebene, jedoch sollte der Betroffene aufpassen, zu wem er Kontakte pflegt und sich nicht auf die falschen Menschen einlassen.

Weniger positiv kann eine im Traum auftauchende ekelige Spinne dann gedeutet werden, wenn es zu Körperkontakt mit dem Träumenden kommt. Läuft sie beispielsweise über seinen Kopf, oder berührt sie ihn und er flüchtet panisch, könnte es auch bald im realen Leben zu Aufregung kommen. Dem Betroffenen drohen Sorgen, in bestimmten Fällen auch finanzielle Verluste.

Traumsymbol "ekelige Spinne" - Die psychologische Deutung

Das Symbol der ekeligen Spinne spielt auf psychologischer Deutungsebene besonders in den Träumen eines Mannes eine wichtige Rolle. Da die Spinne gleichermaßen das Gefährliche und Böse, sowie das Weibliche darstellt, kann sie in einem Männertraum ein Hinweis auf Probleme mit einer Frau sein, möglicherweise hat der Betroffene Schwierigkeiten, mit besonders dominanten oder kaltherzigen Frauen klarzukommen.

Wenn in dem Traum noch weitere negativ behaftete Symbole auftauchen und der Traum immer wieder kehrt, kann dies ein ernst zu nehmendes Zeichen für eine tiefe Bewusstseinsstörung oder seelische Erkrankung sein. Der Träumende sollte sich in diesem Fall Hilfe suchen.

Darüber hinaus kann eine ekelige Spinne in der psychologischen Traumdeutung auch eine Aufforderung sein, sich mit seinen persönlichen Einstellungen und Handlungen auseinander zu setzen. Möglicherweise lehnt der Träumende bestimmte Dinge im realen Leben zu vorschnell ab.

Traumsymbol "ekelige Spinne" - Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht kann eine besonders ekelige Spinne im Traum auf verborgene intrigante und böse Triebe hinweisen, aber auch auf unbewusste Emotionen, die erforscht werden wollen.

ekelige Spinne
4.7 (94.29%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


ekelige Spinne
4.7 (94.29%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload