Traumdeutung totes Tier

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Anblick eines toten Tieres kann zunächst einmal sehr erschreckend sein. Vor allem, wenn es sich auch noch um das eigene Haustier handelt. Doch auch ein unbekanntes totes Tier kann uns sowohl im realen Leben als auch auf der Traumebene innerlich berühren.

Für eine erweiterte Traumanalyse sollte bei der Auslegung des Symbols "totes Tier" beachtet werden, um welches Tier es sich im Traum handelt. War es vielleicht ein Truthahn? Die Aspekte dieses Traumsymbols können weitere interessante Hinweise liefern. Auch die Art, wie das Tier im Traum getötet wurde, kann dabei herangezogen werden. Wurde es geschlachtet und bewusst getötet, oder liegt ein totes Tier nach einem Unfall auf der Straße? Die Details Ihres Traum ebenfalls zusätzliche Aspekte aufzeigen.

Die Stelle, wo ein totes Tier im Traum auftaucht, ist häufig entscheidend für eine „richtige“ Deutung. Erfahren Sie jetzt mehr über die zwei am häufigsten erscheinenden Traumsituationen mit einem toten Tier:



Traumsymbol „totes Tier“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Orte, an denen ein totes Tier im Traum erscheint

Traumdeutung tote Tiere auf der Straße

Eine Straße im Traum symbolisiert meist den Lebensweg des Träumenden. Findet sich hier nun ein totes Tier auf der Straße, zum Beispiel eine tote Katze, so stehen dem Träumenden Veränderungen bevor. Eine Lebensphase, in der Gefühle und Instinkte eine wichtige Rolle spielten, geht nun vorüber. Es liegt ein neuer Lebensabschnitt vor der schlafenden Person. Je nachdem, ob man ein oder mehrere tote Tiere dort auf einem Weg liegen sieht, werden ein oder mehrere Lebensangelegenheiten „abgehakt“.

Tote Tiere im Wasser - Was bedeutet dieser Traum?

Wasser deutet als Traumsymbol stets auf die eigene Gefühlswelt. Eine Veränderung, die durch ein totes Tier angezeigt wird, könnte Sorgen bereiten. Es gilt, sich von allem Kummer zu befreien und der Neuerung optimistisch entgegenzuschauen. Das Traumsymbol fordert den Träumenden daher auf, ohne Vorbehalte der Situation entgegenzutreten.

Traumsymbol "totes Tier" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild des toten Tieres wird laut der allgemeinen Traumanalyse als ein Hinweis auf Veränderungen in der Wachwelt verstanden. Durch diese werden die persönlichen Verhältnisse des Träumers stark beeinflusst werden. Er sollte sich aber auf diese Änderungen einlassen und sich ihnen nicht entgegenstellen.

Das Traumsymbol "totes Tier" kann zudem auf das Ende eines Lebensabschnittes hinweisen, welcher in der Wachwelt von den eigenen Trieben und Begierden geprägt war. Diese Lebensphase liegt nun hinter dem Träumenden und er ist bereit, sich einem neuen Abschnitt in seinem Leben zuzuwenden. Dieser wird vermutlich mehr am Verstand orientiert sein.

Ein totes Lebewesen im Traum wird in manchen Fällen auch als ein Sinnbild für die instinktiven Charakterzüge des Schlafenden verstanden. Allgemein betrachtet sollen dem Schlafenden durch seinen Traum diese bewusst werden. Denn er befindet sich nun im Wachleben in einem Zustand der Neuorientierung und sollte dabei diese Persönlichkeitsteile nicht außer Acht lassen beziehungsweise sogar in sein Leben miteinbeziehen.

Zudem sollte für eine allgemeine Traumanalyse auch betrachtet werden, um was für ein Tier es sich im Traum handelte. Denn daraus lassen sich ebenfalls Hinweise gewinnen. Überlegen Sie also, welches Tier sie tot im Traum gesehen haben. Vielleicht ein Hund, eine Katze oder gar ein Löwe oder ein Stachelschwein?

Traumsymbol "totes Tier" - Die psychologische Deutung

Wird das Traumsymbol "totes Tier" unter psychologischen Gesichtspunkten betrachtet, soll dieses Traumbild dem Träumenden bewusst machen, dass er seinem Leben eine neue Richtung geben sollte. Bisher war sein Handeln eher von Instinkten gekennzeichnet und geleitet.

Diese Lebensphase ist nun vorüber und der Träumer sollte sein Handeln sowie sein Verhalten neu ausrichten. Das Unbewusste hat diese Tatsache bereits erkannt und sendet diese Botschaft nun an den Schlafenden durch seinen Traum von einem toten Tier.

Ein totes Tier als Traumsymbol kann laut der psychologischen Traumdeutung zudem als eine Herausforderung verstanden werden. Dieser wird man sich in der Wachwelt stellen müssen. Allerdings sollte der Träumer dabei seinen Verstand einsetzen und sein Triebe kontrollieren.

Tötet der Träumende in seinem Traum ein Tier, kann das Traumbild "totes Tier" in diesem Zusammenhang ferner auf eine Unterdrückung der eigenen Naturseite hinweisen.

Traumsymbol "totes Tier" - Die spirituelle Deutung

Innerhalb der spirituellen Traumdeutung wird das Traumsymbol "totes Tier" als ein Sinnbild für eine transzendente Wiedergeburt angesehen, welche durch den Einsatz einer instinktiven Energie erreicht wird.

totes Tier
4.6 (91.11%) 9 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


totes Tier
4.6 (91.11%) 9 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload