Traumdeutung giftige Spinne

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eine Spinne sorgt bei den meisten Menschen für Unbehagen, viele Spinnen häufig für regelrecht Panik. Eine giftige Spinne kann dieses Gefühl noch zusätzlich verstärken und sogar eine Panik auslösen. Dabei möchte das achtbeinige Tier meistens gar nichts von uns und will einfach nur seine Wege gehen.

Doch was sagt die Traumdeutung zu einer giftigen Spinne im Schlaf? Worauf deutet das Traumsymbol hin?



Traumsymbol "giftige Spinne" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung zeigen sich im Traumsymbol "giftige Spinne" die dunkle weibliche Kraft, aber auch negative Umwelteinflüsse oder verwerfliche Gefühle aus dem Unbewussten des Träumenden. Jedoch ist die giftige Spinne als Traumsymbol nicht unbedingt nur negativ zu deuten, denn wie jede Spinne bringt auch sie positive Eigenschaften wie Einfallsreichtum oder Organisationstalent mit sich.

Die giftige Spinne im Traum kann auf sexuelle Wünsche hinweisen, in denen sich der Träumende verstrickt hat. Diese können den Träumenden sehr schnell ins Verderben führen, wenn er sich nicht schnellstmöglich davon lösen kann.

Der Anblick einer giftigen Spinne im Traum fordert den Träumenden auf, sich in der Wachwelt anzustrengen und fleißig zu sein. Dann wird ihm das Glück hold sein. Gleichzeitig mahnt sie zur Vorsicht, denn der Träumende sollte nicht über das Ziel hinausschießen. Viele giftige Spinnen als Traumsymbol verheißen für die Zukunft Kummer und Sorgen.

Beobachtet der Träumende, wie eine giftige Spinne im Traum über seinen Körper läuft, sollte er sich ebenfalls auf Schwierigkeiten und Aufregungen in der Wachwelt einstellen. Bleibt er bei der Traumsituation ruhig, dann bedeutet ihm dies laut der allgemeinen Traumdeutung, dass ihm auch in der Wachwelt Ruhe und bedachtes Handeln aus den Unannehmlichkeiten heraushelfen werden. Reagiert er allerdings mit Panik im Traum, wird er sich in der Wachwelt durch zu schnelles Handeln noch einmal zusätzlich schaden.

Wird der Träumende von einer giftigen Spinne im Traum gebissen, sollte er in der Wachwelt sein Umfeld genau beobachten, denn es droht ihm Betrug. Erholt er sich vom Biss einer giftigen Spinne im Traum, wird er nach einer längeren Durststrecke in der Wachwelt wieder erfolgreich sein.

Traumsymbol "giftige Spinne" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol "giftige Spinne" als ein Gefahrenzeichen gedeutet. Denn die giftige Spinne im Traum kann auf den Anfang von seelischen Störungen, wie einer Neurose und ähnlichem, hinweisen. Hierfür sollten allerdings alle Traumbilder gedeutet werden, denn nur die giftige Spinne allein kann als Symbol darüber keine Aussage treffen.

In Bezug auf die sexuellen Wünsche des Träumenden zeigt das Traumsymbol "giftige Spinne" in der psychologischen Traumdeutung die Ängste des Träumenden auf, dass ihm von seinem Partner Kraft und Energie ausgesaugt werden.

Traumsymbol "giftige Spinne" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht im Traumsymbol "giftige Spinne" ein Sinnbild für die spirituell bösen Triebe im Innersten, welche buchstäblich aus allem Gift saugen.

giftige Spinne
5 (100%) 2 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


giftige Spinne
5 (100%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz